Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Schnittchen, Sandwiches & Toasts - allerlei mit Brot

Tomaten-Feta-Crostini

Beitragvon crazycook » 30 Apr 2006 10:13

Raps- oder Olivenöl mit Salz, Mühlenpfeffer und geschnittenem Basilikum mischen. Tomaten in Scheiben abgedeckt 30 min darin marinieren.
Ein Stück rote Paprika winzig klein würfeln, mit zerbröckeltem Feta, etwas Öl, gehackten frischen Kräutern (Basilikum, Petersilie, Thymian), Pfeffer und auf Wunsch Cognac mischen, ziehen lassen.
Baguettescheiben (ev. geröstet) dünn mit Butter bestreichen, darauf Tomate und dann Fetamixtur.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

lecker

Beitragvon Patricia9369 » 14 Mai 2006 20:49

Bringt einen Hauch von mediterranem Flair in den hohen Norden. :wink:
Die Idee mit dem Gognack ist interessant. Da ich den aber nicht mag versuch ichs mit Calvados, den hab ich eh noch zu stehen.
Eine schöne Snackidee für einen gemütlichen Abend im Garten. :D
Schmeckt bestimmt auch auf leicht gerösteten Simit.
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Froe » 22 Jul 2006 20:39

Ein Crostini-Belag aus Jamie Olivers Italien-Kochbuch:

Knoblauch in Stückchen in Olivenöl dünsten, weiße Bohnen hinzugeben (aus der Dose oder eingeweicht) und ein paar Minuten köcheln lassen, dann stampfen (soll eine sämige Masse ergeben). In der Zwischenzeit ein paar Rosmarinnadeln mit grobem Meersalz und Olivenöl mörsern. Bohnenmasse auf vorbereitete gegrillte Brotscheiben geben und Rosmarin-Pase drüber träufeln.
Sieht zwar etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber schmeckt traumhaft!
Benutzeravatar
Froe
 
Beiträge: 1457
Registriert: 08 Okt 2005 17:17
Wohnort: Aachen

Toastbrot mit Garnelenpaste + Sesam

Beitragvon jessica-samira » 28 Sep 2006 09:43

OK, auf crazycook's Wunsch, kopier ich das hier rein:

Wir hatten das bei nem Chinesen in London: Toastbrot mit Crevetten püriert und obendrauf noch Sesam.
Hat sehr gut geschmeckt.

Wir haben das zuerst mit mässigem Erfolg nachfabriziert.... Aber beim 3ten Versuch wars köstlich: gekochte Crevetten (Garnelen) mit Creme fraiche, Zitronensaft, Dill & Sherry pürieren, aufs Toastbrot-Dreieck streichen (verkehrtrum) in den Sesam drücken und dann ein paar minuten in den Ofen.
(Der Sesam wird ja dann im Ofen geröstet)

Grüessli
Helena

Wollte gestern bloss den Titel ändern und dann hat es nimmer reagiert :roll:


[2006-09-28 09:56] Bearbeitet durch -jessica-samira-
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

schieb....

Beitragvon Patricia9369 » 10 Mär 2007 03:33

Schieb.... schieb.....

dieser Thread sollte unbedingt mal wieder mal oben geschoben werden... ;-)
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Antipasti-Brot

Beitragvon ksputzb » 10 Mär 2007 15:23

Hi Pat,

das ist super von Dir. Da kann ich glatt mein heutiges Frühstücksbrot hier ablegen:

Paprika und Champis, beide gegrillt und in Öl eingelegt, ein wenig abtropfen lassen und ggfs. klein schneiden. Auf Vollkornbrotscheiben wild verteilen, so dass das Öl ein wenig in die Scheiben sickert, man aber von oben kein Brot mehr sieht. Darüber kommt etwas TK-Knobi und Käsewürfel, z.B. Emmentaler oder Gouda. Das Ganze in die Mikrowelle für 1'30s oder in den vorgeheizten Ofen bei höchster Stufe für ca. 10 Minuten.

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon broetchenbaecker » 10 Mär 2007 16:10

100g gewürfelte Birne
100g Würfel vom Katenschinken
30g Blauschimmelkäse
ein wenig Zitronensaft

Birne und Schinken in sehr feine Würfel schneiden,mischen und mit etwas Zitronensaft marinieren. Brot toasten Mischung auflegen Scheibe Blauschimmelkäse drauf und dann im Backofen übergrillen.
Wir machen den Toast mit Bavaria blue oder Roquefort.

Gruß broetchenbaecker
Benutzeravatar
broetchenbaecker
Mitesser
 
Beiträge: 254
Registriert: 01 Jan 1970 02:00
Wohnort: nahe Flensburg

Zu letzerem Rezept...

Beitragvon Patricia9369 » 17 Mär 2007 03:20

könnte ich mir durchaus noch etwas Lachs vorstellen. Geräuchert vielleicht?
Ließe sich ja ebenso fein würfeln, oder?!
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon broetchenbaecker » 17 Mär 2007 12:04

klar super Idee !
wir haben ein Lachsräucherei ganz in unserer Nähe,da holen wir ab und zu mal Lachsschnitzel die sind sehr günstig im Preis.
Mal zum kucken http://www.premiumlachs.de/ schöne Bilder und Rezepte.

Gruß broetchenbaecker
Benutzeravatar
broetchenbaecker
Mitesser
 
Beiträge: 254
Registriert: 01 Jan 1970 02:00
Wohnort: nahe Flensburg

Beitragvon crazycook » 01 Mai 2007 09:36

Grillbaguette

Baguette in Scheiben ein-, aber nicht durchschneiden. 1 EL scharfen und 2 EL bayerisch-süßen Senf, 50 g weiche Butter, 1 geh. Knoblauchzehe, 40 g geraspelten Käse (Pecorino), 50 g geh. (Senf-)Gürkchen, 2 EL Schnittlauch, Salz, Pfeffer mischen, in die Einschnitte streichen. Mit Alu umwickeln und auf dem Grill goldbraun rösten (oder im Ofen backen).[/quote]
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon broetchenbaecker » 04 Mai 2007 17:50

crazycook hat geschrieben:Grillbaguette


wurde Gestern ausprobiert und für sehr lecker befunden :D

Heute hab ich mir mal die Marktleiterin von Lidl gegriffen,der waren blue Cheese Baguettes leider völlig unbekannt.
Darum habe ich beschlossen die Baguettes in Zukunft selber zu füllen und mir noch einige Anregungen aus der DB zu holen.
Dann können die ihre 08-15 Dinger selber fressen :x

Gruß broetchenbaecker
Benutzeravatar
broetchenbaecker
Mitesser
 
Beiträge: 254
Registriert: 01 Jan 1970 02:00
Wohnort: nahe Flensburg

Beitragvon avivah27 » 04 Mai 2007 19:08

broetchenbaecker hat geschrieben:
crazycook hat geschrieben:Grillbaguette


wurde Gestern ausprobiert und für sehr lecker befunden :D



Gruß broetchenbaecker


schmeckt wirklich prima :D

habs auch gestern gemacht....
avivah27
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Sommer-Crostini

Beitragvon crazycook » 29 Jun 2007 13:42

Crostini mit Schinken und Pfirsich
4 Personen
12 Scheiben Ciabatta (oder Baguette) beidseitig anrösten, mit Olivenöl beträufeln. Mit Spalten zweier frischer Pfirsiche, 100 g zerzupftem italienischen Schinken und 1 P. Mozzarella in Scheiben belegen und übergrillen. Mit schwarzem Pfeffer übermahlen.
Camembert passt sicher auch gut, oder Emmentaler.

Aus dem Prospekt des Discounters :wink:
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

vegetarisches Hawaii-toast

Beitragvon Meret » 09 Jul 2007 17:18

So geht das:

eine scheibe rosinenbrot mit nutella (oder andere schoko-creme) beschmieren, darauf eine scheibe ananas legen und mit gouda (oder anderen käse) belegen.

10 minuten grillen bis das brot kunsprig und der käse braun ist.
Meret
 
Beiträge: 304
Registriert: 09 Jan 2005 21:40
Wohnort: Groningen (NL)

Sandwich mit Huhn

Beitragvon crazycook » 28 Jul 2007 09:06

Sandwich mit Huhn à la Subway *gg*

2 x Toast hell anrösten, ganz dünn mit Butter bestreichen. Darauf Streifen von Hähnchenfiletaufschnitt, orange Paprika in Streifen, angebratene (rote) Zwiebelringe, etwas French Dressing und Reibkäse. Zusammenklappen. Im Sandwichmaker fertig stellen.
Neue Lieblingsschnitte meiner Männer.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste