Suche nach bestimmten Rezepten

Kürbiskernöl - was ist dran?

Kürbiskernöl - was ist dran?

Beitragvon crazycook » 12 Apr 2011 16:28

Hallo WK,

allenthalben höre ich Gutes über Kürbiskernöl. Was ist eigentlich die Besonderheit an diesem "Stoff"?
Auf Empfehlung würde ich es Ostern zu grünem Spargel ausprobieren - lohnt sich, extra dafür welches zu kaufen? Und wozu passt es noch?

Bin gespannt auf Antworten!

LG Crazy
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon kuddl » 12 Apr 2011 16:33

moin crazy,
ich kann zwar nichts cleveres zu deiner frage ablassen, aber a..i hat das zeugs gerade in der aktion.
gruss kuddl
Benutzeravatar
kuddl
 
Beiträge: 2156
Registriert: 18 Mai 2007 13:05
Wohnort: nahe duesseldorf

Beitragvon Brunella » 12 Apr 2011 17:18

hi,

ich kenn das aus meiner jugend durch div, urlaube bzw. durch meine österr. freunde, und in D wurde dann ein ziemliches gewese gemacht, weils halt das echte steirische sein sollte, mittlerweile gibt es soviel verschiedene anbieter wie beim olivenöl.

geschmacklich, kann da kaum einer den unterschied bemerken, weil beim öl, muss der gaumen und zunge schon sehr fein sein :wink: .....was leider aufgrund der ganzen geschmacksverstärker nimmer passt. aber das ist ein anderes thema :roll:
Benutzeravatar
Brunella
 
Beiträge: 2966
Registriert: 26 Apr 2005 16:50
Wohnort: Am Rande des Sauerlandes ;-)

Beitragvon Hillary » 13 Apr 2011 07:41

Hallo,

hier http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=3106&highlight=k%FCrbiskern%F6l haben sich auch einige Gedanken dazu gemacht :roll: :wink:

Ich persönlich nehme es auch nur über Salate mit Nußanteil, bilde mir ein, dazu schmeckt es am besten. Dafür brauch ich allerdings auch keine Liter :twisted:
Das mit dem Vanilleeis hab ich probiert - ist ganz oK.

LG
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4758
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon rnsnbrmpf » 14 Apr 2011 13:10

Die Gaststätte Engel in Weil der Stadt macht saures Rindfleisch mit steirischem Öl (kein Wunder, der Wirt, wenn er es denn noch ist, ist Steirer).

Rinderbratenscheiben (ganz dünn geschnitten) wie Carpaccio auf dem Teller verteilt, Zwiebeln drauf, das Öl und Essig drüber und ein kräftiges Bauernbrot dazu!

Zum reinsetzen gut!
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon rnsnbrmpf » 14 Apr 2011 13:17

Ach ja, war nicht ganz am Thema :?

Also, ich hatte mal eines gekauft, das nicht von da war. Normalerweise kaufe ich steirisches im Feinkostladen (ist aber leider recht teuer).
Fazit aber: Das Geld war es, wenigstens in dem Fall wert. Das nicht steirische war deutlich schwächer im Geschmack und dünnflüssiger.

Nur fragt mich bitte nicht, was die Marke war. Bei den Feinköstlern bin ich nicht markentreu, das andere ist zu lange her.
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon crazycook » 14 Apr 2011 13:23

Danke!
Einen Versuch ist es wohl wert; ich werde dann auf den Vermerk "Steirisch" achten.
Da gibt's ja scheinbar Leute, die naschen das Zeug sogar pur... :roll:
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon rnsnbrmpf » 14 Apr 2011 13:26

crazycook hat geschrieben:Da gibt's ja scheinbar Leute, die naschen das Zeug sogar pur... :roll:


:? Äh, ja. Ist das jetzt peinlich? :lol:
Olivenöl natürlich auch. 8)
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon crazycook » 14 Apr 2011 14:16

rnsnbrmpf hat geschrieben:Ist das jetzt peinlich?

Kommt ganz auf die Folgen an... :lol: :wink:
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon rnsnbrmpf » 14 Apr 2011 14:37

:lol: :lol: :lol:

Ich habe jetzt aber doch noch wiki bemüht und was dazugelernt, was ich noch nicht wußte:
Die Steirer verwenden ein spezielles Verfahren zur Ölgewinnung, was wohl der Grund für den intensiveren Geschmack ist (ist dort beschrieben).
Außerdem weiß ich jetzt, woher die Bezeichnung 'Ölschläger' kommt (im gleichen Abschnitt)
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron