Webkoch-Logo

Alu Talkari (Kartoffelcurry)

Alu Talkari (Kartoffelcurry)
Stimmen: 1 - Ø 4.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
k.Angabe
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    In einer kleinen Saucenpfanne das Öl erhitzen und Fenchelsamen
    und Knoblauch darin bei sehr geringer Hitze braten bis der
    Knoblauch hellbraun ist. Fenchelsamen und Knoblauch mit einem
    Löffel herausnehmen und wegwerfen.
    In einer großen Pfanne das aromatisierte Öl erhitzen und das
    Currypulver daruntermischen und einige Minuten anbraten.
    Kartoffeln, Wasser und Salz dazugeben und zugedeckt in ca. 20 min
    garen bis die Kartoffeln weich sind. Das fertige Gericht sollte
    recht trocken sein. Als Beilage servieren.
    Rezept von Susanne Schäck <susanne.schaeck@rzmail.uni-erlangen.de>
    Gesamtes Kochbuch unter
    http://www.rrze.uni-erlangen.de/erfinder/susanne/karibfutter.html
    nachbearbeitet und mit freundlicher Hilfe von MM-Buster
    formatiert von Petra Hildebrandt <phildeb@ibm.net>
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Alu Talkari (Kartoffelcurry)

  • Meret sagt:
    08.02.2006
    Kartoffeln einfach und lecker mal anders serviert! Sehr geeignet wenn gerade mal keine Saucen am Start sind.

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.