Webkoch-Logo

Borschtsch mit Forellenklößchen

Borschtsch mit Forellenklößchen
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Forellenfilet waschen, trockentupfen und in grobe Stücke schneiden. In
    Folie
    wickeln und 10 Minuten gefrieren. Forellenstücke zusammen mit Eiweiß
    und Sahne im Universalzerkleinerer pürieren; mit Salz und Peffer
    würzen. Schnittlauch waschen, in sehr feine Röllchen schneiden und
    unter die Fischfarce heben. Kalt stellen.
    Rote Bete und Möhren schälen. Rote Bete in Streifen, Möhren in
    Scheiben schneiden. Wirsing waschen, putzen und in feine Streifen
    schneiden. Öl erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Mit
    Gemüsefond ablöschen und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
    Aus der Fischfarce mit 2 Löffeln Nocken abstechen und in siedendem
    Salzwasser 5 Minuten ziehen lassen.
    Borschtsch mit Salz und Pfeffer würzen und in tiefen Tellern
    abrichten. Die Forellennocken in der Suppe servieren.
    :Zubereitungs-Z.: 50 Minuten
    Abs: Ingrid [email protected]:530/100.24 Eda: 19990110120900w+0
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Borschtsch mit Forellenklößchen

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.