Webkoch-Logo

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Rohe Kartoffeln in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden und in der
    gefetteten Form dachziegelartig anordnen. Reichlich Salz, frisch
    gemahlenen Pfeffer und Rosmarin darüberstreuen. Knoblauch fein hacken,
    oder besser noch quetschen und über die Kartoffeln verteilen. Den Käse
    grob raspeln und alles damit bedecken. Die Sahne gleichmäßig darüber
    gießen. Backofen auf 170 Grad einstellen nicht vorheizen, Rost auf die
    mittlere Schiene schieben. Gratin etwa 40-45 min. backen, bis die
    Käseschicht schön braun ist. Mit Holzstäbchen kontrollieren, ob die
    Kartoffeln gar sind und evtl. noch etwas nachgaren. Wird der Käse
    langsam zu dunkel, und die Kartoffeln sind noch nicht gar, dann die
    Form mir Alufolie abdecken und bei 150 Grad weitermachen.
    **
    From: tictac@circus.zer.sub.org (Eckard Haupt)
    Date: Sun, 30 Jan 1994 15:19:54 +0100
    Newsgroups: zer.t-netz.essen
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Kartoffelgratin

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.