Suche nach bestimmten Rezepten

Suche dringend Rezepte OHNE Milchprodukte uvm. !!!

Suche dringend Rezepte OHNE Milchprodukte uvm. !!!

Beitragvon cirilo30 » 31 Aug 2007 17:55

Hallo erstmal!

ich habe heute den schock meines lebens bekommen wie der arzt mir agte das meine tochter laura keine milchprodukte,kein soja,keine nüsse und kein weizen mehr zu sich nehmen darf.....
wenigenstens für einen zeitraum von 3 wochen

ich verzweifel noch
könnt ihr mir bitte sagen was ich so kochen kann?was sie zum frühstück zu sich nehmen könnte?
hat jemand evtl rezepte oder so?

wäre dankbar für jeden tipp

DANKE schonmal für eure mühe

supi lieben gruß
karin und laura
cirilo30
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon ksputzb » 31 Aug 2007 19:45

Hallo Karin,

am besten schaust Du erst einmal in die Schlagworte. Da findet man schon eine ganze Menge.

Dann findest Du bestimmt einige Rezepte in meinem Anfängerthread. Vor allem im Abschnitt der Eintöpfe kannst Du fündig werden.

Ich hoffe, ich konnte Dir erst einmal weiter helfen.

Bei dem Frühstücksproblem fällt mir momentan nichts ein. :(

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon plankton » 31 Aug 2007 20:14

Hallo Karin

Zumindest beim Frühstück fällt mir spontan Fruchtsaft ein, z.B selbstgemischt mit einem Entsafter, so kannst Du reichhaltige "Drinks" mit Banane, Apfel, Kiwi, aber auch mit Karotten, etc herstellen. Brote gibt es auch ohne Weizenmehl, oder eben selber backen.

Die andern Mahlzeiten lassen sich eigentlich auch gut ohne Milch, etc zubereiten, eine Rahmsauce z.B. kriegt man auch mit Kokosmilch hin, ausser das fällt auch unter Nüsse. Nudeln sind auch aus Dinkelmehl sehr lecker, alternativen gibts ja auch sonst viele, Reis, Hirse, Polenta ... Ansonsten würd ich am besten unter Vollwertrezepten suchen.

Vor langem musste ich auch ne Zeitlang so kochen :arrow: anfangs etwas ungewohnt, aber mit der Zeit wird man sehr erfinderisch ;-)!

Grüsse
Evelin


[2007-08-31 20:15] Bearbeitet durch -plankton-
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon rnsnbrmpf » 31 Aug 2007 23:15

Zum Frühstück eher weniger, aber ansonsten gibt es das Stichgwort 'laktosefrei', das einen auf einige Rezepte bringt.

Gr´üßle
Roland
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon jewelle26 » 31 Aug 2007 23:36

Hi Roland,
ich denke, "laktosefrei" bringt hier nicht weiter, diese Unverträglichkeiten haben eine andere Stoffwechselstörung zum Ausgang, bin nur Laie, vielleicht melden sich Mediziner, die das Problem durchblicken zu Wort...?
Gruß T.
jewelle26
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Frühstück

Beitragvon blueseexxl » 05 Sep 2007 21:35

Meine große Tochter hat das gleiche Problem. Zum Frühstück gibt es bei uns frisches Obst und dann nach belieben etwas Honig darüber oder je nach Jahreszeit selbstgemachte Marmelade.
Und dann kochen wir sehr viel aus dem Wok. Gemüse, Hähnchenfleisch,
Kokosmilch usw. Vorsicht bei Sojasauce. Meist ist dort Weizenstärke versteckt.
Benutzeravatar
blueseexxl
 
Beiträge: 27
Registriert: 28 Aug 2007 21:17
Wohnort: Bodensee


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste