Webkoch-Logo

Frankfurter Linsensuppe

Frankfurter Linsensuppe hochgeladen von: batsheva48
Stimmen: 1 - Ø 4.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Linsen ueber Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am naechsten Tag abgiessen
    und in der Bruehe aufkochen. 30 Min. leicht kochen, oefter abschaeumen.
    Sellerie und Moehren schaelen, in sehr kleine Wuerfel schneiden. Porree und
    Speck in sehr feine Streifen schneiden. Alles 10 Minuten vor Ende der
    Garzeit in die Suppe ruehren.
    Die Wuerstchen in 1 cm breite Scheiben schneiden, mit Majoranblaettchen in
    der Suppe erwaermen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die
    Petersilie grob hacken und auf die Suppe streuen.
    > 592 ARD/ZDF Fr 07.11.97 17:00:05
    * gepostet von: annathegreek@seerose.kristall.de
    Erfasser: T.Pfaffenbrot
    Datum: 14.12.1997
    Stichworte: P6
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Frankfurter Linsensuppe

  • 23.09.2004
    Habe auch schon andere Varianten gekocht, aber diese "klassische" Linsensuppe schmeckt mir und meiner Familie immer noch am Besten. Statt Frankfurter Würstchen gibt's bei uns allerdings Mettwurst dazu.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.