Webkoch-Logo

Muschelpizza

Stimmen: 1 - Ø 5.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Ofen auf 250 Grad vorheizen, Pizzaböden auf das eingeölte
    (eingemehlte) Blech legen.
    Die Böden dünn mit der Paprikapaste bestreichen.
    Knoblauchzehen in dünne Scheibchen auf den Böden verteilen.
    Nur leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
    Herzmuscheln abtropfen lassen und auf die Paprikapaste setzen.
    Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer
    abschmecken, auf die Pizza geben.
    Basilikum waschen, Blätter klein zupfen und auf der
    Tomatenpaste verteilen. Ebenso den Mozzarella in Scheiben.
    Die Pizzen 12 Minuten im Backofen vorbacken. Mit geriebenen
    Parmesan bestreuen, mit Olivenöl beträufeln und weitere 5-7
    Minuten backen, bis der Käse goldgelb ist.
    **
    From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller )
    Date: Fri, 19 Aug 1994
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Muschelpizza

  • crazycook sagt:
    04.02.2007
    Lange Bewertung ;-)) Wir hatten hauchdünn ausgewalzten Quark-Öl-Teig, bepinselt mit Harissa. Aufs Olivenöl zum Beträufeln werde ich beim nächsten Mal verzichten (oder zumindest weniger verwenden), da durch diese Beigabe der Teig erst durchmatschte und recht schwer knusprig zu bekommen war. Allein schon, da der Mozzarella ebenfalls durchweicht. Letztendlich ist's aber geglückt. TK-Miesmuscheln wurden wegen Paranoia eines einzelnen Mitessers ca. 8 min in Weißwein-Chili-Knoblauch-Oregano-Sud vorgekocht. Frische sind bestimmt noch viel, viel besser. Jedenfalls: Die Pizza ist ein Muss für Muschel-Fans!

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.