Alles was auswärts Essen betrifft, wie zum Beispiel Erfahrungsberichte von Restaurants.

D-90765 'KHAN', Fürth ("mongolisch" = asiatisch)

D-90765 'KHAN', Fürth ("mongolisch" = asiatisch)

Beitragvon Siri » 20 Apr 2007 21:54

hi Steppenreiter,

der sog. "mongolische grill", (was am khan das mongolische ausmachen soll), ist eine leckere angelegenheit und eine willkommene abwechslung!

da man sich bei der buffet-variante das essen selber aussuchen kann, sollte auch der asiatisch-essen-nicht-so-möger etwas für sich finden...

reklame braucht man für das restaurant wohl nicht zu machen - es ist immer sehr gut besucht!

14..18 euro pro person (für das abendbuffet, mittags die hälfte) halte ich bei dem umfangreichen angebot sogar für günstig - man kann sich mehr als sattessen...

ein kleiner wermutstropfen beim besuch: der kollege am grill hat meine sachen sehr lieblkos auf dem teller zusammengeklatscht - geschmeckt hat's aber trotzdem.

ähnlich: www.mongos.de

DAS sollte man wissen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mongolische_K%C3%BCche hat geschrieben:Missverständnisse
Einige Restaurantketten im Westen bieten eine Attraktion an, welche sie "Mongolisches Barbeque" nennen. Dabei werden alle möglichen Zutaten (meist aus dem südostasiatischen Raum) vor den Augen des Kunden auf einer großen Stein- oder Stahlplatte gegrillt. Obwohl es inzwischen auch in Ulaanbaatar ein solches Lokal gibt, haben weder die Zutaten noch die Zubereitungsart irgendetwas mit mongolischer Küche zu tun. Vielmehr ist dies eine Adaption des japanischen Teppanyaki."


Das sollte man nicht übersehen:
Uhu01 @ nordbayern.de am 12.10.2006 hat geschrieben:Ich komme aus der Mongolei. Ich habe viele chinesische Restaurants in Deutschland entdeckt, die nur den Namen unseres Landes genommen haben, damit die Kunden zu locken. Ich finde es sehr schade, dass die Geschäftsleute einfach den Namen der anderen benutzen, damit sie ihr Geld verdienen. Es gibt in Berlin ein mongolisches Restaurant. Die anderen Restaurants, die sich als mongolisches Restaurant nennen, haben mit der Mongolei nichts zu tun. Sie klauen einfach unseren Namen! Wie Schade!


mein eindruck aktuell:
ambiente: ***
service: ***
küche: ***
preis-leistung: ****
gesamteindruck: ***

weiteres:
* auch vegetarisch

__________
siehe auch:
- Hinweis nordbayern.de

...trotzdem gerne wieder mal!!

__________
kuckßu auch: http://www.mongolfood.info/de/ ...


[2007-05-01 17:18] Bearbeitet durch -Siri-
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: D-90765 'KHAN', Fürth ("mongolisch" = asiatisc

Beitragvon ksputzb » 17 Okt 2007 22:39

Siri hat geschrieben:ähnlich: www.mongos.de


Ich habe heute einen Bericht über diese Restaurantkette gesehen. Die Idee klingt sehr spannend und das Essen sieht sehr gut aus. Interessant fand ich auch die Fleischauswahl, u.a. Zebra und Känguru. Leider gibt es dieses Restaurant nicht in Berlin. Sonst hätte ich schon ein Geburtstagsgeschenk für meinen geliebten Fleischfresser.

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon Siri » 17 Okt 2007 22:43

also vom nordpol zum südpol zu fuß sollte man zu mongo seine grillbar nicht gehen (müssen) ...

wer sowas inne nähe hat, sollte es aber durchaus mal testen!!
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon Brunella » 17 Okt 2007 23:45

Siri hat geschrieben:also vom nordpol zum südpol zu fuß sollte man zu mongo seine grillbar nicht gehen (müssen) ...

wer sowas inne nähe hat, sollte es aber durchaus mal testen!!


yipp, haben wir doch auch schon dat ein oder andere mal :wink:
Benutzeravatar
Brunella
 
Beiträge: 2966
Registriert: 26 Apr 2005 16:50
Wohnort: Am Rande des Sauerlandes ;-)

Beitragvon rnsnbrmpf » 18 Okt 2007 11:51

Dazu das mal wieder ausgegraben.
Uhu01 hat schon recht, nicht nur bei den Mongolen.
Grüßle
Roland
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon bleiente » 18 Okt 2007 21:00

rnsnbrmpf hat geschrieben:Dazu das mal wieder ausgegraben.
Uhu01 hat schon recht, nicht nur bei den Mongolen.
Grüßle
Roland


Wie schaut es denn in der "himmelspargode" bei Oranienburg aus?? :shock:
Kennt die einer von euch oft schon bei der Durchfahrt gesehen

v.g. joe
bleiente
 
Beiträge: 54
Registriert: 28 Sep 2007 21:34
Wohnort: Neubrandenburg MV

Beitragvon bleiente » 18 Okt 2007 21:00

rnsnbrmpf hat geschrieben:Dazu das mal wieder ausgegraben.
Uhu01 hat schon recht, nicht nur bei den Mongolen.
Grüßle
Roland


Wie schaut es denn in der "himmelspargode" bei Oranienburg aus?? :shock:
Kennt die einer von euch oft schon bei der Durchfahrt gesehen

v.g. joe
bleiente
 
Beiträge: 54
Registriert: 28 Sep 2007 21:34
Wohnort: Neubrandenburg MV


Zurück zu Essen gehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast