Webkoch-Logo

Andalusische Tomatensuppe

Stimmen: 1 - Ø 5.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Die Tomaten kurz ins kochende Wasser tauchen, dann die Haut abziehen.
    Die Zwiebeln schälen und würfeln. In dem Öl mit 1 Eßlöffel Wasser glasig
    braten. Zum Schluß die Hefeflocken kurz mitrösten.
    Den Topf vom Herd nehmen. 100 g Wasser und die Tomaten dazugeben und mit
    dem Schneidestab des Handmixers pürieren. Den Rotwein, den Brühwürfel, die
    Butter und alle Kräuter hinzufügen, ebenso die geschälte durchgepreßte
    Knoblauchzehe.
    Die Suppe erwärmen aber nicht kochen!
    Mit dem Selleriesalz und dem Picata pikant abschmecken.
    Die Zucchini oder das Gurkenstück waschen und in Streifen schneiden. Die
    Suppe in die Teller füllen, die Zucchini- oder Gurkenstreifen darüber
    verteilen und auf jede Portion 1 Eßlöffel Schlagsahne setzen.
    Portionen: 4
    **
    From: oedp.kv-nok@natbox.zer.sub.org
    Date: Sat, 11 Dec 1993 21:50:00 +0100
    Newsgroups: zer.t-netz.essen
    Michael Temeschinko Roseggerstr. 10 74722 Buchen
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Andalusische Tomatensuppe

  • Commander sagt:
    20.10.2008
    Tomatensuppe v.s. Tomatenschwemme Da noch etwa gut ein Zenter Tomaten im Gewächshaus auf Verarbeitung wartet, kam dieses Rezept gerade recht und hat uns hervorragend gemundet! Hab auch mal ein paar Bildchen gemacht ;-)

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.