Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Schneller Mittagstisch

Schneller Mittagstisch

Beitragvon crazycook » 01 Mär 2005 10:07

Hallihallo@all, würde hier gerne eine Sammlung für fixe Gerichte beginnen, mit denen hungrige Männer und Kinder (oder auch Frauen) mittags unkompliziert abgefüttert werden können. Macht Ihr mit? Für den Anfang hier erstmal...

Fleischkäse-Gyros
Fleisch- oder Leberkäse kräftig mit Gyros- und Griechenland-Gewürz bestreuen, schnetzeln, in der Pfanne knusprig braten. Dazu Tzatziki, Krautsalat, Tomatenachtel.

Sauerkrautpüree
1 kg geschälte Kartoffeln 25 min kochen, abgießen und mit 1/4 l erwärmter Milch, 2 EL Butter, Salz und Muskat zu Püree zerstampfen. Parallel dazu große Dose Sauerkraut mit 1 Tasse Brühe, Lorbeer, Wacholder und Pfefferkörnern 25 min köcheln. Abgießen, Lorbeer entfernen, mit dem Püree mischen. Dazu braune Sauce oder Pilzsauce, Bratwurst oder Röstzwiebeln. Reicht für vier bis sechs Portionen.

Mediterrane Minutensteaks
1 Knofizehe pressen, mit gehacktem Basilikum, 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer mischen. 4 bis 6 Minutensteaks damit bestreichen, etwas marinieren, braten. 600 g Kartoffeln mit 1 Knofizehe weich kochen, mit etwas Kochwasser und 2-3 EL Mascarpone stampfen. 2 EL Tomatenwürfel (ohne Haut) sowie Basilikum unterheben, salzen, pfeffern. (GU-Kochbuch; 4 Personen).


[2005-03-01 09:23] Bearbeitet durch -crazycook-
[2007-03-15 21:48] Bearbeitet durch -Frank-
Zuletzt geändert von crazycook am 01 Mär 2005 10:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon kermit45 » 01 Mär 2005 10:23

Aber gerne doch!
Wenns mal wirklich schnell gehen muß, dann gibt es bei mir Kartoffeln mit Schale im Kelomat gekocht und dazu Schnittlauchquark.
oder aber:
panierten Leberkäs mit Spieglei und Fertigpürre.
Das wars mal auf die Schnelle, aber ich werde darüber nachdenken, was noch schnell geht und lecker schmeckt!
:lol: Liebe Grüße
Maxi
Ps: die Idee find ich gut, denn ich glaube, bei uns allen muß es mal schnell gehen!!!Bei http://www.kraft.de/ gibts es vielleicht auch die eine oder andere Anregung dafür!


[2005-03-01 09:34] Bearbeitet durch -Maximiliane-
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon loehae » 01 Mär 2005 11:49

Ich mag das ganz gern :
Nudeln bissfest kochen. Zwiebeln würfeln, Leberkäse würfeln und beides in Olivenöl scharf anbraten. Die gekochten Nudeln dazugeben und mit Mayoran (ich nehm da viel von), Salz und Pfeffer würzen. Dazu ein Stück Chili reingeschnippelt.
Und noch eines, das auch schon Thema im Webkoch war, wie überhaupt schnelle Gerichte:

1 kg Nudeln, ( Farfalle)
2 Pck. Butter (Knoblauchbutter)
5 Zehe/n Knoblauch
3 Pck. Käse (Emmentaler)
3 Prisen Pfeffer
ZUBEREITUNG
Die Nudeln kochen.
In der Zwischenzeit Knoblauchbutter schmelzen lassen und die fein gehackten Knoblauchzehen ganz leicht andünsten und schon leicht pfeffern.
Die fertigen Nudeln abtropfen lassen und in die Knoblauchbutter geben und alles mit grobem Pfeffer überstreuen.
Anschließend den geriebenen Emmentaler über die Nudeln geben, kurz umrühren .

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon loehae » 01 Mär 2005 11:58

Hallo Susi !
Hier ist ein Thread, in dem es auch einige schnelle und preisgünstige Rezepte gibt:
http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=281

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon crazycook » 01 Mär 2005 12:14

loehae hat geschrieben:Hier ist ein Thread

Oh ja, den kannte ich noch nicht. Allerdings scheint der technisch ein bisschen aus dem Ruder gelaufen zu sein...
Danke schon mal für Eure Ideen, vielleicht sammelt sich noch ein bisschen was an.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon ully56 » 01 Mär 2005 13:07

loehae hat geschrieben:Ich mag das ganz gern :
Nudeln bissfest kochen. Zwiebeln würfeln, Leberkäse würfeln und beides in Olivenöl scharf anbraten. Die gekochten Nudeln dazugeben und mit Mayoran (ich nehm da viel von), Salz und Pfeffer würzen. Dazu ein Stück Chili reingeschnippelt.


hallo lilli,

tolle idee, das ist ein schnelles und preiswertes rezept und wegen des leberkäses für uns münchner genau das richtige. danke für diese idee...
dieses gericht wird es morgen bei uns geben!!

servus aus münchen nach bonn
ully
ully56
 
Beiträge: 2153
Registriert: 19 Jan 2004 15:35

Beitragvon ebba90 » 01 Mär 2005 14:46

Hi Lilli,

das klingt wirklich prima und ich werde mich Ully anschliessen und das auch gleich morgen ausprobieren. Danke!

lg
Doro
ebba90
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon fuffi » 01 Mär 2005 17:56

Hallo crazy,

ganz fix wenn es gehn muß. Frische Champignon gebraten, 4-5 Zehen Knoblauch mit rein. Dazu Weißbrot.

oder

Bratwürste in 2 cm gróße Stücke schneiden und anbraten.
Wenn sie ringsherum braun sind, kleingewürfelte Zucchiní dazugeben und ca 10-15 Min schmoren lassen. Dazu schmeckt auch Weißbrot.

Wenn es ganz schnell gehn muß, gibt es - die bei uns in Bayern so viel geliebten - Weíßwürste mit Brezeln. Dazu - ein muß - ein Weißbier.

Gruß Helga
Benutzeravatar
fuffi
 
Beiträge: 1463
Registriert: 13 Mai 2004 19:48
Wohnort: niederbayern

Beitragvon loehae » 01 Mär 2005 18:02

fuffi hat geschrieben:Wenn es ganz schnell gehn muß, gibt es - die bei uns in Bayern so viel geliebten - Weíßwürste mit Brezeln. Dazu - ein muß - ein Weißbier.

Hallo Helga !
Weißwürste mag meine Familie auch gern. Sie müssen aber gut sein, außerdem braucht man dazu einen schönen süßen Senf, nicht von Kühne und Konsorten, sondern den Händlmaier's Senf.

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Mein Thema!

Beitragvon Helga2 » 01 Mär 2005 19:10

... dieses Thema ist wie für mich geschaffen, da ich täglich um ca. 12:45 Uhr von der Arbeit komme und bis ca. 13:15 Uhr das - vegetarische - Essen für meine Männer koche ... Wenn es mal ganz besonders schnell gehen soll, mache ich Nudeln mit kalter Soße, z.B.

150g Schafskäse, 6 Tomaten und Basilikum mit Olivenöl mischen, mit Pfeffer und Salz würzen und zu den Nudeln geben - oder

Mozzarella mit Kirschtomaten und Öl mischen - oder Rucola, Tomaten und Öl, Knoblich ist auch möglich -

Dazu sollten man aber vielleicht warten, bis die Tomaten wieder besser und günstiger werden ....

Auch schnell geht Polenta (Instant) oder Couscous mit Soße oder Gemüse -

Für morgen habe ich gebackenen Camenbert und Salat geplant, das ist auch ein blitzschnelles Essen.

Heike
Benutzeravatar
Helga2
 
Beiträge: 802
Registriert: 30 Dez 2004 21:36
Wohnort: Muenchen

Re: Schneller Mittagstisch: Reis mit Letscho

Beitragvon Siri » 01 Mär 2005 22:02

crazycook hat geschrieben:Hallihallo@all, würde hier gerne eine Sammlung für fixe Gerichte beginnen...
serrr gutttes idee!

Reis mit Letscho
Reis kochen, Letscho (aus dem Glas) erwärmen, etwas Kochwurst o.ä. reinschnippeln. (und/oder geröstete Zwiebeln)
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: Schneller Mittagstisch: Spinat mit Ei

Beitragvon Siri » 01 Mär 2005 22:09

... noch einer:

Spinat mit Ei
Spinat (auftauen und) aufkochen, zum Schluß Pesto o.ä. und ggf. gerösteten Schinken/Speck untermischen. Nebenbei Eier hart kochen, grob schnippeln und unter den Spinat mischen. dazu Toastbrot oder Kartoffelpaps.

spinat: siehe auch http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.p ... ght=spinat
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: Schneller Mittagstisch: Spinat mit Ei

Beitragvon loehae » 01 Mär 2005 22:24

Siri hat geschrieben:Spinat mit Ei
Spinat (auftauen und) aufkochen, zum Schluß Pesto o.ä. und ggf. gerösteten Schinken/Speck untermischen. Nebenbei Eier hart kochen, grob schnippeln und unter den Spinat mischen. dazu Toastbrot oder Kartoffelpaps.

Siri, DAS ist etwas womit du mich jagen könntest. Spinat mit Ei gab es in meiner Zeit zu Hause alle zwei Wochen. Damit bin ich geschädigt für mein Leben. Gott sei Dank gibt es noch andere schnelle Gerichte !..;-)

Herzliche Grüße
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon crazycook » 01 Mär 2005 23:13

Torstens schnelle Spinatsauce passt aber hier unbedingt rein (leider nicht gepostet, sie ist super für schnelle Küche).

Was macht Ihr mit Würstchen?
* HotDogs mit Gurken, Röstzwiebeln und Saucen wie bei Ikea, eingebettet in geröstete Milchbrötchen/Wecken
* Überbacken mit Käse
* In die Suppe schnippeln
* Oder auch a la Fuffi (Scheibchen braten)
Was noch?


[2005-03-01 22:16] Bearbeitet durch -crazycook-
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

re: würstchen

Beitragvon Siri » 01 Mär 2005 23:57

hi zusammen,
crazycook hat geschrieben:Was macht Ihr mit Würstchen?


* HotDogs
* mit käse überbacken
* in die Suppe schnippeln
* scheibchen braten
"Was noch?"
* ins rührei schnippeln
* in kartoffel-, nudel- und sonstige salate
* (nicht nur) zu weihnachten zum kartoffelsalat dazu
* nicht als abfälliges schimpfwort benutzen
...
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Nächste

Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast