Webkoch-Logo

Bubba Lou's Krebsküchlein

Bubba Lou's Krebsküchlein
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Diese Küchlein sollten unbedingt mit Bubba°s Tomatenbutter (S. Rezept)
    serviert werden.
    Aus Shrimps, Chilischote, Knoblauch und Buttermilch mit dem Pürierstab (oder
    dem Mixer) eine Paste herstellen. In einer Schüssel mit dem Krebsfleisch,
    Tomaten, Salz, Pfeffer und Semmelbröseln mischen.
    Aus der Masse 8 runde Küchlein formen und in der Friteuse oder einer tiefen
    Pfanne bei 180-200°C etwa 3 min auf jeder Seite goldbraun backen. Auf
    Küchenpapier abtropfen lassen und jeweils 2 Küchlein auf einem Teller mit
    Limonenscheibe und Petersilie anrichten und mit Bubba°s Tomatenbutter
    servieren.
    Rezept von Susanne Schäck <susanne.schaeck@rzmail.uni-erlangen.de> Gesamtes
    Kochbuch unter
    http://www.rrze.uni-erlangen.de/erfinder/susanne/karibfutter.html
    nachbearbeitet und mit freundlicher Hilfe von MM-Buster
    formatiert von Petra Hildebrandt <phildeb@ibm.net>
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Bubba Lou's Krebsküchlein

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.