Dieses Forum ist für kleine Rezept- und Dekoideen, die nicht unbedingt in die Rezeptdatenbank gehören.

Gewürze: Madras Curry Mischung selbst gemacht

Gewürze: Madras Curry Mischung selbst gemacht

Beitragvon Fritz3 » 06 Mär 2007 18:23

Hi alle

ich bin ein Fan von Gewürzmischungen, vor allem, wenn man sie selbst zusammenstellt. Hier mein Rezept für ein Madras Curry. Es passt zu Fleisch, Fisch oder Gemüse

* 5 EL gem. Koriander
* 2 EL Cumin (Kreuzkümmel)
* 2 EL Kurkuma
* 1 EL Ingwerpulver
* 1 TL gem. gelbe Senfsamen
* 1 TL Bockshornkleesamen
* 1 TL Zimt
* 1/2 TL Nelken
* 1/2 TL Kardamom (grün)
* 1 TL scharfes Chilipulver (oder nach Geschmack)
* 1,5 TL schwarzer Pfeffer
* 20 getr. Curryblätter, zermahlen

Alle Zutaten gut mischen und in einem gut verschließbaren Glas dunkel aufbewahren. Wer möchte, kann die Mischung in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Ich belasse sie allerdings natur und röste sie erst bei dem entsprechenden Rezept an.

cheers
Fritz
Die ganze Welt der Gewürze:
http://wildweb.de/schlemmen/pfeffersack/index.html
Fritz3
 
Beiträge: 5
Registriert: 06 Mär 2007 14:25

Beitragvon werner_ » 07 Mär 2007 18:57

Hi Fritz, was sind Curryblätter :roll: und wo bekommt man die :?:

an deiner Stelle würde ich unter "Rezeptchen" nur kleine Sachen einstellen.

z.B. Rührei mit Schmierkäse :D

alles andere gehört in die Rezeptdatenbank, sonst findet man das nie wieder

Gruß W.
Benutzeravatar
werner_
 
Beiträge: 4756
Registriert: 15 Dez 2005 21:16
Wohnort: Lippe !!!

Rezeptchen

Beitragvon rnsnbrmpf » 07 Mär 2007 20:47

Ich bin eh der Ansicht, daß wir das mit den Rezeptchen als Extrasparte sein lassen sollten. Weil wie gesagt: Man findet's nicht wieder! Und auch ein kleines Rezept ist eines! Insofern verdient es auch Beachtung ...

Grüßle
Roland
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Sajg » 08 Mär 2007 11:47

Hallo!
Curryblaetter bekommt man in den Asia-Laeden. Mir hat mal eine Inderin geraten, anstelle der Curryblaetter kann man auch Lorbeerblaetter verwenden. das trifft den Geschmack eher als wenn Currypulver genommen wird.
Gruss
Benutzeravatar
Sajg
 
Beiträge: 4
Registriert: 28 Sep 2006 23:05
Wohnort: Hauptstadt

Beitragvon Commander » 08 Mär 2007 12:09

Sajg hat geschrieben:Hallo!
Curryblaetter bekommt man in den Asia-Laeden. Mir hat mal eine Inderin geraten, anstelle der Curryblaetter kann man auch Lorbeerblaetter verwenden. das trifft den Geschmack eher als wenn Currypulver genommen wird.
Gruss


Hi Sajg,

das ja interessant :!: Lorbeer als Curryersatz :idea: Ich mag nämlich Curry nicht wirklich und habe meist keinen zu Hause aber Lorbeerblätter gibt's immer :wink:
Benutzeravatar
Commander
 
Beiträge: 990
Registriert: 11 Okt 2004 10:24
Wohnort: Wutha-Farnroda (Thüringen)

Beitragvon plankton » 09 Mär 2007 01:44

rnsnbrmpf hat geschrieben:Ich bin eh der Ansicht, daß wir das mit den Rezeptchen als Extrasparte sein lassen sollten.


Uff, hab mir das mal spät des Nachts zu Herzen genommen und "meine Rezeptchen" rausgepullt und eingegeben:
Köttbullar (schwedische Hackbällchen)
Frikadellen al Limone
Haselnuss-Zwieback (schnell und lecker!)
Toast - Variationen
Rouladen-Cracker
Obatzter "Plinki-Style"

Wäre schön, wenn andere das auch machen, muss da Roland recht geben, schade um die vielen, ohne grossen Aufwand kaum auffindbaren tollen Rezeptchen und "Perlen" in der Rezeptchenabteilung!
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon Siri » 09 Mär 2007 12:05

hi rezeptchensucher,
rnsnbrmpf hat geschrieben:Ich bin eh der Ansicht, daß wir das mit den Rezeptchen als Extrasparte sein lassen sollten.
darauf ein klares und eindeutiges: JEIN! :wink:
(zumindest von mir.
nähere ausführungen dazu später&woanders!)

plankton hat geschrieben:...schade um die vielen... tollen Rezeptchen und "Perlen" in der Rezeptchenabteilung!
DAS sehe ich auch so.
plankton hat geschrieben:... ohne grossen Aufwand kaum auffindbaren...
je nun, da gips ja seit kurzem durchaus (zugegeben, nicht perfekte) möglichkeiten:
dasphonetischetwaseigentümlicheschwedischebulettenrezept

...
plankton hat geschrieben:Uff, hab mir das mal spät des Nachts zu Herzen genommen und "meine Rezeptchen" rausgepullt und eingegeben:
bolschoje spassibo za eto!! :wink:

p.s.: Swedis-Kurs...
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

@commander

Beitragvon jessica-samira » 09 Mär 2007 12:38

Hallo ;-)

Du, ich würde Dir davon abraten Lorbeer als Ersatz von Curryblättern zu nehmen...
Der Geschmack ist absolut nicht zu vergleichen!
(Ob diese Inderin kochen kann die sowas empfiehlt? Oder schmeckt sie nix?)
Es erstaunt mich doch sehr :shock: Curryblätter sind nicht sehr geschmackvoll, deswegen kann man ja auch soviele nehmen bei dem Rezept. Übrigens; Curryblätter haben nicht so ein Geschmack wie man das vom "Curry-Gewürz-Gemisch" kennt.
Getrocknete solltest aber auch kriegen können. Ausserdem Wichtig: wenn die wirklich mit Lorbeer austauschen willst: nimm für 10 Curry- höchstens 2 Lorbeer-Blätter.
Mecker dann aber bitte nicht rum, wenns Dir nicht schmeckt :lol:

Grüessli
Helena

PS: Mich hats echt sehr gewundert, deswegen fragte ich zur Sicherheit nach. (Meine Mutter lebte Jahreland nähe Kalkutta & mein Vater ist Inder)


[2007-03-09 11:40] Bearbeitet durch -jessica-samira-
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon Siri » 09 Mär 2007 14:54

hi Helena,

danke für die aufklärung!!
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

@ Commander, Nachtrag

Beitragvon jessica-samira » 09 Mär 2007 17:07

Das Rezept ist doch für ein Curry-Gemisch
Wenn Curry nicht magst, wieso willst das denn nachbasteln :roll:

Versuch es mal unter Rezeptchen: Gewürzmischungen, vielleicht findest da ja was passendes? http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?t=7032

Oder auch hier: http://www.webkoch.de/db/esuche.html?su ... he+starten

Grüessli
Helena


[2007-03-09 17:12] Bearbeitet durch -jessica-samira-
Zuletzt geändert von jessica-samira am 09 Mär 2007 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon Creece » 09 Mär 2007 17:54

Genau!!!
Creece
 
Beiträge: 2079
Registriert: 27 Feb 2006 20:52
Wohnort: Bensberg

Beitragvon Sajg » 11 Mär 2007 19:05

Du, ich würde Dir davon abraten Lorbeer als Ersatz von Curryblättern zu nehmen...
Der Geschmack ist absolut nicht zu vergleichen!


Hallo!
Dass Lorbeer nicht als Ersatz fuer Curryblatter dient, ist mir bekannt. Mein Hinweis war nur fuer diejenigen, die weder Curryblaetter zur Hand haben, noch welche moegen. Meine indische Freundin hat auch nur gemeint, dass Lorbeer den Geschmack von Curryblaetter eher trifft als Currypulver.
Gruss
Benutzeravatar
Sajg
 
Beiträge: 4
Registriert: 28 Sep 2006 23:05
Wohnort: Hauptstadt


Zurück zu Rezeptchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast