Alles rund um gesunde Ernährung. Hinweise und Tipps um gesünder durchs Leben zu kommen.

Glyx-Diät

Beitragvon teacy » 17 Mär 2006 09:36

Hallo iuMMui

iuMMui hat geschrieben:
Ich bin 13 Jahre alt bin 1.58m gross aber ich wiege 55kilo!!!!!!!!

DER HORRROOORRR!!! 10 KILO zu viel!!!!!


Du bist nicht dick, es sei denn du willst zur Klum gehen, da sind sogar magersüchtige Dick. Mit 13 ist fast jeder weibliche Körper etwas rundlich, liegt an den Hormonen. Pubertät und so, Du weißt schon...
Wenn du zum Dok gehst wird er dir das bestättigen. Mach keine Diät, oder ähnliches. Du wirst es bereuen einmal mit Diäten sonst angefangen zu haben.
Im endeffekt machen Diäten noch dicker. Ernähre dich einfach ausgewogen und es wird alles wieder gut. Wenn du mich kennen würdest ich weiß wovon ich Rede. Wenn du nicht weißt was ausgewogen ist, frag mal den Arzt oder Bekannte. Ich könnte dir auch ein paar webseiten schicken wo du mal nachsehen kannst.
Benutzeravatar
teacy
 
Beiträge: 565
Registriert: 21 Aug 2004 18:54
Wohnort: Siegen

Beitragvon iuMMui » 18 Mär 2006 00:13

Hi alle zusammen!!

Erst mal wwooooww!!!
Danke für die vielen antworten!!!
Einige davon sind mir ja echt ne grosse hilfe!! Find ich cool von euch!!

Ich werd jetzt halt mal versuchen mich an die gesunde und ausgewogene ernährung zu halten!!

Ach ja das schlimmste ist ja das meine mutter zu mir sagt das ich zu dick wäre!!! :oops:

Naja... weiss halt auch nicht was sie damit meint!! Noch sclimmer aber ist das sie sagt das ich zu dick bin, mir aber nicht helfen will!!!

Also troz allem noch ein grosses danke schön an alle und ich hoffe das ihr wen ihr problemme mit euerm gewicht habt auch hilfe bekommt!!!

Viele liebe grüsse iuMMui

Ps: Was mir bei ein paar postings aufgefallen ist das die meisten denken das ich n mädchen bin!! lälä.. *g* bin ich nicht bin n junge!! Kümmer mich aba trozddem um meine gesundheit!! Ist das abnormal?? Weil ich halt eben n Junge bin???
:?:


[2006-03-17 23:15] Bearbeitet durch -iuMMui-
iuMMui
 
Beiträge: 2
Registriert: 16 Mär 2006 20:30

Beitragvon jewelle26 » 18 Mär 2006 00:24

He Du,
mach Dir nichts draus, mir ging's in Deinem Alter ähnlich, mach' nur weiter mit Sport --> das verwächst sich! (zugenommen hab' ich erst nach 2x'igen Versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören! (ich hoffe, Du hast noch nicht begonnen?)
Gruß T.
jewelle26
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Re: Glyx-Diät

Beitragvon Kochen_ist_toll » 21 Apr 2017 22:45

Eine gesunde Ernährung ist zwar löblich - wird dir aber unterm Strich wenig bringen wenn die Ernährung nicht stimmt. Deshalb würde ich eher auf eine negative Energiebilanz http://www.fitundattraktiv.de/negative- ... fettabbau/ achten. Das erreichst du durch Sport natürlich einfacher. Aber nur mit Sport kann es sein dass du autoatisch mehr Hunger hast, mehr isst und nicht abnimmst. Was hast du denn mittlerweile erreicht?

Was ich dir zusätzlich empfehlen kann ist Krafttraining. Weil das dein Grundumsatz durch neue Muskulatur erhöht und du so auch im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennst.
Kochen_ist_toll
Mitesser
 
Beiträge: 1
Registriert: 21 Apr 2017 22:36

Re: Glyx-Diät

Beitragvon Schroedi » 03 Okt 2018 16:58

15 kg in 4 Wochen? Das klingt stark nach Jojo.. gesund ist das ja auch nicht unbedingt.. was wohl ganz hilfreich sein soll, abzunehmen, ohne Heißhunger-Attacken und auch langfristig, ist das sogenannte Intervall-Fasten. Du darfst 8 Std. am Tag essen, was du möchtest und die darauffolgenden 16 Stunden isst du nicht, aber die hälfte davon schläfst du ja eh.. die Erfolgsquoten ist wohl enorm...
Schroedi
Mitesser
 
Beiträge: 15
Registriert: 02 Okt 2018 20:35
Wohnort: Ohlsbach

Re: Glyx-Diät

Beitragvon LauBo » 12 Nov 2018 21:57

Vom Intervall-Fasten habe ich auch nur Gutes gehört. Ein Bekannter von mir macht seit ca. 4 Wochen das 5:2 Fasten und hat 8kg abgenommen.. das finde ich einen gesunden Schnitt.
LauBo
Mitesser
 
Beiträge: 14
Registriert: 13 Okt 2018 15:11

Vorherige

Zurück zu Gesunde Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste