Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Gewürzmischungen

Gewürzmischungen

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 21:39

Tandori nun mit Zimt, oder ohne?! Garam Masala, was'n das?!? Solches und ähnliches tauch immer mal wieder auf :arrow: was liegt näher, als einen Würzmischungssammeltread zu eröffnen?

Ich beginne mal, erst ein bekanntes:

Garam Masala

6 Nelken
1 TL schwarze Pfefferkörner
1 EL Koriandersamen
1 EL Koriandersamen
1 EL Kreuzkümmelsamen
5 cm Zimtrinde ( zerstückelt)

Alle Gewürze in einer Pfanne ca. 3 Min. rösten, abkühlen.
Im Mörser oder Cutter oder fein mahlen.
Garam bedeutet warm/heiss, Masala in etwa Mischung und es gibt unzählige Versionen von Garam Masala. Garam Masala sollte immer erst vor dem servieren zum Gerich gegeben werden.


[2006-09-16 21:39] Bearbeitet durch -plankton-
[2007-03-15 21:48] Bearbeitet durch -Frank-
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 21:46

Weiter gehts mit ner Eigenkreation, nennen wir's :

Plinki-Masala :wink:

2 TL schwarze Zwiebelsamen
1 TL Bockshornkleesamen
1/2 TL Kreuzkümmel
4 Kardamonkapseln
2 cm Zimtrinde
1/2 TL schwarze Pfefferkörner
4 Nelken
1/4 TL Chiliflocken

In der Pfanne rösten bis die Gewürze "duften". Abkühlen lassen, 2 TL getrocknete Knoblauchscheibchen beigeben und fein mahlen.

Ich brauche dies für Grill-Hähnchen-Marinade, da kommt dann noch dazu:
1 TL Salz
1 EL flüssiger Honig
1 EL Essig
4 EL Olivenöl
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon jewelle26 » 16 Sep 2006 21:53

plankton hat geschrieben:1.)2 TL schwarze Zwiebelsamen
2.)1 TL Bockshornkleesamen
n'Ahmd Evelin,
wo bekommst Du denn diese Zutaten her?
Gruß T.
jewelle26
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 21:54

Was Spezielles, für extra scharfe Esser (Achtung! da steckt der Bild drinn!!)

Hot Pepe (Kamerunische Pfefferpaste)

100g rote Pfefferschote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Tomate
1 Maggi-Gemüsebouillonwürfel (keine Ahnung warum, aber in Kamerun ist Maggi in jeder Küche)
Maggikraut (nach belieben)
Palmöl

Alles Gemüse fein hacken (am Besten mörsern oder auf einer Marmorplatte mit einem Stein verreiben). Mit dem Maggiwürfel in einer Pfanne ca 20Min köcheln (fleissig rühren!!! Falls zu trocken bereits etwas Öl beigeben.). So viel Palmöl zugeben dass eine "schmierige" Paste entsteht. Diese am Besten im Tiefkühlfach aufbewahren.
Das Zeug ist wirklich seeeehr scharf, es braucht nur ganz wenig davon, um ein Gericht zu verschärfen
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 21:57

Muffel hat geschrieben:1.)2 TL schwarze Zwiebelsamen
2.)1 TL Bockshornkleesamen
n'Ahmd Evelin,
wo bekommst Du denn diese Zutaten her?
Gruß T.


Krieg ich alles beim Thaihändler, der hat n'gewaltiges Gewürzsortiment.
(Zwiebelsamen hab ich ja erst nicht entdeckt, die hat mir ein nettes Seelchen hier aus'm WK zukommen lassen :wink: :lol: )
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)


Beitragvon Siri » 16 Sep 2006 22:51

DANKE!!!
für DIE arbeit...
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6654
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 22:56

Büddeschön :wink: !
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Tandoori Masala

Beitragvon Siri » 16 Sep 2006 23:02

Tandoori Masala
leider nur vorläufiger stand:

http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=7034
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6654
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon plankton » 16 Sep 2006 23:12

Siri hat geschrieben:Tandoori Masala
leider nur vorläufiger stand:


Hier eins ohne Speisefarbe (manchmal hilft ein kleiner Gramatikfehler um gewünschtes zu finden :wink: )

Tandori Masala

6 Teel. Koriander
6 Teel. Kreuzkümmel
6 Teel. Knoblauchpulver
6 Teel. Paprika
4 Teel. Garam Masala
3 Teel. Mangopulver (optional)
3 Teel. Ingwer, gemahlen
3 Teel. Minze, getrocknet
2 Teel. Chilipulver

Zutaten in ein Marmeladenglas geben, verschliessen und gut schütteln. Die Aromen vermischen sich mit der Zeit immer besser.

Obs vom Geschmack her hinkommt? Keine Ahnung, das müssten die Tandoori-Liebhaber austesten 8) !
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon Siri » 16 Sep 2006 23:14

8) Tandoori gips auch als website:
http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=7035 ...

... weitere gewürze :wink::
- http://www.masala.de/
- http://www.chili.de/
...


[2006-09-16 23:16] Bearbeitet durch -Siri-
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6654
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon avivah27 » 17 Sep 2006 17:37

plankton hat geschrieben:
Siri hat geschrieben:Tandoori Masala
leider nur vorläufiger stand:


Hier eins ohne Speisefarbe (manchmal hilft ein kleiner Gramatikfehler um gewünschtes zu finden :wink: )

Tandori Masala

6 Teel. Koriander
6 Teel. Kreuzkümmel
6 Teel. Knoblauchpulver
6 Teel. Paprika
4 Teel. Garam Masala
3 Teel. Mangopulver (optional)
3 Teel. Ingwer, gemahlen
3 Teel. Minze, getrocknet
2 Teel. Chilipulver

Zutaten in ein Marmeladenglas geben, verschliessen und gut schütteln. Die Aromen vermischen sich mit der Zeit immer besser.

Obs vom Geschmack her hinkommt? Keine Ahnung, das müssten die Tandoori-Liebhaber austesten 8) !


super...Evelin hats gefunden... Bild
man muss nen Fehler machen und dann klappts :wink: :?
avivah27
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon Schoko-Biene » 18 Sep 2006 14:38

Auch noch was durch Zufall gefunden:

Sambal Trassi

und noch etliche Sambal-Mischungen
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3554
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

mildes Curry

Beitragvon plankton » 15 Nov 2006 15:24

Bin mal wieder am "Mörsern" :wink: .

Diesen Curry liebe ich, schmeckt auch herrlich in Salatsaucen:

Mildes Currypulver

3 EL Koriandersamen
1 TL Kreuzkümmelsamen
1 TL Anissamen
1 TL Zwiebelsamen
1 TL gelbe Senfkörner
1 TL Fenchelsamen
2 TL Bockshornkleesamen
4 cm Zimtrinde (nicht das selbe wie Zimtstange!)

alles in einer Pfanne kurz anrösten, auskühlen lassen und mörsern oder mahlen.

1 TL Kurkumapulver (Gelbwurz)
1 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver
1 EL brauner Zucker

Mit den gemahlenen Samen vermischen und in einem gut verschliessbaren Gefäss aufbewahren.
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon plankton » 15 Nov 2006 16:01

Geflügelwürze (ideal zum Marinieren)

4 Nelken
1 TL schwarze Senfkörner
2 TL gelbe Senfkörner
4 Kardamonkapseln
2 TL Bockshornkleesamen
2 TL Koriandersamen
1 TL Anissamen
5 getrocknete Curryblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 cm Zimtrinde

in einer Pfanne anrösten, kurz auskühlen lassen.

3 TL geröstete Knoblauchscheiben

zugeben, alles mörsern oder mahlen.

1 TL Thay Chilipulver
2 TL Rosenpaprika
1 TL Kurkuma
1 TL Thymian (gemahlen)
4 TL Rosmarin (getrocknet)
2 TL Kichererbsenmehl
4 TL Salz
4 TL brauner Zucker

untermischen, in einem gut verschliessbaren Glas aufbewahren.

( Zutaten gibts im Thai / Asiashop)


[2006-11-15 15:02] Bearbeitet durch -plankton-
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Nächste

Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DemarcusYearby, Google [Bot], SaranMerrick, TonaGuiterrez und 13 Gäste