Webkoch-Logo

Kalter Meeresfrüchtesalat

Kalter Meeresfrüchtesalat
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Das Krebsfleisch von eventuellen Schalenresten befreien. In einer Schüssel
    alle Zutaten vorsichtig miteinander mischen und den Limonensaft darüber
    träufeln. Auf jedem Portionsteller Salatblätter mit dem Meeresfrüchtesalat
    anrichten. Salatdressing daraufgeben und mit Limonenscheiben garnieren.
    Dieser Salat verbindet die Früchte des Meeres mit denen des Landes. Statt
    Krebsfleisch schmeckt auch Tintenfisch oder nur Shrimps gut.
    Rezept von Susanne Schäck <susanne.schaeck@rzmail.uni-erlangen.de>
    Gesamtes Kochbuch unter
    http://www.rrze.uni-erlangen.de/erfinder/susanne/karibfutter.html
    nachbearbeitet und mit freundlicher Hilfe von MM-Buster
    formatiert von Petra Hildebrandt <phildeb@ibm.net>
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Kalter Meeresfrüchtesalat

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.