Zusammenstellung verschiedener Speisen und Getränke zu Menüs

Der Weihnachtsthread 2005

Beitragvon crazycook » 27 Nov 2005 01:35

DrMuffel hat geschrieben:weswegen bidnDu eigenlisch hier?


Weißt du, da gibt's bestimmt genügend Foren für PC-Rider, die Schpass daran haben, sich technisch hochzuschaukeln. Da ich berufsbedingt ohnehin den ganzen Tag am PC werkele, setze ich privat nicht zwingend so viel Ehrgeiz in Querverweise und die Ergründung aller möglichen Funktionen, zumal ich bisher am Service der Page wenig zu kritisieren hatte.

Ich fand's ganz nett, im Webkoch Rezepte auszutauschen, aber möglicherweise bin ich da schief gewickelt?

P.S. Sorry alle, dass ich den schönen Weihnachtsthread verwässert habe - da geht einem aber auch manchmal der Hut hoch mit den ewigen Abschweifungen und dem Gemäkel!


[2005-11-27 00:37] Bearbeitet durch -crazycook-
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Danke!

Beitragvon jewelle26 » 27 Nov 2005 01:50

Hi Susi,
gelesen und gemerkt
crazycook hat geschrieben:
DrMuffel hat geschrieben:weswegen bidnDu eigenlisch hier?

jetzt in echt zu faul,, noch'n link einzufügen, bis später...
(4l Sternquell)
T.
jewelle26
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Bitte gern ;-)

Beitragvon crazycook » 27 Nov 2005 02:20

DrMuffel hat geschrieben:]
jetzt in echt zu faul,, noch'n link einzufügen, bis später...
(4l Sternquell)


:lol: :lol: :lol: Schon gut, du bist ja wenigstens ehrlich und hast mich somit entwaffnet!

Um das klar zu stellen: Das bezog sich nicht auf dich speziell mit dem Gemäkel. In letzter Zeit hat sich das eingebürgert, jemand stellt eine Frage - und wird prompt veräppelt :evil:

Als Nächstes von mir Beiträge zum THEMA!
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Weihnachtsmärkte

Beitragvon loehae » 29 Nov 2005 12:57

Hi zusammen !
Ich denke dieser Link passt auch in diesen thread :
http://www.gmx.net/de/themen/weihnachte ... c2dLc.html
Es geht um die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

LG von Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Re: Weihnachtsmärkte

Beitragvon teacy » 01 Dez 2005 09:17

loehae hat geschrieben:Hi zusammen !
Ich denke dieser Link passt auch in diesen thread :
http://www.gmx.net/de/themen/weihnachte ... c2dLc.html
Es geht um die schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland

LG von Lilli


Wo ist denn der Stuttgarter ....? Der ist toll, der ist es Wert, für mich der Schönste.

Vom hörensagen soll in NRW der Ratinger superschön sein. Da war ich bisher aber noch nicht.


[2005-12-01 08:18] Bearbeitet durch -tecy-
Benutzeravatar
teacy
 
Beiträge: 565
Registriert: 21 Aug 2004 18:54
Wohnort: Siegen

Re: Weihnachtsmärkte

Beitragvon rnsnbrmpf » 01 Dez 2005 10:02

tecy hat geschrieben:Wo ist denn der Stuttgarter ....?


Stimmt!! Wo isser?

Ich weiß von Schweizern, die nicht mehr nach Nürnberg fahren, sondern nach Stuttgart.
Voll ists halt immer. Bei den anderen aber wahrscheinlich auch, oder?

Grüßle
Roland
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Weihnachtsmarkt in Aachen

Beitragvon Froe » 01 Dez 2005 10:22

Der Weihnachtsmarkt in Aachen ist auch ganz schön, zwar nichts besonderes, aber er liegt einfach schön zwischen Dom und Rathaus. Das wissen leider auch unsere Nachbarn aus Belgien und Holland, die in der Zeit die Stadt belagern und ein zügiges Durchkommen vollkommen unmöglich machen. Die Engländer, für die es der nächstmögliche Weihnachtsmarkt ist, erfreuen das Auge mit blauen (???) Weihnachtsmann-Mützen... Wer denkt sich sowas aus? :evil:
Benutzeravatar
Froe
 
Beiträge: 1457
Registriert: 08 Okt 2005 17:17
Wohnort: Aachen

Oh, say, can you see, by the dawn's early light? What so ...

Beitragvon Nostradamuz » 01 Dez 2005 11:36

bei dir sinds wenigstens noch europäer...wir haben 2 US-Stützpunkte in Darmstadt mit 3700 und 1200 Mann die scheinbar immer so gegen 4 geschlossen mit Wintertarnanzug die Glühweinstände einzunehmen gedenken.
Da wars vor 2 Jahren deutlich ruhiger als die im Irak waren :twisted:
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Re: Weihnachtsmärkte

Beitragvon arive » 01 Dez 2005 14:21

rnsnbrmpf hat geschrieben:
tecy hat geschrieben:Wo ist denn der Stuttgarter ....?


Ich weiß von Schweizern, die nicht mehr nach Nürnberg fahren, sondern nach Stuttgart.
Voll ists halt immer. Bei den anderen aber wahrscheinlich auch, oder?

Grüßle
Roland


http://www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/termine.html

das ist ein sehr umfangreicher link.
es gibt auch mittelalterliche weihnachtsmärkte. zur zeit ist ein schöner in esslingen/neckar.
die haben ein ganz andres flair. in esslingen ist er eingebettet zwischen fachwerkhäusern und das ganze abends beleuchtet...idyllisch
Benutzeravatar
arive
 
Beiträge: 1011
Registriert: 09 Sep 2005 21:56
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Weihnachtsmärkte

Beitragvon reladida » 01 Dez 2005 18:45

rnsnbrmpf hat geschrieben:
tecy hat geschrieben:Wo ist denn der Stuttgarter ....?
Ich weiß von Schweizern, die nicht mehr nach Nürnberg fahren, sondern nach Stuttgart.
Auch als Nürnberger gehe ich nicht freiwillig auf den Christkindlesmarkt und auch ich finde den Weihnachtsmarkt in Stuttgart schöner.

Sehr gerne schlendere ich durch die Weihnachtsmärkte in den kleineren Städten, weil es dort einen Tick besinnlicher zugeht. Dort findet man auch die mit Liebe selbstgebastelten Weihnachtdekorationen der "Bastelfrauen"...und dann auch noch für weit weniger Geld.


Gruß,
Renate
reladida
 
Beiträge: 130
Registriert: 07 Okt 2004 21:03
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Cyber19 » 02 Dez 2005 11:22

Hallo,

an Weihnachtsmäkrten kann ich den in Landshut empfehlen. Er ist mitten in der Stadt am Vorhof der Kirche. Alles schöne Holz-Buden mit liebevollen Figürchen usw. (und mit lägga Punsch :wink: )

An Weihnachten gehts bei uns einiges schlichter ab als bei einem großteil von euch .. Bei uns wird am 24. morgens der Baum herein geholt und aufgestellt. Bis der dann abtaut wird gefrühstückt.

Anschließend wird der Baum geschmückt. Dann ab in die Kirche (ist ja mittlerweile schon 17 Uhr) und anschließend gibts Abendessen. Wiener und Käswürstl mit Kartoffelsalat (nur mit selbstgemachter Majo) und heißem Früchtetee mit Orangensaft.

Naja, und dann gibts viele, viele, viele, viele Geschenke !!!! (hoffentlich :oops: :wink: )
Benutzeravatar
Cyber19
 
Beiträge: 175
Registriert: 13 Aug 2002 07:10
Wohnort: Wörth a.d. Isar

Beitragvon plankton » 05 Dez 2005 10:21

Das wär vielleicht auch noch was für Weihnachten:

Lebkuchenmuffins mit Honig und Mandeln


Zutaten (für ca. 24 Stück):
150 g Honig
100 g brauner Zucker
70 g Butter
3 EL Milch
Fett und Mehl für die Form
250 g Mehl
1 Prise gemahlener Kardamom
1/2 TL Nelkenpulver
2 TL Zimtpulver
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
Salz
2 Eier
100 g fein gehackte Mandeln (nicht gemahlen!
250 g Ananaskonfitüre
Puderzucker zum Bestäuben
Kandierte Ananas

Zubereitung:
Honig, Zucker, Butter und Milch in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad C vorheizen. Die Vertiefungen einer Mini-Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzten. Das Mehl mit den Gewürzen, dem Kakaopulver, dem Backpulver, dem Natron und 1 Prise Salz vermischen. Die Mehlmischung unter die erkaltete Honigmasse mischen. Die Eier und die gehackten Mandeln unterrühren. Den Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und dünn auf den Boden und an den Rand der Vertiefungen spritzen. Jeweils 1 TL Konfitüre darauf setzen. Den restlichen Teig darüber verteilen, so dass die Vertiefungen zu etwa drei Viertel gefüllt sind. Die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Min. backen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit der Ananas (z.B. in Sternform) verzieren.

Rezept aus:
«Muffins» Zabert Sandmann Verlag

Das Rezept kam letzte Woche am Radio, ausprobiert hab ichs noch nicht, finde aber es tönt lecker! Nur, Ananaskonfitüre, das hab ich noch nie zum Kaufen gesehen, nu, geht vielleicht auch mit Quittengeele.

Grüsse
Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon loehae » 07 Dez 2005 19:23

Dies ist auch eine tolle Idee für Weihnachten, finde ich :
Schokoladesalami
LG von Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon Nostradamuz » 08 Dez 2005 23:04

so, ich hab heut auch Plätzchen gebacken und zwar die hier: Amerikas Christmas-Cookies

sehr sehr lecker!!!

und noch eine eigenkreation die auf dem Weihnachtskuchen fußt und die ich die tage mal eingeben werd :)
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Römische Mostbrötchen

Beitragvon Schoko-Biene » 18 Dez 2005 18:42

Hallo Nostradamuz,

habe gestern die Mostbrötchen
Nostradamuz hat geschrieben:Mostbrötchen aus dem alten rom
probiert und bin schon ein Fan. :lol:

Allerdings habe ich erst mal das Rezept von der Museumsseite genommen; deshalb habe ich auf deiner Rezeptseite keine Bewertung abgegeben.

Den Kümmel habe ich gemahlen verwendet, aber ganze Aniskörner.

Also diese Teilchen werde ich garantiert wieder backen! :)


[2005-12-18 17:43] Bearbeitet durch -Schoko-Biene-
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3564
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

VorherigeNächste

Zurück zu Menüzusammenstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste