Webkoch-Logo

Würstelgulasch

Würstelgulasch
Stimmen: 0 - Ø 0.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
10 Min.
Vorbereitungszeit:
10 Min.
   

Zubereitung

  • Schritt 1

    Die gehäuteten Bockwürste in Scheiben teilen. Möhren,Tomate und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in die Hälfte der erhitzten Margarine geben. Nach einigen Minuten die Brühe und etwas Salz zufügen.Die Wurstscheiben in Mehl wenden, in der restlichen Margarine anbraten und ebenso wie die Gurkenwürfelchen zu den garen Möhren geben. Das Gericht mit Salz Paprika und 1Prise Zucker abschmecken. Nach belieben mit 1 Teelöffel kalt angerührten Mehl binden. -Die Wurstscheiben können auch ungebraten zugefügt werden.


    Es ist ganz einfach, wir häuten die Würstchen auch erst gar nicht oder nehmen Grillwürste die vom Vortag übriggeblieben sind die dann wie ungebratene Wurstscheiben zugefügt werden.
    Auf Reis ist es ein schnelles und preiswertes Gericht das fast jedem schmeckt.



    Ich wünsche nun viel Spaß beim Nachkochen !!
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Würstelgulasch

    leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.