Anfragen zu Rezepten aus der Datenbank. Neue Beiträge können hier nur aus der Rezeptansicht gestartet werden.

Filtern beim Weihnachtslikör - wie????

Filtern beim Weihnachtslikör - wie????

Beitragvon BillytheKid » 23 Nov 2009 16:46

Weihnachtslikör

Hallo,

ich frage mich gerade was mit "Filtern" gemeint ist. Ich habe versucht, das zu machen letztes Jahr, indem ich das Ganze durch einen Kaffeefilter gegossen habe. Aber durch die ganzen Gewürze verstopft der Filter, da geht nix durch. Auch ein Teenetz verstopft.
Was für einen Filter ist da gemeint?
Kann man ein normales Sieb nehmen, da geht halt viel mit durch.
Gruß
Billy
BillytheKid
 
Beiträge: 2
Registriert: 23 Nov 2009 16:39

Beitragvon rnsnbrmpf » 23 Nov 2009 17:40

Meine spontane Idee wäre Stoffwindel (unbenutzt oder mindestens gewaschen :D ) in einem Sieb auslegen.

Grüßle
Roland
Benutzeravatar
rnsnbrmpf
 
Beiträge: 2211
Registriert: 05 Apr 2005 15:29
Wohnort: Freiburg

Beitragvon ully56 » 23 Nov 2009 18:34

hi billy,

ich habe letztes jahr den likör erstmal durch ein normales sieb gegossen und die groben stücke herausgefiltert,danach das sieb nochmal mit mull, den ich im drogeriemarkt gekauft habe, ausgelegt und fein gefiltert; hat prima geklappt und auch gut geschmeckt!

servus

ully
ully56
 
Beiträge: 2163
Registriert: 19 Jan 2004 15:35

Beitragvon BillytheKid » 23 Nov 2009 20:21

Danke Euch beiden, werd ich mal ausprobieren. Kann ja nur besser werden.
Gruß
Billy
BillytheKid
 
Beiträge: 2
Registriert: 23 Nov 2009 16:39


Zurück zu Fragen zu Rezepten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron