Küchen- und Haushalttipps

SBF = Silikon-Backform

SBF = Silikon-Backform

Beitragvon Siri » 09 Nov 2004 02:39

hi zusammen,

irgendwie war ich der meinung, daß hier schon mal über SBF(*) = Silikon-Backformen geschrieben wurde...
... nix gefunden...

... na denn - ich bin eigentlich mal zufällig drüber gestolpert. das erste teil war eine muffins-form, dann kamen weitere hinzu.
mittlerweile bin ich schwer begeistert von den teilen, da man z.b. hervorragend brot&brötchen damit backen kann:
-> Dinkelbrot mit Parika und Möhre für SBF
-> Das zweitschnellste Brot... (Dinkel & Weizen)
-> Käsebrötchen 'to go'
-> Dans New Yorker Jüdisches Sauerteigbrot
-> Hausbrot mit Kernen und Gewürzen

wichtigste vorteile:
- beim backen/garen bleibt nix kleben
- SUPEReinfach zu reinigen!


ein highlight und zur unbedingten nachahmung emfohlen: bouletten u.ä. in der muffins-form backen!!
- man braucht kein zusätzliches fett zum braten
- kein herumkratzen in einer pfanne
- muß während des backens nicht beaufsichtigt werden, man gewinnt etwas zeit für andere dinge...
... z.b.:
- Gebackene Geflügelfleischbällchen
- Thunfisch-Buletten
- Frikadellen mit Schafkäse - Türkei meets Germany

mit back-zeit und -temperatur muß man ggf. ein wenig experimentieren...
... weil das stark vom ofen und der zu verbackenden masse abhängt!
in den meisten fällen kann man sich so orientieren
- ca. 15..20min bei 180°C Umluft
- ca. 20..25min bei 180°C ohne Umluft
hier musse du AUSPROBOBIEREN!

DAS geht auch:
- Zwiebeltarte

die SBFs sind zwar von namhaften herstellern etwas teuer, gelegentlich (neulich bei norma) gips die teile aber auch schon billiger... die investition lohnt sich aber auf jeden fall!!

p.s.:
*) SBF fiel mir als abkürzung ein, weil es hier wohl einige BBA-fäns gibt...
:wink:

[2006-05-01 01:40] Bearbeitet durch -Siri-
[2006-08-22 21:00] Bearbeitet durch -Siri-
[2007-03-22 11:05] Bearbeitet durch -Siri-
Zuletzt geändert von Siri am 22 Mär 2007 12:05, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: SBF = Silikon-Backform

Beitragvon Patricia9369 » 09 Nov 2004 09:41

Siri hat geschrieben:p.s.:
*) SBF fiel mir als abkürzung ein, weil es hier wohl einige BBA-fäns gibt...
:wink:


Wen hast du da wohl (BBA Fan's) gemeint? *rätselt vor sich hin & grinzt* :wink:

Anregung: Schnür der armen Pat doch ein Weihnachtspäckle mit einer SBF-MF (gibts die auch als Gratinform??), Fischpaste, Zitronengrasgewürz (dann koch ich auch deine asiatische Suppe, versprochen!) und einem deiner angekündigten Stollen... Ach ja, und büdde noch ein paar Steinpilze aus deinem gr. Kasten. *fg*
Ich schick dir -wenns denn magst ein paar BBA-Brote und wie wärs mit Schafkäse gefüllten Frika's? Und mal schaun, was sich sonst noch findet bzw. für dich von Interesse wäre.

Bei uns jibt et kein Norma und über SBF's bin ich hier noch nie gestolpert. Leider :cry: Die Teile sind nämlich wirklich superklasse!

Lieben Gruß, Patricia

Pssst, ach nein.. ähm P.S.: Kochbuch? Hmm, eigentlich eine Idee. nur... würd 10 J. brauchen bis es fertig ist :lol:
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Re: SBF = Silikon-Backform

Beitragvon Siri » 09 Nov 2004 13:00

hi Pat,
Patricia9369 hat geschrieben:...Schnür der armen Pat doch ein Weihnachtspäckle mit einer SBF-MF (gibts die auch als Gratinform??), Fischpaste, Zitronengrasgewürz...
Adresse?
Patricia9369 hat geschrieben:...noch ein paar Steinpilze aus deinem gr. Kasten.
war leider nur eine mahlzeit... :cry:
Patricia9369 hat geschrieben:...wenns denn magst ein paar BBA-Brote und wie wärs mit Schafkäse gefüllten Frika's?
MAG!!

Patricia9369 hat geschrieben:P.S.: Kochbuch? ... würd 10 J. brauchen bis es fertig ist ...
bei deiner schreibgeschwindigkeit :wink: - 10 wochen??
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

SBF Bezugsquelle

Beitragvon Siri » 09 Nov 2004 13:26

hi,

für alle, die keine SBF in der nähe finden bzw. auch anderes küchenzubehör suchen - hier gips einen guten link zum online-kauf:
http://www.webkoch.de/forum/viewtopic.php?p=3755
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: SBF Bezugsquelle: ab 29.11. bei Lidl!

Beitragvon Siri » 22 Nov 2004 12:13

hi,

für alle, die sich noch die eine oder andere SBF zulegen wollen:
ab dem 29.11.2004 bei Lidl...
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: SBF Bezugsquelle: ab 29.11. bei Lidl!

Beitragvon batsheva48 » 22 Nov 2004 12:32

guten Morgen nach Strausberg,

Siri hat geschrieben:für alle, die sich noch die eine oder andere SBF zulegen wollen:

Ja ICH :!: :!:

Bild für den Tipp

Habe noch eine Bitte
Wer mal irgendwo einen Elektro-Wok im Angebot sieht -
bitte, bitte mitteilen :!: :!:
batsheva48
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon crazycook » 22 Nov 2004 15:57

Apropos Lidl: Hoffe, ich habe niemanden heute wegen der Kochbücher zum Selberschreiben zu Lidl gehetzt; die gibt's nämlich auch erst ab 29. November :oops: - sorry, war so im Arbeitsstress.
LG Susi
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3663
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

SBF-Formen bei Lidl

Beitragvon Patricia9369 » 22 Nov 2004 16:24

crazycook hat geschrieben:Apropos Lidl: Hoffe, ich habe niemanden heute wegen der Kochbücher zum Selberschreiben zu Lidl gehetzt; die gibt's nämlich auch erst ab 29. November

Gut zu wissen Susi! Brauch da nämlich 3 Std. hin-& zurück hin. :wink:
Fest abgespeichert für nächste Woche.
LG, Pat
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Beitragvon crazycook » 22 Nov 2004 16:35

Drei Stunden??? Und sowas nennt sich Großstadt :wink:. Dann würde ich aber frühzeitig losfahren mit 'nem schicken Picknickkorb und mich ordentlich eindecken! Das wird nämlich zur Sucht wie Webkoch (bei mir allerdings umgekehrt: von der Zettelwirtschaft zum Kochbuch-Schreiben zum Webkoch).
Schau besser mal nach unter Siris Link; nicht, dass das regional unterschiedlich ist, und Du düst für dumme Nüsse hin!!! Unter "Kochbücher und Alben" bei uns.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3663
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

@ crazy

Beitragvon Patricia9369 » 22 Nov 2004 16:55

crazycook hat geschrieben:Drei Stunden??? Und sowas nennt sich Großstadt :wink:.

Eben! Große Stadt... :lol:
Nee, ich verbinde das mit einem Termin, den ich da sowieso habe... Geht schon.
Pat
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Re: SBF-Formen bei Lidl

Beitragvon batsheva48 » 22 Nov 2004 17:08

Hi Pat,
Patricia hat geschrieben:Brauch da nämlich 3 Std. hin-& zurück hin.

Bild

is dat en Tippfehler :?:
Oder
* fährste nur im 1.Gang :?: ,
* biste auf Schusters Rappen unterwegs :?:
* nimmste das Dreirad der Nachbarskinder :?:
batsheva48
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Info @ Rosi

Beitragvon Patricia9369 » 22 Nov 2004 18:17

Iss sich nich Tippfehler, nehm kein Dreirad net & geh auch nicht zu fuß.

Fakt ist: Ich wohne sehr südlich aufm Dörp. Der Bus in diese Richtung (Klar, wir haben auch noch nen andren in Richtung City, der fährt öfter) fährt einmal pro Stunde. Nur... damit isses nicht getan.
Entweder Variante 1:
Nach Ankunft zur anschließenden Bushalte gehen. Dafür sind 5 min. geplant (passen aber nie!). Heißt dem Bus kann ich frustiert hinterherwinken und 20 min. warten. Dazu kommt nochmal rund 20 min. Fahrtzeit
Variante 2:
Fahr am Umsteigeort mit der Bahn (die 9 min. später fährt) 7 min. & nehme 20 min. Fußmarsch in Kauf.
Plus Aufenthalt & Rückweg (der meist noch katastrophaler ist) sind mer wirklisch bei 3 Stunden.

Aaaber, dafür haben wir hier, als fast einziger Stadtteil eine Fähre. Ätsch :wink:
Die ist allerdings besonders im Sommer mit Ausflüglern "verseucht", die damit 5x hin- & herfahren und sich schlicht gesagt völlig danebenbenehmen beim ein- & aussteigen. Wir Dörfler, angewiesen auf dieses Transportmittel, sehen Sommers recht alt aus, wenn wir uns einen Platz darauf erkämpfen wollen. Viele von uns nehmen ihr Fahrrad mit. Versuch das mal wenn die Ommas rücksichtslos an dir vorbeipreschen und der Landungssteg grad 1m breit ist. Oder versuch es mit einem Kinderwagen & einem Baby darin. Ich kann dir sagen, als Mutter ist es ein Alptraum.
Und dann heißt es immer die Jugend benimmt sich daneben, jaja....
Hier bei uns gibt es exakt 3 Supermärkte. Büschen wenig. Ein Einkaufszentrum o.ä. währe schon vermessen und utopisch. Ebenso ein Kinderarzt. Andererseits hat dieser Ort seine Vorteile und schönen Seiten. Die Elbe ist 8 min. zu Fuß weg und es gibt superschöne Bade- & Grillplätze die binnen 15 min. erreicht werden können. Dazu eine Menge netter Menschen.

Soviel also zu Großstädten & Wegen Rosi! :wink:
Patricia
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Hab sie heute gekauft....die SBF-Formen von Lidl

Beitragvon batsheva48 » 29 Nov 2004 12:48

Guten Morgen zusammen,

komme gerade vom Einkaufen und hab die Silikon-Backformen mitgebracht.
Such mir jetzt ein schönes Kuchenrezept und dann gehts los, bin ja auf das Ergebnis echt gespannt.
Siri hat geschrieben:..ein highlight und zur unbedingten nachahmung emfohlen: bouletten u.ä. in der muffins-form backen!!

wirklich ein super Tipp:idea: werde ich mir garantiert merken:!:

Frage an Siri:
muß man die SBF vor dem Backen nie einfetten (auch nicht vor dem ersten Gebrauch)??
batsheva48
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Re: SBF-Formen kaufen & anwenden

Beitragvon Siri » 29 Nov 2004 13:16

hi Rosi,

rohobe hat geschrieben:hab die Silikon-Backformen mitgebracht...
viel schpass damit! und nicht nur kuchen; hab gestern gerade
http://www.webkoch.de/rezept/47048schnelle bröts gebacken...
rohobe hat geschrieben:muß man die SBF vor dem Backen nie einfetten (auch nicht vor dem ersten Gebrauch)??
NEIN!! steht manchmal sogar in einer ggf. vorhandenen gebrauchsanweisung.
einfetten soll ja nur ankleben verhindern, in der SBF klebt nix an - außer, man überhitzt das teil, also immer MAX-temperatur beachten!

fett macht das teil ggf. im laufe der zeit kaputt!!
zumindest sind verfärbungen möglich. was wiederum nicht heißt, das man keine buletten/frikadellen backen DARF - bei fetthaltigen gerichten sollte man dann die temperatur nicht tu hoch wählen...
ich stelle meist 160..180°C ein, hat bisher immer gereicht!
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

SBF - brauchen kein Fett, keine Körner auf dem Boden

Beitragvon Patricia9369 » 29 Nov 2004 21:24

Hi Rosi!

Brauchste echt nicht einfetten die Dinger, sind schon superpraktisch.

Achte auf die Höchsttemperatur in der Beschreibung :!:
Die kann sehr unterschiedlich sein, z.b. von 230-290° je nach Hersteller.

Glückwunsch zu den Bildern des Gemeinschaftskochens!

Liebe Grüße!
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Küchentipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste