Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Mitbringsel aus der Küche

Mitbringsel aus der Küche

Beitragvon plankton » 12 Sep 2005 22:00

Das wäre doch auch eine Rubrik in den Rezeptchen wert. Was bringt ihr so als kleines Dankeschön mit, wenn ihr bei Freunden zum Essen eingeladen seid?

Hier meine Favoriten:

KRACHMANDELN:

1dl Wasser
200g Zucker
1 KL Vanillezucker aufkochen

200g ungeschälte Mandeln

zugeben. Auf mittlerer Stufe unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Zucker um die Mandeln legt und sie leicht krachen. Kurz weiterrühren bis der Zucker wieder anfängt flüssig zu werden. Sofort auf ein leicht gefettetes Blech oder Backtrennpapier geben, Auskühlen lassen. (Schmeckt auch herrlich mit Haselnüssen oder Erdnüssen.)

Ich packe sie jeweils in ein Celophantütchen und mache ein schönes Band mit ner frischen Blume drann.

MARZIPAN-MAIKÄFER (was für den Frühling)

50g Marzipan
-10 gleichgrosse ovale Stücke formen

50g dunkle Schokolade
- im Wasserbad schmelzen. Marzipankugeln mitHolzspiess sorgfältig in die Flüssige Schokolade tauchen. Auf Backtrennpapier geben, leicht auskühlen lassen

10 Mandeln
längs halbieren. Als Flügel in die Marzipankugeln stecken

Ich stecke die fertigen Maikäfer jeweils auf dünnen Blumendraht. Die kommen dann als essbare Deko in einen selbstgepflückten Wiesenblumenstrauss.

Wer hat noch weitere Ideen?


[2005-09-13 14:48] Bearbeitet durch -plankton-
[2007-11-28 21:46] Bearbeitet durch -plankton-
Zuletzt geändert von plankton am 28 Nov 2007 22:46, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon cathy » 12 Sep 2005 23:05

Hallo,
ich bringe gerne selbst gemachte Nudeln mit.
Diese steche ich mit einem Plätzchenausstecher aus, trockne sie und fülle sie in Tütchen. Dazu mache ich noch eine kleine Portion Basilikum-Pesto.
Mein Bruder ist schon richtig beleidigt, wenn ich das mal nicht mitbringe.


[2005-09-12 23:08] Bearbeitet durch -cathy-
cathy
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2004 15:19
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon kermit45 » 13 Sep 2005 06:49

Hallo ihr Lieben,
das bringe ich gerne mit:

http://www.webkoch.de/rezept/47618,%22Raffaello%22+selbstgemacht

und das Rezept mit den Krachmandeln hab ich mir schon gemopst :lol:
das finde ich nämlich super.
Liebe Grüße
Maxi
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon plankton » 13 Sep 2005 11:28

Worüber sich die Beschenkten auch immer freuen ist Birnbrot:

Birnbrot (original)

Ist halt eher etwas aufwändig und ein etwas teureres Mitbringsel.
Das könnt ich eigentlich auch wiedermal für mich machen, krieg ich grad Lust drauf :wink: !

Wobei, kennt man das eigentlich bei euch? (Da es eine Schweizer Spezialität ist bin ich mir gar nicht sicher, ob's das bei euch fertig zu kaufen gibt.)

@cathy
Tolle Idee! Muss ich mir merken!

@Maxi
Viel Spass beim Mandeln krachen! Dein Rezept find ich aber auch klasse.
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon kermit45 » 13 Sep 2005 11:57

Und das ist auch immer wieder ein Mitbringsel von mir:

http://www.webkoch.de/rezept/47762,Gew%FCrzbrot+im+Blumentopf

Danke Plankton ich werd´s krachen lassen,und ich weiß schon,wer sich darüber auch noch mächtig freuen wird,mein Onkel,denn der schwärmt doch immer so von selbstgemachten Krachmandl´n,die er einmal als Kind gekriegt hat,und nun kann ich sie ihm machen,also ich seh schon jetzt sein strahlendes Gesichterl vor mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Liebe Grüße
Maxi
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Re: Mitbringsel aus der Küche

Beitragvon monsterkatze » 13 Sep 2005 12:54

Hallo
ich habe dazu eine Frage, was ist

1 LK Vanillezucker

kann ich mir beim besten willen nicht zusammenreimen?

HILFE
:cry:
monsterkatze
 
Beiträge: 38
Registriert: 09 Aug 2005 12:33
Wohnort: rhein-main

Re: 1 LK Vanillezucker?

Beitragvon Siri » 13 Sep 2005 13:17

1 LöffelKen?? :wink:

... wo steht das? :?:
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6654
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon plankton » 13 Sep 2005 14:49

@Monsterkatze

Hab mich vertipselt, sollte KL = Kaffelöffel heissen :wink: . Danke für den Hinweis, habs verbessert.

LG Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon Brunella » 13 Sep 2005 15:00

hallo!

ich verschenke gerne orginelle glasflaschen (sollten dunkel sein!) die ich mit einem guten olivenöl befülle und je nach gusto des beschenktem, mit knobi, basilikum, chili oder zitronenscheibenraspel oder anderem kräutergezumpel verfeinere/veredel.

ist bis dato sehr gut angekommen und einfach gemacht. :)

lg
brunella


[2005-09-13 15:01] Bearbeitet durch -Brunella-
Benutzeravatar
Brunella
 
Beiträge: 2946
Registriert: 26 Apr 2005 16:50
Wohnort: Am Rande des Sauerlandes ;-)

Beitragvon monsterkatze » 13 Sep 2005 16:47

Danke für deine schnelle Hilfe, darauf bin ich nicht gekommen?

Grüsse
Monsterkatze
monsterkatze
 
Beiträge: 38
Registriert: 09 Aug 2005 12:33
Wohnort: rhein-main

Beitragvon wolfish » 13 Sep 2005 17:00

Was auch immer gut ankommt sind selbstgemacht Rumkugeln. Die gehen aber nicht auf die Schnelle.
Ich nehme immer folgendes Rezept:
Zartschmelzende Rumkugeln

Zu der Idee mit dem Öl: man kann auch gut Kräuter und Gewürze in Weißweinessig einlegen und dann wie beschrieben verschenken.
Oder Himbeeren in den Essig legen - läkka Himbeeresssig :-)
wolfish
 
Beiträge: 52
Registriert: 12 Feb 2005 18:14
Wohnort: NRW

Beitragvon Marina » 13 Sep 2005 17:43

Hallo ihr Lieben !

Warum kann ich alle Rezepte in diesem Tread abspeichern,
nur das hier nicht ?

Zartschmelzende Rumkugeln

Bin ganz traurig deswegen *snief*

Lieben Gruß

Marina
Marina
 
Beiträge: 16
Registriert: 08 Aug 2002 23:55
Wohnort: Wien

Beitragvon teacy » 13 Sep 2005 20:54

Nabend

mitbringsel aus der Küche..., meine Ver- und Bekannten freuen sich immer über meine Marmeladen. Ich experimentiere bei marmeladen ganz gern und diese sind immer sehr beliebt.
Benutzeravatar
teacy
 
Beiträge: 564
Registriert: 21 Aug 2004 18:54
Wohnort: Siegen

Beitragvon Sabine_S » 13 Sep 2005 21:27

Hallo!
Was auch toll ist, ist selbsteingelegter Schafskäse. Einfach Feta in Würfel schneiden, in ein Glas füllen, Knoblauchzehen, Pfefferkörner, frische und getrocknete Kräuter, Chilischoten etc. nach Belieben dazugeben, gutes Olivenöl drüberfüllen und im Kühlschrank ziehen lassen.
Viele Grüße

Sabine
Benutzeravatar
Sabine_S
 
Beiträge: 1404
Registriert: 22 Jul 2005 17:55

Beitragvon Nostradamuz » 13 Sep 2005 23:01

selbstgemachte Liköre sind zum verchenken immer wieder schön.
Nostradamuz
 
Beiträge: 2041
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Nächste

Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DemarcusYearby, SaranMerrick, TonaGuiterrez und 21 Gäste

cron