Webkoch-Logo

Biskuitroulade

Biskuitroulade
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Eiweiß zunächst allein fest schlagen, dann mit 25 g Puderzucker
    weiterschlagen. Eigelb mit 75 g Puderzucker cremig schlagen.
    Mehl und ein Viertel des Eischnees unter die Eimasse ziehen,
    Am Schluß vorsichtig den restlichen Eischnee unterheben.
    Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig etwa 1/2 cm dick
    zu rechteckigen Form ausstreichen. Blech in den vorgeheizten Backofen
    geben und bei ca. 200 Grad ca. 10 Minuten hellbraun backen.
    Die Biskuitplatte auf ein mit Puderzucker bestreutes Geschirrtuch
    stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen, sofort mit Marmelade
    bestreichen und schnell zusammenrollen. Mit Puderzucker bestreuen.
    Tips: Die Ränder sollten nicht hart werden, falls dies doch passiert,
    kurz ein feuchtes Tuch auf die Biskuitplatte legen.
    *
    Olgastraße
    **
    Das Olgastraßen-Kochbuch von Barbara Burr
    Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite
    Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Biskuitroulade

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.