Hier kann jeder vorstellen was er kocht.

Weihnachtsfeiertage 2018

Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon spunk » 20 Dez 2018 09:12

Hallo Zusammen,

was gibt es denn zu Weihnachten bei Euch so ?
Also wir ( ich :lol: ) kochen:
Heilig Abend: Tiger Prawns aus dem Rohr, dazu Baguette und angebratene Zucchini
( dat verwöhnte Kind bekommt Prawns in Panade aus dem TK :oops: )
1. Feiertag: Rehbraten mit Brezenknödel und Endiviengemüse
( Kind kann Knödel essen :lol: )
2. Feiertag; Coq au Riesling mit "Ich weiss noch nicht "
( Kind wahrscheinlich Fleischpflanzerl ala Spunk :?: )

Bin gespannt, was Ihr so geplant habt :)
Benutzeravatar
spunk
 
Beiträge: 2367
Registriert: 09 Nov 2005 02:48
Wohnort: München

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon ully56 » 20 Dez 2018 09:50

Servus Spunk,

ja, laaaang ist's her, schön, dass du dich mal wieder meldest,

bei uns gibt's am Hl. Abend traditionell Nürnberger Bratwürstchen mit Kartoffelbrei und Apfel-Sauerkraut new_xmas.gif .
Für den ersten Feiertag werde ich schon am Sonntag zwei Lachsseiten beizen und dann mit diversen Salaten und selbst gebackenem Ciabatta servieren und der zweite Weihnachtstag wird - wie jedes Jahr - mit Rheinischen Sauerbraten, der jetzt schon in der Rotweinmarinade liegt, Knödel und Blaukraut genossen :D
Gut, dass unsere Tochter Alles mag, was wir auch essen :mrgreen: :thumbsup: :nod:

Grüße von München nach München :lol:

Ully new_xmas.gif
ully56
 
Beiträge: 2138
Registriert: 19 Jan 2004 15:35

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon Hillary » 20 Dez 2018 12:03

NNNNNEEEEEIIIINNNNN.....ich bin sprachlos :nod: :unibrow: dat Spunk meldet sich mal :lol: :unibrow: :unibrow:
:unibrow: :p
Wie schön, wieder was von euch zu hören :wink:

Hallo zusammen,
bei uns gibt es Heiligabend wie immer die Bratwürste von dem Fleischer, von dem wir sie schon seit 37 Jahren beziehen...dazu Kartoffelmus und Sauerkraut.
Am 1. Feiertag ist außer Schwiemu die ganze Familie anwesend und es gibt Wildschweinkeule in Preiselbeersauce mit Semmel/Karoffelknödel, Rotkraut und einem sahnigen Rosenkohlauflauf. Für den 2. Feiertag sind Entenkeulen gplant . Das reicht hoffentlich für ein paar Tage ... :mrgreen:
Euch allen ein entspanntes und schönes Weihnachten und viele liebe Grüße nach München!
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4750
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon spunk » 20 Dez 2018 13:44

@ ULLY: bitte Reste vom Sauerbraten für mich aufheben, brav in Tupper packen, ich hole es dann ab am 27.12. :D
Danke

@HILLARY :mir bitte passend zum 27.12 . die restl. Knödel schicken ( da ich nicht weiss, ob mir meine gelingen, ich habe sie sonst immer von der Nachbarin bekommen :oops:
Danke


[smilie=hi ya!.gif]
Benutzeravatar
spunk
 
Beiträge: 2367
Registriert: 09 Nov 2005 02:48
Wohnort: München

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon Schoko-Biene » 21 Dez 2018 08:19

Hallo zusammen,

ja Mensch, Spunki, Wahnsinn!! :o Dich gibt's auch noch!!! Vielleicht schaust du ja doch mal wieder öfter hier vorbei, denn Ully, Hillary und ich sind sozusagen die letzten Hinterbliebenen hier. :roll:

Weihnachtsplanung:

Heiligabend wie immer - Schlesischer Kartoffelsalat mit Würstchen und eine kalte Platte, dazu selbst gebackenes Brot.
1. Feiertag - Maronensüppchen, Wildschweingulasch, Thüringer Klöße, Rotkraut/Rosenkohl/Möhren, Apple Crumble
2. Feiertag - Aufgewärmte Reste, da wir da nur zu zweit sind.

Himbeerlikör klingt seeehhhr lecker. Dabei fällt mir ein, dass ich meinen Reneklodenlikör auch noch nicht abgefüllt habe. Am WE habe ich mir noch einiges vorgenommen, wobei ich noch nicht weiß, wie ich das alles schaffen soll. Wird wohl wieder mal Nachtschichten geben müssen. :unibrow:

Ich wünsche euch allen eine schönes und gemütliches Weihnachtsfest! new_xmas.gif
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3557
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon crazycook » 21 Dez 2018 14:36

Hallo ihr Lieben,
melde mich auch mal wieder und wünsche allen frohe Feiertage!
Zurzeit koche ich viel vegetarisch, aber nicht nur.
Daher gibt's am Weihnachts-Wochenende:
Samstag Reibekuchen-Burger mit Kräuter-Majo & Apfelmus
Sonntag Steinpilz-Pizza mit Gorgonzola
Heiligabend: mittags Bauernfrühstück und abends Zander mit Parmesankruste & Basilikumnudeln
Erster Weihnachtstag: Sauerbraten
Zweiter Weihnachtstag: mittags Schweinelendchen-Orangen-Ragout in Pastetchen und abends Pommes mit Käse überbacken plus Dip

Ganz liebe Grüße - Crazy
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon Hillary » 23 Dez 2018 16:26

Hallo zusammen und Hallo Susi, schön von dir auch mal wieder zu lesen.....und solang es bei dir noch Sauerbraten gibt, ist ja alles ok :wink: :D
Wir hatten heut Herzgulasch in glühweinsauce mit knödeln. Euch allen ein wunderschönes und entspanntes Weihnachten
LG
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4750
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon crazycook » 23 Dez 2018 19:26

Hillary :lol: :lol: :lol: :lol: Ja, der Sauerbraten *gg*
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Re: Weihnachtsfeiertage 2018

Beitragvon spunk » 26 Dez 2018 17:13

ich habe es geschafft, und meine ersten Brezenknödel sind gelungen :thumbsup:
Sogar das Mini-Spunk hat sie gegessen, und mehr verlangt :wink:
Benutzeravatar
spunk
 
Beiträge: 2367
Registriert: 09 Nov 2005 02:48
Wohnort: München


Zurück zu Was koche ich...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron