Alles rund um gesunde Ernährung. Hinweise und Tipps um gesünder durchs Leben zu kommen.

gesundes Frühstück

gesundes Frühstück

Beitragvon SweetButterfly » 17 Sep 2008 12:37

Hallo,

in der Schule meiner Tochter gibt es 1x im Monat gesundes Frühstück. 1. um den Kindern abwechslungsreiches anzubieten und 2. um die Kinder auch mal an andere Speien/ Getränke heranzuführen die es zu Hause viell. nicht gibt. Nun möchten wir aber den Kindern nicht immer das gleiche anbieten deshalb meine Frage an euch: Habt ihr evtl. Rezepte/ Tips was man an versch. Salaten, Dips oder auch Kuchen(Muffins) noch anbieten kann? Es gab Kräuterquark mit Schnittlauch, Dill und klein geschnittener Gurke drin und süßen Dip mit Joghurt und Vanillezucker...
über Rezepte, Anregungen und Tips von euch würde ich mich freuen...

butterfly
Benutzeravatar
SweetButterfly
 
Beiträge: 47
Registriert: 17 Nov 2002 20:27

Beitragvon plankton » 17 Sep 2008 14:26

Find ich ne gute Idee!

Spontan fallen mir ein:

Birchermüesli

http://www.webkoch.de/db/?such=W%E4he

http://www.webkoch.de/db/?such=Fruchtsalat

Vollkornschnittchen mit verschiedenem Belag (z.B. Quark mit Gurke, Brie mit Preiselbeer und Nüssen, Hüttenkäse mit Schnittlauch und Radieschen etc.)
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon MilaEwing » 24 Sep 2013 19:06

Wenn man sich gesund ernähren will, gehört ein ausgewogenes Frühstück auf jeden Fall dazu. Ich kann jedem nur ein eiweißreiches Frühstück empfehlen, das lädt die Muskeln auf und kurbelt die Fettverbrennung an. Ich möchte Euch gern noch diese Seite empfehlen – da erfahrt ihr alles, was zu einer gesunden und eiweißreichen Ernährung dazu gehört!

Viele grüße

---link wegen Eigenwerbung entfernt-----
MilaEwing
Mitesser
 
Beiträge: 2
Registriert: 24 Sep 2013 18:58

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon Linja » 15 Okt 2013 14:53

vllt mal ganz ganz ausgefallene Sachen wie nicht nur Kräuterquark sondern ein schön gewürztes Rohkostbrot dazu? :) Rohkost bietet echt vieeeeele Möglichkeiten.. grüne Smoothies an denen die Kinder sich probieren können? knusprige Chips aus Gemüse? beim schonenden trocknen bleibt ja viel mehr erhalten als sonst..
Linja
Mitesser
 
Beiträge: 9
Registriert: 15 Okt 2013 14:04

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon hobbysushikoch » 24 Mär 2014 17:13

Hey,

ich weiß jetzt nicht so recht, ob das wirklich zu 100% gesund ist, jedoch esse ich sehr gerne zum Frühstück so ein Eiweissbrot, dann fühle ich mich auch direkt fit für den ganzen Tag. Darauf gekommen bin ich eigentlich erst durch einen Freund, der Bodybuilding betreibt und darauf seit mehreren Jahren schwört.
Zuletzt geändert von hobbysushikoch am 01 Sep 2014 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
hobbysushikoch
Mitesser
 
Beiträge: 66
Registriert: 23 Okt 2013 15:17

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon MichaelK » 18 Jun 2014 11:50

Hallo,

ich verusche mit ständig ausgewogen und gesund zu ernähren...auch wenns nicht immer leicht fällt :D .
Zur Zeit esse ich zum Frühstück gerne eine große Schalte mit geschnittenem Obst(Apfel, Pfirsich), dazu eine Handvoll verschiedener Nüsse und streue noch einen Löffel Zimt drüber. Das ganze wird dann mit fettarmen Naturyogurt verrührt. Sehr lecker und narhaft. :)
MichaelK
Mitesser
 
Beiträge: 27
Registriert: 04 Jun 2014 15:41

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon MichaelK » 24 Jun 2014 15:14

Unsere Nachbarin kommt aus Italien und gibt Ihren Zöglingen gerne mal Risotto mit. Bei ihr wird das so ein zäher, aber trotzdem nicht trockener Brei mit Linsen und Möhren drin. Das schmeckt ihm wohl am besten und macht eine Weile satt. Ich bin ja nicht so der Fan von "Gemansche", der Reis ist jedoch wirklich lecker und schmeckt auch kalt einfach klasse. :thumbsup: :nod:
MichaelK
Mitesser
 
Beiträge: 27
Registriert: 04 Jun 2014 15:41

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon Hanneberg » 26 Jun 2014 11:49

Hmm... und auch mal einfach ein schönes Rührei, das man mit allen möglichen Zutaten verfeinern kann? Eiweiß am Morgen bringt Energie :) So denke ich jedenfalls!
Benutzeravatar
Hanneberg
Mitesser
 
Beiträge: 9
Registriert: 19 Jun 2014 11:51

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon MichaelK » 26 Jun 2014 15:33

Mein kleiner Neffe steht momentan auf ein wirklich sommerliches Frühstück, ganz zur freude meiner schwester :p Ananas in würfel geschnitten, mit kokosflocken, hirseflocken und einem "dressing" aus kokoswasser und Honig. Eine wirklich aussergewöhnliche variante fürs frühstück :D
MichaelK
Mitesser
 
Beiträge: 27
Registriert: 04 Jun 2014 15:41

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon moonl » 19 Jul 2014 15:55

Ihr Lieben,

im Sommer lieben wir Tomate Mozzarella zum Frühstück - mit selstgepflückten frischen Basilikum. Seit wir zu dritt essen, achte ich auf frische Produkte und habe mir damals Basilikum Stämmchen bestellt - bin begeistert. So lecker und frisch Vielleicht was für euch: http://www.as-garten.de/basilikum-staemmchen-basilicco-reg
moonl
Mitesser
 
Beiträge: 5
Registriert: 19 Jul 2014 15:48

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon objects » 24 Sep 2014 15:21

Gut ist es ja schon einmal das du frühstückst.
Schließlich ist frühstücken schon gesund, da es die wichtigste Mahlzeit am Tag ist.
Ich esse früh auch immer reichhaltig mit frische Brötchen, Eiern und ab und an müsli (Haferflocken).
Mittags gibt es dann nur etwas Obst und viel Trinken.
Und Abends koche ich für meine Familie etwas.
Benutzeravatar
objects
Mitesser
 
Beiträge: 8
Registriert: 23 Sep 2014 12:45
Wohnort: Duisburg

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon Siri » 30 Sep 2014 03:56

moinmoin frühstückerInnen,

SweetButterfly hat geschrieben:... gibt es 1x im Monat gesundes Frühstück. ...

und den rest des monats UNgesundes frühstück ???
:wink:
(wobei - bei vielen kindern wohl schon ... :( )

@planki:
der 2. link funktioniert nicht!

Hanneberg hat geschrieben:... Rührei ...

rührei ist aus verschiedenen gründen nicht gesund.
schon gar nicht für kinder - und zum frühstück!

...

die tips von Linja finde ich schon mal korrekt.

vor allem grüne smoothies sind eigentlich das beste - einfach herzustellen, gesund, bekömmlich, scmackhaft, energiereich ...
pro portion:
- 30 g grünzeug (frischer spinat, feldsalat, rauke o.ä.):
- ein obst (apfel, birne, pfirsich etc.)
- 150 ml wasser.
alles zermixern - feddisch! :wink:

da ist alles wichtige drin (vitamine, kohlenhydrate, spurenelemente, ...), das ist obergesund, schmeckt - und wird auch von den meisten kindern gut angenommen.

ersatz- und abwechlungsweise darf es auch ein müsli sein.
pro portion:
- 3..5 EL geeignete getreidesorten (hafer, nackthafer, dinkel, ein- oder zweikorn) durch die müsli-quetsche 'jagen'
- 1..2 EL zerbröselte nüsse (am besten walnuss)
- 1..2 EL getrocknete früchte (rosinen, kranbeeren, ...)
- 150 ml wasser.
am besten über nacht, wenigstens jedoch 1 stunde einweichen lassen, kurz verrühren.

dazu (oder auch als weitere variante) kann man auch einen 'ka-kau' anbieten (4 portionen):
- 3..4 bananen
- 4 EL mandeln, gemahlen
- 1 EL (roh-)kakaopulver
- 2 TL zimt, gemahlen
- 750 ml wasser.
zunchst die zutaten ohne wasser fein zermixern, dann das wasser potionsweise zugeben un bei höchster stufe nochmals mixern.
VORSICHT! gut verschließen!

...
alle genannten rezepte sind ROHkost, d.h., nicht über 42°C erhitzt.
somit bleiben die LEBENsmittel in den lebensMITTELN voll erhalten!

und den kindern wird anständige, gesunde und ökologische ernährung beigebracht.
wenn die zutaten auch noch "bio" sind, ist das ganze fast shon perfekt ... 8)

...
bei uns gips schon seit vielen monden ausschließlich grüne smoothies und/oder müsli zum frühstück.
langeweile ist noch nicht aufgekommen - und auch der 'kleine hunger' meldet sich nicht.
höchstens/frühestens zum abend hin ... :wink:
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon Schoko-Biene » 30 Sep 2014 07:09

Hallo,

die ROHkost klingt natürlich erst mal voll gesund und ist bestimmt auch für den einen oder anderen super. Meine Erfahrung mit Müsli, was ich über viele Jahre täglich morgens gegessen habe, zeigte aber, dass es sehr schwer verdaulich und mir - wie auch anderen - nicht gut bekömmlich ist. Ich suchte deshalb nach Alternativen und beschäftigte mich mit der chinesischen Medizin, die auch viel mit Ernährungslehre zu tun hat. Und hier habe ich das Richtige für mich gefunden, und zwar morgens gekochter Getreidebrei mit Obst und Nüssen, z. B. Hirsebrei, Reis- oder auch mal Grießbrei mit Obst der Saison, das kurz vor Ende der Garzeit mit dazugegeben wird. Den Brei kann man für mehrere Tage vorkochen. Das Sättigungsgefühl hält bis Mittag an und ich fühle mich wohl dabei. Also für alle, die mit rohem Müsli und Co. Probleme haben - einfach mal ausprobieren.
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3553
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon allesbanane » 23 Nov 2014 14:00

Wichtig ist, dass man ein gesundes Frühstück auch vorlebt.
Also damit meine ich, wenn man Kinder hat.
Wir setzen uns hier immer zusammen an den Esstisch und frühstücken zusammen.
Heute gabe es z.B. Cornflakes, Saft, Tee, Kaffee und ein Vollkorn-Roggen-Brot. Dazu dann Margarine, Käse und Marmelade.
Damit sind wir jetzt noch bis jetzt satt :-)
Benutzeravatar
allesbanane
Mitesser
 
Beiträge: 8
Registriert: 19 Nov 2014 14:28
Wohnort: Stuttgart

Re: gesundes Frühstück

Beitragvon Noppel » 09 Dez 2014 16:03

Esse zum Frühstück immer sehr gerne Nüsse mit Orangensaft. Orangensaft einfach auf die Nüsse schütten und los geht es mit den Hochgeschwindigkeitsfrühstück :mrgreen:
Noppel
Mitesser
 
Beiträge: 7
Registriert: 01 Dez 2014 16:10

Nächste

Zurück zu Gesunde Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste