Webkoch-Logo

Schwammerl in Rahmsauce

Schwammerl in Rahmsauce hochgeladen von: Patricia9369
Stimmen: 1 - Ø 4.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
30 Min.
Vorbereitungszeit:
20 Min.

Zubereitung

  • Schritt 1

    Schwammerl putzen, gut abtropfen lassen und eventuell halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen, kleinwürfelig schneiden und in Öl anschwitzen. Schwammerl (Pilze) zugeben und solange mitbraten, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft ist.
    Mit Salz, Pfeffer, Majoran und zerdrücktem Knoblauch würzen.
    Schwammerl auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Sauerrahm mit Weizenmehl vermischen. Wein und Suppe aufkochen. Rahm zügig einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Schwammerl und Kräuter einrühren und die Sauce eventuell nachwürzen.

    Als Beilage passen kleine Semmelknödel. (Anm. Patricia: und bestimmt auch Spätzle)


    Abs: Erwin [email protected]:430/1.22 Eda:19971208123500w+1


    Anm. Patricia: Vor- & Zubereitungszeit sind Schätzungen um sich besser orientieren zu können. ;-)
    TIPP: Gut macht sich auch ein kleiner Schuß Sherry in der Sauce.
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Schwammerl in Rahmsauce

  • 04.01.2006
    Wer keine Pülsche zur hand hat kann die Sauce zur Not auch mit Pilzsud (vom einweichen) anmachen. Schmeckt FAST genausogut. ;-)

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.