Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Rouladenfüllungen

@Susi

Beitragvon Meteor01 » 13 Nov 2005 22:26

Hallo Susi,
freut mich, das es Dir geschmeckt hat. 8)
LG Gundel
Benutzeravatar
Meteor01
 
Beiträge: 370
Registriert: 16 Jun 2005 18:08
Wohnort: Wolfsburg

Beitragvon Nostradamuz » 13 Nov 2005 22:29

hmm...wie das schon klingt :)
werde die Tage mal nen Selbstversuch starten ´, geht sicher auch schön mit magerem Schwein oder Pute und dann halt schneller :)
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Beitragvon Nostradamuz » 13 Nov 2005 22:31

Herbstliche Schweinsrouladen

noch ne tolle Roulade!
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Beitragvon Meteor01 » 13 Nov 2005 22:35

Hi Nostra,
sicher, müßte es auch damit gehen.
Sagst Du mir bescheid, wenn Du den Selbstversuch überlebst hast ? :lol:
Und vor allem wie es geschmeckt hat ?
LG Gundel
Benutzeravatar
Meteor01
 
Beiträge: 370
Registriert: 16 Jun 2005 18:08
Wohnort: Wolfsburg

Beitragvon werner_ » 04 Mär 2006 17:42

Hi, hab auch noch `ne Variante:

Roulade mit Schmierkäse bestreichen, mit Räucherlachs belegen, 1 hartgekochtes Ei vierteln, auf dem Lachs verteilen und aufrollen
Benutzeravatar
werner_
 
Beiträge: 4756
Registriert: 15 Dez 2005 21:16
Wohnort: Lippe !!!

Beitragvon crazycook » 01 Jun 2006 22:45

Demnächst in diesem Theater angedacht für Schweinerouladen: salzen, pfeffern, mit Pesto bestreichen. Knoblauch, Thymian, Rosmarin hacken, darüber streuen. Mit Mozzarella und/oder Parmesan/Pecorino belegen. Schmoren würde ich das möglicherweise in einer Rosé-Sahne-Sauce.
Klingt das schlüssig?
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon Siri » 01 Jun 2006 23:01

JO!!

hebste mir ein sch(l)üsselchen auf?? :wink:
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon Hillary » 19 Jul 2006 08:16

eine etwas süssere Variante

Minutensteaks oder dünne Putensteaks etwas würzen
mit BUKO India (die Sorte wurd wahrscheinlich für mich erfunden) bestreichen
1 Spalt Ananas
1 dicken Stift Gouda
1 paar rote Chillischeibchen
einwickeln, mit Zahnstocher feststecken und im heissen Öl kurz braten.
Dazu passt ganz wunderbar ein Mango- oder Ananaschutney
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4758
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon Schoko-Biene » 19 Jul 2006 15:33

Hillary hat geschrieben:eine etwas süssere Variante

Minutensteaks oder dünne Putensteaks etwas würzen
mit BUKO India (die Sorte wurd wahrscheinlich für mich erfunden) bestreichen
1 Spalt Ananas
1 dicken Stift Gouda
1 paar rote Chillischeibchen
einwickeln, mit Zahnstocher feststecken und im heissen Öl kurz braten.
Dazu passt ganz wunderbar ein Mango- oder Ananaschutney


Klingt ja saulecker, Hillary! Diese BUKO-Sorte habe ich gerade letzte Woche neu entdeckt. (Ist nicht nur für dich erfunden!! :wink: ) Mmmmh!! :D
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3564
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Sissel » 19 Jul 2006 15:56

Hillary hat geschrieben:eine etwas süssere Variante

Minutensteaks oder dünne Putensteaks etwas würzen
mit BUKO India (die Sorte wurd wahrscheinlich für mich erfunden) bestreichen........


Hallo Hillary,
klingt wirklich lecker! Das Wasser läuft schon im Mund zusammen :wink: .
Mich würde interessieren, was Du als Beilage dazu machst. Reis oder .... :?:

LG Sissel :wink:
Benutzeravatar
Sissel
 
Beiträge: 1880
Registriert: 30 Jun 2006 14:42
Wohnort: Buchholz bei Stadthagen

Beitragvon Hillary » 20 Jul 2006 08:24

Hi Sissel,
bei uns gab's erstmal nur Weissbrot dazu, war ja auch der Probelauf :wink:
Aber vielleicht könnt man aus dem Frischkäse/Ananas/Chutney noch ein Sösschen zaubern, da passt Reis ganz bestimmt!
.....weiss noch gar nicht, wieviel Schachteln BU.. ich mir heut kauf, der ist soooooo lecker ! :oops: :oops: :wink:
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4758
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon crazycook » 23 Jul 2006 13:47

Eigentlich wollte ich Hillarys Variante der Minutensteaks ausprobieren. Statt India-Buko habe ich aber nur Mexiko bekommen. Daraus wurde Folgendes:

Salz und Chili-Knoblauch-Mühle, mit Buko bestreichen. Darauf streifig geschnittene Tomaten in Öl, Streifen Burgunderschinken (oder Kochschinken), Stift Gouda.
Sauce: Brühe, Rest Frischkäse, Schuss Sahne, ein paar TL Ajvar.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon spunk » 24 Jul 2006 13:02

........und nun auch noch eine meiner Varianten: Rouladen mit Lauch-Orangen-Füllung

... ist wohl eher etwas für den Winter ( aufgrund der Orangen.... :wink: )

Gruss,
Spunk
Benutzeravatar
spunk
 
Beiträge: 2368
Registriert: 09 Nov 2005 02:48
Wohnort: München

Beitragvon Sissel » 12 Aug 2006 20:16

Hi zusammen,

habe mir Gestern ein Kochschinken-Roulädchen gezaubert.

Man nehme:
1 Banane, mehrere Scheiben Kochschinken, Buko India :!: und Käse.

Banane nach belieben teilen, mit Buko India bestreichen (war bei mir ordentlich viel!) und in Kochschinken einwickeln.
In eine Auflaufform legen und mit Käse belegen. Im Ofen überbacken!

Lecker!!!! :wink:

LG Sissel
Benutzeravatar
Sissel
 
Beiträge: 1880
Registriert: 30 Jun 2006 14:42
Wohnort: Buchholz bei Stadthagen

Rouladenfüllungen

Beitragvon Patricia9369 » 10 Mär 2007 03:56

Immer wieder einen Blick wert!
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron