Zusammenstellung verschiedener Speisen und Getränke zu Menüs

in vino veritas

Beitragvon lieblingbauer » 07 Feb 2005 16:27

Ich muss sagen so mit Namen kenne ich mich nicht aus oder mit den Sorten die es alle gibt :( . Ich kenne nur die, die ich selbst schon mal getrunken habe. Aber von schwarze Mädchentraube kann man auch nicht so viel trinken. Man sollte auch wenn man Wein oder andere alkoholischen Getränke zu sich nimmt noch Wasser trinken. Dann bekommt man am nächsten Tag keinen Kater. Also bei mir hilft das. :mrgreen:
lieblingbauer
 
Beiträge: 19
Registriert: 03 Feb 2005 13:13
Wohnort: Merzien

Beitragvon Hillary » 08 Feb 2005 08:48

Hallo alle zusammen,
ja, die Geschmäcker sind schon unterschiedlich, auch ich trinke sehr gern Wein, allerdings leg ich mich auf keine bestimmten Sorten fest. Oft richtet sich das nach dem letzten Urlaub und was wir dort wieder an neuen Richtungen entdeckt haben.
Zur Zeit bevorzuge ich spanische Roseweine, der beste kommt von Lanzarote. Außerdem trinke ich im Sommer gern italienische Weine, Bardolino, Soave....die dürfen auch gut trocken sein.
Aus Ungarn hab ich mir eine super durstdtillende Variante mitgebracht - den Gespritzten. Dafür nehm ich natürlich keine teuren Markenweine, aber das Ergebnis ist im Sommer schon angenehm, teilt das jemand mit mir?
Tschüß Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4757
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon Patricia9369 » 08 Feb 2005 09:15

Ich nehme an du meinst damit halb Wasser (bzw. Sprudel) halb Wein Hillary. Das kenne ich noch von früher aus Mainz. Mein Freund stammte dorther und wenn wir bei seinen Eltern waren (da haben wir uns mal heimlich eine Flasche aus dem Weinkeller geholt die 72 J. alt war. War schon was besonderes...) gabs bei jeder warmen Mahlzeit gespritzten. Besonders im Sommer wirklich eine prima Sache.
In Hamburg tendieren die Leute im Sommer mehr zu Alsterwasser. Bier mit weißer Brause. Ich nehme dafür lieber gelbe.
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Hillary » 08 Feb 2005 10:03

Hi Patricia,
genauso isses, kannst natürlich die Anteile Wasser-Wein variabel betrachten. Früher haben wir die richtigen Sodaflachen mit Spritzpatrone dafür genommen, heut ist das Teil defekt, muß halt Selters mit viel Kohlensäure herhalten.
Euer Alsterwasser ist unser Radler, aber nicht so mein Fall, dann lieber ein ordentlich gekühltes Bier, pur!
Tschüß Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4757
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon fuffi » 08 Feb 2005 14:33

bei uns nennt man das Wein-Schorle. Halb Mineralwasser(mit ordentlich Kohlensäure) und halb Weißwein. Mag ich ganz gern, so für`n Durscht.

Aber wenn es im Sommer draußen 30 Grad hat, ist so ne kühle Radler
(Zitronenlimo mit Bier) eine ganz feine Sache. Hmmm.

Gruß Helga
Benutzeravatar
fuffi
 
Beiträge: 1463
Registriert: 13 Mai 2004 19:48
Wohnort: niederbayern

absoluter wein fan

Beitragvon lateini » 08 Feb 2005 18:08

Hi Leute,

Na da habe ich ja die passende Diskussion für mich und meinen Mann gefunden.
Wir trinken beide überaus gerne Wein. Was man mittlerweile auch an unserem Weinregal sehen kann. Dort haben wir von billig ( so etwa 1,99 Euro) bis halb teuer ( 8.90 Euro) alles drin stehen. Aber doch zu 70 % staubtrockenen Rotwein. Den trinken wir für uns halt am liebsten. Und worauf wir besonders stolz sind, ist weiss gekelterter Merlot. Der Merlot an sich an sich ist ja schon eine sehr gute Rotweintraube, aber der weisse ist für mich noch mindestes mal genauso gut.
Früher habe ich gerne lieblichen bis halbtrockenen Weisswein getrunken. Und heute ist mit der trockenste und Dunkelroteste am liebsten. So ändert sich halt im laufe der Zeit der geschmack.
Im Sommer wenn es so richtig heiss ist, dann trinke ich auch lieber ein schönes eiskaltes Radler, das stillt noch immer am besten den DURSCHT!

Also bis dann Sabrina
lateini
 
Beiträge: 113
Registriert: 21 Dez 2003 14:42
Wohnort: Erdmannhausen

Bier zu essen

Beitragvon Nostradamuz » 19 Feb 2005 01:18

also ich hatte gerade 1Maß Zwickel , 1Maß Hefe Dunkel und 1MA? pILS UND DAzu ein tolles Kochkäsecordonbleu und eine mir nicht mehr erschließbare anzahl Märzenbrand ( wenn ichs morgen noch weia folgt rezept..) aus meinem Lieblingslokal, jetzt bin ich satt und hacke dicht warum ich hier schreib entzieht sich meiner kenntniss, viell weiß ichs morgen noch...gute nacht :)
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Re: Bier - Essen

Beitragvon Patricia9369 » 19 Feb 2005 01:54

Nostradamuz hat geschrieben:jetzt bin ich satt und hacke dicht warum ich hier schreib entzieht sich meiner kenntniss, viell weiß ichs morgen noch...gute nacht :lol:

Vielleicht weil du uns so lieb hast? :wink:

Na denn schlaf dir mal aus und verzähl uns morje von gestern. *zwinker*

Pat


[2005-02-19 00:54] Bearbeitet durch -Patricia9369-
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon kermit45 » 19 Feb 2005 11:49

Hallo Ihr Lieben! :lol:
Wir trinken gerne trockenen aber trotzdem "spritzigen" Weißwein.
Zu Wild oder Rindfleisch darfs aber auch ein guter roter trockener Wein sein. Nur ich finde, Rotwein macht müde, Weißwein munter.
Im Sommer (hoffentlich kommt er bald) trinke ich auch mal ganz gerne einen "gespritzten" vorallem am nachmittag. Aber wenns mal so richtig gemütlich ist, dann liebe ich Weißwein gespritzt mit Pfirsicheistee.
Schmeckt lecker, aber ist wohl eher ein "Frauengetränk".Aber auch Bier zu Gulasch finde ich super, sonst mag ich Bier nicht so gerne.
Liebe Grüße und einen sonnigen Tag Euch allen
Maxi :P
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Kochkäse-Cordon-bleu

Beitragvon Nostradamuz » 19 Feb 2005 11:54

*kater* :x :x

Also, das Rezept weiß ich noch, ich glaub hier geschrieben hab ich weil der Pc an und die Seite geladen war...und weil ich euch so lieb habe 8)

Rezept ist gnz simpel, deshalb speicher ichs auch net:

1 Schmetterlingsschnitzel vom Schwein
Kochkäse
Semmelbrösel
Kochschinken

Kochschinken und eine Beliebige menge Kochkäse in das Schnitzel geben, gut verschließen und panieren und backen.

besser als normales Cordnon Bleu
Nostradamuz
 
Beiträge: 2042
Registriert: 31 Okt 2004 23:24

Re: Kochkäse-Cordon-bleu

Beitragvon Patricia9369 » 19 Feb 2005 21:11

Nostradamuz hat geschrieben: *kater* :x :x

Ne Runde Bedauern und Aspirin ausgibt. Na, besser?

Nostradamuz hat geschrieben:...und weil ich euch so lieb habe

Heff ick doch jeahnt. 8)

Dein Kochkäse Karton Blau werd ich mal machen. War der mit Kümmel oder ohne?

Erhol dich gut, aber du hast ja jemanden der dich bestimmt gut und gerne pflegt. :wink:

Pat
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Frauengetränk

Beitragvon Patricia9369 » 19 Feb 2005 21:14

Maximiliane hat geschrieben:Aber wenns mal so richtig gemütlich ist, dann liebe ich Weißwein gespritzt mit Pfirsicheistee.
Schmeckt lecker, aber ist wohl eher ein "Frauengetränk".

Und nee gute Idee für den Sommer!

Deine gefüllten Paprikaschoten schreiten übrigens zubereitungstechnisch voran. Eine leichte Variation konnte ich mir wieder nicht verkneifen. Bericht kommt morgen. Wird bestimmt lecker!

Nabend, Pat


[2005-02-19 20:21] Bearbeitet durch -Patricia9369-
Zuletzt geändert von Patricia9369 am 19 Feb 2005 21:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon kermit45 » 19 Feb 2005 21:15

:?: Könnt Ihr mir bitte sagen, was Kochkäse ist. Ich glaube den gibt es bei uns nicht.
Liebe Grüße
Maxi
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon kermit45 » 19 Feb 2005 21:29

:P Hallo Pat!
Bin schon gespannt auf Deine Variation!
Forellenvariante hab ich schon eingegeben. Ja GöGa sind wirklich auch zu vielem gut. Muß aber aufpassen, was ich von mir gebe, hab heute schon ein kleines Spaßerl gemacht :oops: kam nicht so gut an.
Liebe Grüße
Maxi
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Kochkäse @ Maxi

Beitragvon Patricia9369 » 19 Feb 2005 21:43

Lt. Lexikon so:
Code: Alles auswählen
geschmolzener Sauermilchquark, dem während des Kochvorganges Butter oder Sahne zur Geschmacksverbesserung zugesetzt wurde

Findet man meist in runden Bechern à ca. 150-200g, hatte eine gelbl. Farbe, aber ehr bissel transparent. Nicht so gelb wie ein Eigelb oder Nudeln. Nu hab ichs: Wie ne gelbe Milchglasscheibe. Wird oft mit Kümmel drin angeboten.

Hoffe das hilft dir weiter. Ja ja, dat kenn ich. Nimms dir net so zu Herzen Maxi, die kriegen sich auch wieder ein. Und - er braucht dich doch, oder? Na siehst du, tieeef Luft holen und freundlich lächeln. :lol:

lächelnde Grüße von mir zu dir!
Pat
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Menüzusammenstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste