Webkoch-Logo

Chinesische gebratene Nudeln mit Schweinefilet

Stimmen: 1 - Ø 4.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Das Schweinefleisch in duenne Scheiben schneiden. Hierzu das Fleisch
    etwa 1 Stunde ins Tiefkuehlfach legen und anschliessend mit einem
    grossen scharfen Messer zuerst in breite Streifen und dann in
    Scheibchen schneiden.
    Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln 4 Minuten darin
    kochen. Herausnehmen, in einem Sieb ablaufen lassen, jedoch nicht mit
    Wasser abbrausen!
    Die Fruehlingszwiebeln in duenne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe
    schaelen und fein hacken. Den Stangensellerie in kleine Wuerfel
    schneiden. Die Ingwerwurzel schaelen und in hauchduenne Scheiben, die
    Bambussprossen in laengliche Scheibchen schneiden.
    Oel im Wok erhitzen und Fleisch darin unter Ruehren kraeftig
    anbraten, mit einem Schoepfer so herausnehmen, dass das Oel im Wok
    verbleibt und warm stellen.
    Fruehlingszwiebeln, Knoblauch und Stangensellerie unter Ruehren 1 bis
    2 Minuten im Wok braten. Die Sojabohnensprossen, den Ingwer und die
    Bambussprossen zugeben und zusammen noch 1 Minute weiterbraten.
    Das angebratene Fleisch, die vorbereiteten Garnelen und die
    abgetropften Nudeln und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz
    und Pfeffer wuerzen. Chiliwuerfel und Sojasauce zufuegen und das
    Ganze unter Ruehren nochmals 2 Minuten braten.
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Chinesische gebratene Nudeln mit Schweinefilet

  • Creece sagt:
    05.02.2007
    Ich habe etwas Brokkoli ,Möhren stifte .Und mit 1 EL Gelbe Curry Paste .gewürzt hat sehr gut geschmeckt

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.