Suche nach bestimmten Rezepten

Quarkkeulchen

Quarkkeulchen

Beitragvon monroe17 » 24 Mai 2005 08:33

Hallo,
ich war vor einiger Zeit in Sachsen und habe Quarkkeulchen gegessen. Kennt jemand ein Rezept für diese süße Leckerei :?:
Danke an alle schon im Voraus
Liebe Grüße
Usa
monroe17
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon kermit45 » 24 Mai 2005 08:48

Hallo Usa!
Und schönen guten Morgen!
Schau mal da, hier sind ein paar tolle Rezepte dazu.
Liebe Grüße
Maxi
http://www.webkoch.de/db/suchen.html?such=Quarkkeulchen
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon Hillary » 24 Mai 2005 09:16

Hallo Usa,
Ich würde dir das Rezept http://www.webkoch.de/db/suchen.html?such=Quarkkeulchen empfehlen, es kommt unserem "Hausrezept" am nächsten. Nur dass ich eben die Zutaten nicht abwiege sondern frei Schn..... mache. Da darf es schon mal etwas mehr Quark und auch ein zweites Ei sein.
Wünsche gutes Gelingen!
Tschüß Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4757
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon fuffi » 24 Mai 2005 09:24

Hallo ,

hab hier auch eines

Quarkbällchen

100 ml lauwarme Milch
40 g Hefe
100 g Butter
100 g Quark
1 Ei
100 g weiche Butter oder Margarine
400 g Mehl.
Butterschmalz oder Schmelzmagarine zum Backen

Die Hefe zerbröseln und in die lauwarme Milch einrühren. Etwas Mehl dazu geben und an einem warmen Ort gehen lassen (ca 20 Minuten)

Dann die restlichen Zutaten und das restliche Mehl zugeben und den Teig kräftig schlagen.
Wenn der Teig zu weich ist evtl. noch etwas Mehl zugeben.
Mit bemehlten Händen kleine Kugeln formen und an einem warmen Ort nochmal ca 30 Min. gehen lassen.

Das Schmalz erhitzen und die Bällchen im Fett goldgelb backen.

Auf einem Küchenrost abtropfen und erkalten lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Gruß fuffi
Benutzeravatar
fuffi
 
Beiträge: 1463
Registriert: 13 Mai 2004 19:48
Wohnort: niederbayern

Beitragvon plankton » 24 Mai 2005 10:14

Habe eben ein Schweizer Rezept dazu eingestellt. Werden bei uns etwas anders gemacht als bei euch, schmecken aber herrlich. Ist eine kantonale Spezialität aus dem Glarnerland.

Gruss Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon monroe17 » 24 Mai 2005 13:36

Vielen Dank auch allen, für die schnelle Hilfe. Ich werde mich heute Abend ans Ausprobieren machen. :lol:
Grüßle
Usa
monroe17
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

quarkkeulchen

Beitragvon tomy65 » 07 Jun 2005 02:08

hi hi - bei uns in der familie, sie kommt aus westpreussen, heissen die dinger "nonnenförtzchen" - hat jemand eine ahnung warum? kennt noch jemand den ausdruck?

:oops:

liebe grüße

thomas
Benutzeravatar
tomy65
 
Beiträge: 19
Registriert: 21 Jan 2003 04:31
Wohnort: Berlin

@ Tomy

Beitragvon kermit45 » 07 Jun 2005 06:48

:lol: :lol: :lol:

Hallo Tomy
schau mal was ich gefunden habe:

Dieses duftige Gebäck müsste eigentlich korrekterweise Nonnenfürtchen heißen, was von dem mittelniederdeutschen Wort „nunnekenfurt” sich ableitet, was soviel bedeutet wie von den Nonnen am besten zubereitet. Ein Witzbold machte daraus den nicht ganz salonfähigen, aber heute überall gebräuchlichen Namen, um den sich dann natürlich bald allerhand Legenden rankten. So soll bei einem Essen eine große Schale voll dieser duftenden Köstlichkeiten serviert worden sein, und ein alter Domherr und Feinschmecker griff sich gleich das größte heraus und sagte schmunzelnd: „Ich nehme das von der Oberin."

Vielleicht gibt es aber auch viele Erklärungen dazu,warum sie so heissen,aber ich finde die ganz nett!!
Liebe Grüße
Maxi
kermit45
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

quarkkeulchen

Beitragvon tomy65 » 07 Jun 2005 14:41

hallo maxi, vielen dank für die tolle ausführung. habe vorhin gleich meine mutter angerufen und es ihr vorgelesen. seit ich kind war, wurde wann immer die nonnenförtzchen auf den tisch kam, gerätselt wo der name herkommt. jetzt bin ich 40 - und das geheimniss ist dank internet gelüftet.
vielen dank.......
(Mutter hat mir versprochen zum Sonnatg welche zu machen..... grosse freude.... :lol: )

beste grüße

tomy
Benutzeravatar
tomy65
 
Beiträge: 19
Registriert: 21 Jan 2003 04:31
Wohnort: Berlin


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste