Suche nach bestimmten Rezepten

Suche Snacks, Mittagessen für die Arbeit.

Suche Snacks, Mittagessen für die Arbeit.

Beitragvon cathy » 06 Okt 2005 13:04

Hallo,
mein Freund hat eine neue Arbeitstelle und seine Arbeitszeiten haben sich sehr geändert.
Er hat eine Stunde Mittagspause und arbeitet von 9 uhr bis 18~ Uhr.
Zur Zeit geht er mittags immer Essen. Ich finde das auf dauer aber einwenig teuer.
Eine Kantine gibt es in dem Betrieb noch nicht. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen was ich ihm schönes zum mitnehmen machen könnte? Ausser Salat, kalte Pizza und Sandwiches fällt mir da nicht viel ein.

vielen Dank

gruß Cathy
cathy
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2004 15:19
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon plankton » 06 Okt 2005 13:16

Hallo Cathy,

Gebe meinem Liebsten das Mittagessen jeweils auch mit. Hier ein paar Ideen:

Birchermüesli
Schnitzelbrot (Sandwich mit Salat, paniertem Schnitzel und Tartarsauce)
Pouletsalat (Pouletwürfel mit Konserven-Fruchtsalat an einer Currysauce)
Tomaten-Mozarella-Salat
Kartoffelsalat mit kalten Wienerli (Wiener Würstchen)
Tortelonisalat (Gibs in der Rezeptdatei ein tolles Rezept, finde es aber im Moment nicht)
Gemüsedipp (Rohe Gemüsestengel, z.B. mit Knobisauce zum dippen.)

Vielleicht hats ne Idee dabei für Dich

Gruss Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

sanwich ist nicht gleich sandwich

Beitragvon Meret » 06 Okt 2005 13:18

Ich möchte dir mal eine eigenkreation mit auf den weg geben (..oder deinem mann, hihi)
Es ist wahrscheinlich nicht jedermans sache und schon ein wenig holländisch angehaucht aber probier es mal aus:

Man nehme ein (weiches) rosinenbrötchen und schmiere auf eine seite pindakaas (erdnussbutter - wenn's geht die leckere aus NL) und auf die andere seite legst du eine scheibe cocos-(aufschnitt).
Dann klappt man es wieder zusammen, nachdem man bananenscheibchen dazwischen gelegt hat. Am besten schmeckt dazu ein glas milch. Aus transporttechnischen gründen, kann die banane auch einfach dazu gegessen werden, anstatt diese dazwischen zu legen.

Es erinnert geschmacklich etwas an müsli! Es macht satt und gibt einem viel kohlenhydrate ohne dabei echt ungesund zu sein.
Meret
 
Beiträge: 304
Registriert: 09 Jan 2005 21:40
Wohnort: Groningen (NL)

Beitragvon cathy » 06 Okt 2005 13:47

Hallo,
das sind ja schon richtig tolle Ideen. Davon werde ich bestimmt einiges machen.

Meret, was meinst du denn genau mit cocosaufschnitt?
Damit könnt ich ihn mal überraschen, denn Erdnussbutter und cocos ist wirklich was für seinen Geschmack.

viele Grüße cathy
cathy
 
Beiträge: 47
Registriert: 31 Dez 2004 15:19
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon Helga2 » 06 Okt 2005 13:49

.... ich glaube, Evelin meinte den Tortellini-Salat mit Paprika und Kochschinken (für Crazy)

Habe ich auch schon als Mittagessen vorbereitet.

Heike
Benutzeravatar
Helga2
 
Beiträge: 802
Registriert: 30 Dez 2004 21:36
Wohnort: Muenchen

Beitragvon Nostradamuz » 06 Okt 2005 13:49

du könntest auch tonno e fagioli essen. Das gibts in beinahe jedem größeren Supermarkt in Dosen.
ist lecker, billig und schmeckt warm wie kalt sehr gut...ausserdem reicht so ne 125g Dose um einen erwachsenen satt zu bekommen wenn er ein brötchen oder so dazu isst.
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Beitragvon plankton » 06 Okt 2005 14:03

@Heike

Ja, genau den meinte ich, Danke!

Gruss Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Re: Suche Snacks, Mittagessen für die Arbeit.

Beitragvon Siri » 06 Okt 2005 14:04

Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

cocos-aufschnitt

Beitragvon Meret » 06 Okt 2005 23:19

Naja, in Holland kann man cocosnuss puur (mit etwas traubenzucker angereichert) als scheiben kaufen. Ich weiss gar nicht ob man die in deutschland kaufen kann, aber ich habe mittlerweile die ersten holländischen geschäfte in deutschland gesehen - vielleicht gibt's die ja bei HEMA. Ansonsten vom nächsten urlaub mitnehmen, die sind lange haltbar.
Ansonsten habe ich dass auch schon mal mit einer mandelhonigcreme gemacht, schmeckt aber nciht ganz so gut und kleht auch mehr!

Viel glück bei der suche, ansonsten muss ich mal ein carepaket schicken :wink:
Meret
 
Beiträge: 304
Registriert: 09 Jan 2005 21:40
Wohnort: Groningen (NL)


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron