Hier kann jeder vorstellen was er kocht.

goldener herbst....

goldener herbst....

Beitragvon kuddl » 26 Okt 2015 14:41

moin, moin

die sonne scheint und die temperaturen sind im soliden 2-stelligen bererich :) :)

nach 3 kochfreien tagen (uk tour) wird der herd wieder in gang gesetzt. ich werde nachher ein hühnchen kokos/curry machen. als beilage gibt es mandelbrokkoli und erbsen.

guten start in die woche

kuddl
Benutzeravatar
kuddl
 
Beiträge: 2156
Registriert: 18 Mai 2007 13:05
Wohnort: nahe duesseldorf

Kein goldener herbst.... :-(

Beitragvon Schoko-Biene » 27 Okt 2015 09:37

Guten Morgen,

also wenn bei uns der Herbst heute noch golden werden will, muss sich die Sonne mächtig anstrengen - hier herrscht wieder dickster Nebel. :evil:

Gestern musste es schnell gehen mit Kochen: Nudeln und eine fixe Soßenkreation aus Rote Bete.
Benutzeravatar
Schoko-Biene
 
Beiträge: 3564
Registriert: 15 Dez 2002 15:12
Wohnort: Thüringen

Re: goldener herbst....

Beitragvon ully56 » 27 Okt 2015 10:06

Servus Wk,

Hier isses im Moment auch noch etwas neblig, aber der ein oder andere Sonnenstrahl dringt schon durch den Nebel :nod:
Gestern gab's bei uns eine sehr cremige und mega leckere Rosmarin-Pecorino-Polenta nach einem Rezept von A. Schuhbeck.
Hab's mengenmäßig wieder mal zu gut gemeint und deshalb wird der Rest heute g e n o s s e n :thumbsup:
Dazu gibt es Tomatensalat.

Servus

Ully
Dateianhänge
IMG_5916 dk.jpg
IMG_5916 dk.jpg (172.11 KiB) 849-mal betrachtet
ully56
 
Beiträge: 2163
Registriert: 19 Jan 2004 15:35

Re: goldener herbst....

Beitragvon Hillary » 27 Okt 2015 14:36

Hallo zusammen,
hier ist der goldene Herbst irgendwie abhanden gekommen :roll: ...es ist nur noch grau :twisted:
Hab für heut abend einen Chinakohl-Hacktopf vorbereitet, welcher mir leider etwas zuuuuu scharf geraten ist....mal schaun, wie wir den noch retten können :wink:
Euch allen einen schönen Dienstach !
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4758
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Re: goldener herbst....

Beitragvon Rasputin » 13 Okt 2018 21:35

Hallo,
hier ist es heute ein superschöner Herbsttag gewesen :) ...da mußte einfach der Grill noch einmal motiviert werden :V ...es gab leckere Rinderfilet-Roulade
Die Roulade
6 Rinderfiletscheiben als Schmetterlingsteak geschnitten a`ca.80g
1EL Wacholderbeeren
12 Scheiben geräucherter Kochschinken
6 Blätter Weißkraut
Salz und Pfeffer nach Gusto
In einem Mörser die Wacholderbeeren fein zerstoßen.
Die Filetscheiben zwischen Klarsichtfolie ca.5mm Dick plattieren.
Die Fleischscheiben von beiden Seiten salzen und Pfeffern und auf der Seite die Belegt wird mit einer Prise von dem gemörserten Wacholder bestreuen.
Darauf kommt dann 1Blatt Weißkraut und darauf dann der Schinken.
Die Fleischscheibe jetzt wie eine Roulade fest zusammen rollen und in 3-4 gleichdicke Stücke schneiden.
Die Fleischröllchen jetzt auf einen Grillspieß stecken und auf dem Grill ca.3-5min. auf jeder Schnittseite grillen
Dazu gab es Pfannenbrot und Weißkohlgemüse
Rasputin
Mitesser
 
Beiträge: 2
Registriert: 06 Okt 2018 20:47


Zurück zu Was koche ich...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], MSN [Bot] und 3 Gäste