Webkoch-Logo

Krebsschwänze in Balsamico

Krebsschwänze in Balsamico
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Man umhülle die enthäuteten Krebsschwänze mit dem Schinken und lasse
    sie in einer Pfanne mit Butter schmoren. Hierauf gebe man den
    Balsamico, füge das noch fehlende Quantum an Salz hinzu und lasse die
    Krebsröllchen die Flüssigkeit absorbieren.
    In einer zweiten Pfanne wird die zuvor in Scheiben geschnittene
    Renette in Butter leicht angebräunt.
    Entscheidend ist das Aussehen des Gerichtes. Auf jedem Teller werden
    die umwickelten Krebsschwänze alternierend mit den Apfelscheiben
    angeordnet und das Ganze mit dem verbliebenen Saft der Krebse
    übergossen.
    Abs: Michael [email protected]:560/18.1 Eda: 19990206145100w+0
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Krebsschwänze in Balsamico

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.