Suche nach bestimmten Rezepten

Theoretische Prüfung Koch/Köchin

Theoretische Prüfung Koch/Köchin

Beitragvon lucina10 » 05 Mai 2005 17:41

Hallo ihr!
Ich habe am 3.5. meine Prüfung gehabt und mir bei der Menüerstellung volgendes Menü ausgedacht:

Blumenkohlpüreesuppe mit Schinkenstreifen

Rinderschmorbraten (Oberschale) mit
Bandnudeln und glasierten Möhren

Erdbeercreme mit frischen Erdbeeren

Wie findet ihr das? Ich selbst bin damit nicht so zu Frieden. Mir war mal wieder die Zeit zu knapp. Vielleicht findet ja jemand von euch schon mal ein Paar Menüregeln- Fehler. :lol:
Meine eigentliche Frage dazu ist allerdings, ob jemand von euch einen guten Link für mich hat wo ich ne einwandfreie Rezeptur her bekomme wo auch wirklich alle Angaben stimmen. Die Sache ist mir einfach zu wichtig um sie ungenau zu machen und mein Ausbildungsbuch ist auch echt nicht der Hit.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
lucina10
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon loehae » 05 Mai 2005 18:27

Halli , hallo !
Ich verstehe zwar nicht so recht, dass du dir jetzt, wo das ganze vorbei ist, Gedanken darüber machst, aber auf der folgendenn Seite kannst du sicher sein, dass die Angaben stimmen. Es gibt auch ein Archiv, wo du alles findest.
http://www.wdr.de/tv/service/essen/inhalt/aktuell/
Hoffentlich hilft dir das etwas.

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon crazycook » 05 Mai 2005 19:30

Die Gedanken rühren wohl daher, dass die Prüfung theoretisch war und jetzt in die Praxis umgesetzt werden muss - oder?
Inwiefern wird konkret Hilfe benötigt?
P.S. Wenn Rinderbraten als Hauptgericht serviert wird, würde ich nicht zwingend Schinken in die Suppe packen...


[2005-05-05 19:36] Bearbeitet durch -crazycook-
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon lucina10 » 06 Mai 2005 11:23

Erst mal danke @loehae. :D
Der Grund warum ich mir jetzt noch eine Platte mache ist das ich in Zwei Wochen die dazu gehörige Wahrenanforderung abgeben muss.
Wenn ich da falsche angaben drauf stehen habe kann ichs hinterher auch nur nach falscher Rezeptur kochen.
@crazycook: Hab den schinken nicht hingeschrieben in der Prüfung. Den wollte ich nur nachträglich dazumogeln und den Punktabzug in kauf nehmen weil ja sonst nichts weiter zur Suppe dazu ist. Was würde denn deiner Meinung nach gut zu euner Blumenkohlpüreesuppe passen?
lucina10
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon plankton » 06 Mai 2005 11:52

Zur Blumenkohlsuppe, wie wäre es mit Brotcroutons, die du mit Zugabe von Tomatenpurree etwas rot einfärbst und Pikant würzt? Das gäbe auch einen Farbtupfer zur weissen Suppe.

Gruss von Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon loehae » 06 Mai 2005 12:36

Hallo !
Zu einer Blumenkohlsuppe passen bestens Streifen von geräuchertem Lachs, beim Servieren darüber gestreut.

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Erdbeercreme@Nemesis

Beitragvon loehae » 06 Mai 2005 12:46

Hier ist auch noch ein Rezept für eine Erdbeercreme:
6 Bl. Gelatine, 750 g Erdbeeren, 75 g Zucker, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Orangensaft, 1/4 l Schlagsahne.
Die haut 100%ig hin :
Gelatine einweichen, Erdbeeren fertig machen, zwei Früchte aufheben. Früchte mit Zucker und Zitronensaft pürieren, Gelatine in heißem Orangensaft auflösen und unter das Püree rühren. Puddingform von ca.1 1/2 l kalt ausspülen und etwa 4 EL Erdbeeren hineingeben, kühlen. Restl. Püree in eiskaltem Wasser zum Gelieren bringen steif geschlagenen Sahne unter das gelierende Püree ziehen. Sofort in die Form füllen, glattstreichen und fest werden lassen, am besten über Nacht.
Form zum Stürzen kurz ! in heißes Wasser tauchen und alles auf eine Platte stürzen, mit den beiden übrigen Erdbeeren dekorieren, dabei das Grün dranlassen, da es sehr dekorativ wirkt.
.
Habe auch noch ein Rezept für eine Erdbeer-Crème fraîche-Creme. Bei Beadarf bitte melden.
Die schmeckt durch das säuerliche der Crème fraîche angenehm frisch.

Wie möchtest du übrigens den Rinderbraten zubereiten ? Wenn mit Rotwein, dann solltest du einen Barolo oder ähnliches nehmen.

Gruß
Lilli



[2005-05-06 12:57] Bearbeitet durch -loehae-
Zuletzt geändert von loehae am 06 Mai 2005 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon crazycook » 06 Mai 2005 12:56

Gehacktes Ei mit frischen Kräutern passt auch zur Suppe.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon lucina10 » 06 Mai 2005 12:57

Hey, danke!
Lachs hab ich leider nicht im Wahrenkorb.
Über die Sache mit den Croutons hab ich auch schon nachgedacht. Nur mit Tomatenmark das hab ich noch nicht probiert *gleich mal in die Küche renn*.


Ich mach mich jetzt erst mal auf die Socken und versuch schönes Papier zu erstehen. Muss ja auch noch Fünf Menükarten basteln.
Mein Thema ist Hochzeit. Kreative Vorschläge sind auch hier nicht unerwünscht. Ne grobe Idee hab ich zwar schon, aber den perfekten Einfall fürs Deckblatt hab ich noch nicht.
Weiß jemand von euch zufällig ob ich da Platz für diverse Weine lassen muss? Ich selbst muss die ja nicht raussuchen, aber eine riesige pompöse Karte wo nur eine Seite drinnen ist (mit meinem Menü) find ich komisch. :?:

Also noch mal vielen lieben Dank an euch!
lucina10
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon loehae » 06 Mai 2005 13:04

Schau einmal da rein, vielleicht findest du eine Anregung :
www.uni-mannheim.de/ext/ studwerk/speiseb/sp_plan/fhtg0520.pdf

Gruß
Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

@Nemesis

Beitragvon plankton » 06 Mai 2005 13:13

Kleiner Tip noch wegen der Brotcroutons. Ich löse das Tomatenpurre jeweils in wenig Weisswein auf, gebe es über die schon leicht angebratenen Croutons, vermische gut und brate sie dann fertig kross.

Gruss Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon Cayenne » 06 Mai 2005 13:38

Falls meine Meinung etwas Beitragen kann, so be it !

Also, ich habe jahrelang Menuekarten schreiben muessen, und habe auch an den Designs mitgearbeitet oder sogar selbst entworfen.
Wein gehoert zum Menue, und eine Auswahl sollte schon auf der rechten Innenseite erscheinen. Zusammen mit Apperitifs und vielleicht Bierangebot.

Apropos Menue, Blumenkohlcremesuppe mit Schinken? Ich wuerde auch Croutons - aber bestrichen mit Knoblauchbutter anstelle Tomaten, nehmen. Und dann mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Rinderbraten mit Nudeln und Karotten. Ist o.k., ich wuerde ausserdem eine Kartoffel anbieten, und ein zweites Gemuese wie Brokkoli oder Spargel oder Champignons glace etc.

Dieses ist nur meine Ansicht.
Lilli hat dir ja schon gute >links< gegeben.

Viel Erfolg !

Cayenne :D
Benutzeravatar
Cayenne
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Apr 2005 12:19
Wohnort: Neuseeland - bei den Kiwis

Beitragvon lucina10 » 06 Mai 2005 17:33

Also wenn ich die Seite der Uni- Lichtenstein öffnen will bringt er mir ne Fehlermeldung.
Papier für meine Menükarte hab ich jetzt. Weinrot, ein natürliches Weiß und ne winzige Spur Gold. Ideen zur Gestaltung hab ich jetzt auch genug. :D

@Cayenne: Die Knoblauch - Idee klingt auch gut, oder eben einfach Kräuter.
Nur wie soll ich Spirituosen aufschreiben wenn ichs schon zur Prüfung nicht musste und auch keinen blassen von so was habe???
Kann hier auf meinem Angabenzettel auch nichts davon finden.
Kommt mir nur eben etwas wenig vor was dann auf meiner Karte steht.
lucina10
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

@ Nemesis

Beitragvon Patricia9369 » 07 Mai 2005 06:24

Nemesis, ich habe da auch noch eine -höchstwahrscheinlich unmaßgebliche Meinung weil absolut Nullprofi- aber ich würde ein anderes Dessert wählen.

Spontan fällt mir was mit Pfirsich ein, aber ob das so der Hit ist... keine Ahnung. Ansonsten kliongt es -besonders mit den Ergänzungsvorschlägen von Cayenne- megalecker!

Mach dir mal nicht zuviel Sorge drum! Geht schon schief... (wie man so sagt)

Ich drücke dir mal die Daumen!

Gruß, Patricia
Benutzeravatar
Patricia9369
 
Beiträge: 3405
Registriert: 16 Feb 2004 00:31
Wohnort: Hamburg

moin hasi

Beitragvon barbara20 » 07 Mai 2005 13:07

also so ganz schlecht das menü doch gar nicht, wenigstens hast du nicht die fehler gemacht wie ich...ich werde mein menü heute abend mal kochen und mal sehen vielleicht klappt es doch...und hast du schon mal deine menü-rezepte?also freu mich schon auf montag, wenn wir uns wieder sehen, hdl dia wuast(maika) :wink:
barbara20
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast