Webkoch-Logo

Seeteufel mit Kräuterkruste auf Lauch

Seeteufel mit Kräuterkruste auf Lauch
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Die Kartoffeln schälen, der Länge nach vierteln, 30 min. kochen. 1 L
    Salzwasser zum Kochen bringen, den Lauch in Ringe schneiden
    und 3 min. blanchieren. Kalt abschrecken und zur Seite stellen.
    Estragon-, Basilikum- und Petersilienblätter von den Stengeln
    zupfen, mit dem Dill im Mixer fein zerkleinern. Das Toastbrot
    darüberbröseln. Butter und Eigelb zugeben und alles kurz mixen. Mit
    Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fischfilets in 2 El. Butterschmalz
    etwa 5 min. anbraten, aus der Pfanne nehmen. Die Sahne und den
    Pernod aufgiessen, um die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz und
    Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Butter
    einrühren, die Sosse warmhalten. Die Kartoffeln abgiessen.
    Butterschmalz zerlassen, die Kartoffeln und den Lauch darin
    anschwitzen.
    Fischfilets salzen und pfeffern, mit der Kräutermasse umhüllen und
    im Ofen übergrillen, bis die Kruste goldgelb ist. Kartoffeln
    und Lauch mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Filets in Scheiben
    schneiden. Alles mit der Sosse anrichten.
    **
    From: Michel@eloi.zer.sub.org
    - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Seeteufel mit Kräuterkruste auf Lauch

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.