Webkoch-Logo

Chicken Kurma (eine Art Curry-Hähnchen)

Chicken Kurma (eine Art Curry-Hähnchen)
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Hähnchen in <2xservings> grosse Stücke zerteilen.
    Öl erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln darin glasig dünsten. Die
    1. Gewürzmischung zufügen, dann die 2. Mischung zugeben u. für ca. 3
    Min. braten. Salz und Hähnchen beigeben und leicht braun braten. Das
    Cocosnuss-Wasser (Santan) lansgam zulaufen lassen, rote und grüne Chilies
    zugeben und zum Kochen bringen. Ständig umrühren. Kurz vor dem Kochen die
    Hitze drosseln und bis zur Gare köcheln lassen.
    Zitronensaft zugeben und gut umrühren. Noch 1-2 Min. kochen lassen und
    heiss servieren.
    *
    Quelle: Gepostet von Rudolf [email protected]:2453/30.52
    01.08.1994 textlich angepasst
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Chicken Kurma (eine Art Curry-Hähnchen)

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.