Webkoch-Logo

Glasiertes Zitronenhähnchen

Glasiertes Zitronenhähnchen
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Haehnchen waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.
    Auf eine Fettpfanne oder in einen Braeter legen und im vorgeheizten
    Backofen ca. 1 Stunde goldbraun braten.
    Inzwischen die Zitrone heiss waschen, trockentupfen und die Schale
    duenn abraspeln. Den Zitronensaft auspressen. Aprikosenkonfituere,
    Zitronenschale und -saft verruehren. Haehnchen ca. 15 Minuten vor
    Ende der Bratzeit mit der Glasur bestreichen.
    Aprikosen auf ein Sieb geben, abtropfen lassen und den Saft dabei
    auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden. Zwiebel schaelen und in
    Virtel schneiden. Mangold putzen, waschen und die Blaetter grob
    hacken, Stiele in schmale Streifen schneiden. In reichlich kochendem
    Wasser ca. 2 Minuten blanchieren und ueber einem Sieb gut abtropfen
    lassen.
    Oel in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig anduensten.
    Aprikosen zugeben und kurz mitduensten. Mit Aprikosensaft (1)
    abloeschen und 3 bis 4 Minuten schmoren lassen. Mangold zufuegen. Mit
    Salz und Pfeffer abschmecken.
    Haehnchen herausnehmen. Etwas Bratensatz ueber das Mangoldgemuese
    geben. Haehnchen auf dem Gemuese anrichten. Nach Belieben mit
    Zitronenscheiben garnieren.
    Dazu schmecken Kroketten.
    Getraenk: kuehler Weisswein
    :Pro Person ca. : 630 kcal
    :Pro Person ca. : 2638 kJoule
    :Zubereitungs-Z.: 1 1/4 Stunden
    :E-Herd: Grad: 200
    :Gasherd: Stufe: 3
    Abs: Ingrid [email protected]:530/100.24 Eda: 19970608073600w+1
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Glasiertes Zitronenhähnchen

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.