Webkoch-Logo

Blattsalat mit Ziegenkäse und Folienkartoffeln mit Kräutern

Blattsalat mit Ziegenkäse und Folienkartoffeln mit Kräutern
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    "Gerichte, nicht nur fuer Rheumatiker"
    Die Kartoffeln in Alufolie wickeln und im Backofen bei 180 Grad rund
    40 Minuten garen.
    Fuer die Kraeutercreme Zwiebel und Knoblauchzehe fein wuerfeln. Das
    Oel langsam in den Quark einruehren. Gehackte Kraeuter, Zwiebel- und
    Knoblauchwuerfel hinzufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Fuer das Salatdressing das Walnussoel unter staendigem Ruehren
    troepfchenweise unter den Senf geben, so dass eine homogene Masse
    entsteht. Danach den Essig und das Himbeerkonzentrat unterruehren. Mit
    Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
    Den Salat zupfen, den Ziegenkaese in Wuerfel schneiden. Mit dem
    Nussdressing uebergiessen und mit den Sonnenblumenkernen verzieren.
    Abs: Herbert [email protected]:540/100.7 Eda: 19990302065600w+0
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Blattsalat mit Ziegenkäse und Folienkartoffeln mit Kräutern

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.