Currywurstbrunnen

Der Currywurstbrunnen für Ihre Party

Ihre Party braucht ein Highlight! Der Currywurstbrunnen ist ein solches Extra, mit dem Sie Ihre Gäste überraschen. Gleichzeitig ist der Mittelpunkt Ihrer Feier gesetzt, denn dieses Gadget hat seine ganz besondere Anziehungskraft. Verraten Sie nicht, was es geben wird, sondern gönnen Sie sich und Ihren Gästen die Überraschung. Während der Currywurstbrunnen die sprudelnde Soße liefert, stehen Ihre Gäste mit Stäbchen und aufgespießten Wurststückchen bereit. Der Spaß ist garantiert.

Warum die Brunnen einfach besser sind

Der Currywurstbrunnen hat eine Reihe von Vorteilen. Der wichtigste Pluspunkt ist aber, dass er Ihre Gäste zueinander bringt. Sicher kennen Sie das Problem, dass verschiedene Menschen bei einer Party gleich mehrere Grüppchen bilden. Bessere Stimmung haben Sie, wenn Ihre Gäste miteinander ins Gespräch kommen. Die Brücke dafür müssen Sie allerdings selbst bauen. Das gemeinsame Essen ist besonders gut geeignet, die Kommunikation zu verbessern und für eine tolle Stimmung zu sorgen. Schaffen Sie eine einzige Quelle, wie z. B. den Grill. Wenn Sie dort nur kleine Portionen herausgeben, können Sie sicher sein, dass Ihre Gäste in Bewegung bleibt. Sie kommen leichter in Kontakt und die Stimmung wird lockerer. Ebenso funktioniert das auch mit dem Currywurstbrunnen. Um sich hier zu bedienen, müssen alle Anwesenden näher zueinander rücken. Das ist die perfekte Voraussetzung für einen gelungenen Abend. Bereiten Sie alles akribisch vor, dann wird Ihre Party mit Sicherheit ein voller Erfolg.

Das gehört zur Vorbereitung

Zunächst brauchen Sie einen Currywurstbrunnen. Bei einer größeren Veranstaltung überlegen Sie, ob Sie einen zweiten Currywurstbrunnen benötigen. Passen Sie nun das gesamte Fest dem Currywurstbrunnen an. Sie brauchen genügend Bratwürstchen, Soßen, die sich für den Brunnen eignen und das passende Geschirr. Bleiben Sie dem einmal gewählten Stil treu. Es müssen ja nicht die Schälchen aus Pappe sein. Alternativ finden Sie Schalen aus Porzellan, die denen aus Pappe sehr ähnlich sind. Das gibt Ihrer Feier auch mit dem Currywurstbrunnen Stil. Pommes frites können Sie zusätzlich anbieten. Bereiten Sie auch Dips vor, die die verschiedenen Geschmacksrichtungen bedienen. So animieren Sie Ihre Gäste, mehr zu probieren. Bleiben Sie aber bei kleinen Portionen, denn auch zu fortgeschrittener Stunde halten Sie die Gesellschaft auf diese Weise lebendig. Wer weiß, was der Abend noch bringt. Übrigens ist der Currywurstbrunnen auch für Ihr Mittag- oder Abendessen mit der Familie, ganz besonders wenn die Zeit fehlt, ein größeres Mahl zuzubereiten.

Hier steht der Currywurstbrunnen richtig

Überlassen Sie nichts dem Zufall. Ihr Currywurstbrunnen braucht einen Stellplatz, an dem er sicher steht und Sie ihn gut erreichen können, denn Sie werden garantiert Soße nachfüllen müssen. Wählen Sie einen großen Tisch. Er muss nicht rund sein. Schon nach kurzer Zeit werden Ihre Gäste sich gegenseitig helfen und die Spieße weiterreichen. Das erhöht den Spaßfaktor noch einmal. Stellen Sie aber auch kleine Teller bereit, damit Sie dort die Spieße ablegen und herumreichen können. Oder verwenden Sie die bereits erwähnten pfiffigen Schalen. Vergessen Sie Salate nicht. So wirken die Tische noch freundlicher und Sie

Jetzt sind Sie dran

Spontaner Besuch ist bei Ihnen keine Seltenheit? Mit dem Currywurstbrunnen sind Sie gut vorbereitet. Die Soßen lassen sich wunderbar lagern und die Würstchen können Sie einfrieren. Der Fußballabend mit Freunden? Die Nachbarskinder sind zu Besuch und nun macht sich Hunger breit? Das sind nur zwei von vielen Gründen, Ihren Soßenbrunnen auszupacken, einzuschalten, die Soße einzufüllen und los geht es. Schnell einsatzfähig, kostengünstig und die Begeisterung ist garantiert. Vielleicht fallen Ihn auch Rezepte ein, mit denen Sie selbst Soßen herstellen können? Lassen Sie sich inspirieren, werden Sie zum Experten. Ihr Currywurstbrunnen und Ihre Ideen werden auch Ihre Gäste überzeugen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie bei der nächsten Einladung gebeten werden, Ihren Currywurstbrunnen mitzubringen.

Ein paar Tipps zum Schluss

Zeigen Sie Ihren Gästen, dass Sie sich Mühe gegeben haben. Stellen Sie Kräuter zur Verfügung. Frische Kräuter zum Würzen bekommen Sie das ganze Jahr. Zweige von Rosmarin sind dafür besonders geeignet. Die Zweige riechen nicht nur sehr aromatisch, sie halten sich auch über etliche Stunden in frischem Zustand. Wenn Sie Spaß an einfallsreicher Küche haben und Ihrer Party noch per Pepp verleihen wollen, stellen Sie die Dips selbst mit frischen Kräutern her. Das ist ganz einfach. Bleiben Sie bei den kräftigen Kräutern, wie Schnittlauch, Petersilie, Dill, Borretsch und Rosmarin. Hacken Sie alles klein und mischen Sie es wahlweise mit Joghurt, Sahne und Schmand. Brot darf natürlich auch nicht fehlen. Belassen Sie es nicht beim klassischen Weißbrot. Backen Sie. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihre Gäste mit der Currywurst zufrieden sind, sondern überraschen Sie Ihren Besuch mit Ihren Einfällen. Auch hier werden Sie Ihren Freunde und Bekannten überzeugen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...