Zusammenstellung verschiedener Speisen und Getränke zu Menüs

Asiatisches Menü

Asiatisches Menü

Beitragvon ksputzb » 05 Dez 2007 22:25

Hallo,

wir wollen am Wochenende einen Doppel-Geburtstag im kleinen Kreis (8 Leute) feiern. Es soll ein asiatischer (kulinarisch-asiatischer) Abend werden. Geplant ist Folgendes:

Vorspeise:
Sauer-scharfe Pilzsuppe mit Champis, Tomaten, Weißkohl, grünen Bohnen, Möhren, Koriander

Hauptgericht:
Huhn mit Paprika und Orangen
chinesisches Schweinefleisch mit Eierreis

Nachspeise:
Obst zum Naschen

Meine Mitgastgeberin ist sich unsicher, ob wir mit zwei Woks dieses Menü zusammenstellen können und dass die Gäste überhaupt satt werden. Die Suppe wollte ich in einem Topf vorkochen. Die Hauptgerichte sollen in den Woks zubereitet werden.

Könntet Ihr mir vielleicht einen Tipp geben, ob ich sie beruhigen kann? Die Gäste müssten doch eigentlich satt werden, oder? Habt Ihr eine Idee, was für Obst wir anbieten können, was zu dem Menü passen würde?

Fragen über Fragen...

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon arive » 05 Dez 2007 23:32

Hallo Katrin,

das kommt doch darauf an, ob die Gäste Vielesser sind oder so.

Ich denke eine gute Suppe voraus bringt eine hübsche Grundlage für das weitere Essen und aus der Beschreibung ist Vielfalt gegeben.

Als Obst würde ich frische Ananas, Mandarinen und Orangen nehmen. Vielleicht noch Lychees, wenn es die schon zu einem vernünftigen Preis. Ich hatte mal ein Rezept mit gefüllten Orangen ... :wink:
Benutzeravatar
arive
 
Beiträge: 1011
Registriert: 09 Sep 2005 21:56
Wohnort: bei Stuttgart

Beitragvon ksputzb » 05 Dez 2007 23:45

Hallo arive,

arive hat geschrieben:das kommt doch darauf an, ob die Gäste Vielesser sind oder so.


Öhm, es werden zwei neunköpfige Raupen erwartet. Aber da könnte ich doch wahrscheinlich ein wenig mehr Suppe machen. Die lässt sich doch bestimmt gut in einem Topf vorbereiten.

arive hat geschrieben:Als Obst würde ich frische Ananas, Mandarinen und Orangen nehmen. Vielleicht noch Lychees, wenn es die schon zu einem vernünftigen Preis. Ich hatte mal ein Rezept mit gefüllten Orangen ... :wink:


Super, ich habe auch schon eine Idee, wie ich die anrichte :)

Ich würde dann auch noch ein paar Krupuk besorgen, so zum Naschen für hinterher.

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon arive » 06 Dez 2007 07:32

ksputzb hat geschrieben:Hallo arive,

Öhm, es werden zwei neunköpfige Raupen erwartet. Aber da könnte ich doch wahrscheinlich ein wenig mehr Suppe machen. Die lässt sich doch bestimmt gut in einem Topf vorbereiten.

Super, ich habe auch schon eine Idee, wie ich die anrichte :)

Ich würde dann auch noch ein paar Krupuk besorgen, so zum Naschen für hinterher.

LG Katrin


suppe ist immer gut .... 8)
mit vielesser meinte ich genau... zwei neunköpfige raupen :twisted:
meine jungs sind gertenschlank und können zu solchen anlässen locker einiges verdrücken :wink:

dein vorschlag gibt einiges her, da wird jeder satt
:) :)
Benutzeravatar
arive
 
Beiträge: 1011
Registriert: 09 Sep 2005 21:56
Wohnort: bei Stuttgart

Beitragvon Hillary » 06 Dez 2007 09:00

Hallo Katrin,
hab auch schon mal ein chinesisches Menü für 12 Personen gekocht, allerdings war ich da noch ein wenig "unerfahren", heut würd ich das anders machen.
Habe damals 2 Suppen gekocht, weil die super vorzubereiten sind, das würd ich heut auch wieder tun.
Bei uns gab es eine Glasnudelsuppe mit frischem Gemüse und der Renner war http://www.webkoch.de/rezept/47481. Suppen kann man auch so wunderbar verlängern......

Wenn ich vor Weihnachten ein chinesisches Menü mache, werden auf alle Fälle Vorspeisen dabei sein, die machen sich super als Einstimmung und können bestens vorbereitet werden, wie z.B.

rot gekochtes Fleisch http://www.webkoch.de/rezept/38041
bang-bang Hühnchen http://www.webkoch.de/rezept/50927
Tofu
http://www.webkoch.de/rezept/50905
dazu vielleicht noch ein Salätchen.....

Da in China generell viel Gemüse zu den Hauptgerichten gereicht wird, liesse sich da wohl auch einiges vorbereiten, .....muss ja nicht im Wok sein....
Zucchini http://www.webkoch.de/rezept/50868
auch als Vorspeise geeignet
http://www.webkoch.de/rezept/50761
oder Auberginen http://www.webkoch.de/rezept/50884
oder Bohnen http://www.webkoch.de/rezept/46540.....

Zu den Wokgerichten reichlich Reis und als Nachtisch frische Früchte.....damit dürftest du alle satt bekommen ...... :wink: :wink: :wink:

Wünsch dir viel Erfolg !
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4758
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge

Beitragvon Sabine_S » 06 Dez 2007 12:35

Hallo Katrin,
eine tolle Nachspeise sind auch gebackene Bananen mit Honig! Vorallem, falls jemand doch noch nicht satt ist :wink: .

VG

Sabine
Benutzeravatar
Sabine_S
 
Beiträge: 1408
Registriert: 22 Jul 2005 17:55

Beitragvon ksputzb » 06 Dez 2007 21:37

Super, ich wusste, dass ich mich auf Euch Mädels verlassen kann :D Wir fahren morgen einkaufen und bis dahin steht (u.a. mit Eurer Hilfe) ein Menü, welches gut vorzubereiten ist und auch die beiden Raupen satt bekommt.

Vielen lieben Dank nochmal. Ich werde dann berichten - sobald ich wieder da bin. :oops:

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land

Beitragvon ksputzb » 09 Dez 2007 18:23

Hallo,

hier wie versprochen,
icke hat geschrieben:Ich werde dann berichten
nun der Bericht.

Nachdem zwei Stunden vor der Party zwei weitere Gäste abgesagt hatte, waren wir nur noch zu fünft.

Daher wurden kurzfristig einige Snacks von der Liste gestrichen und die Hauptgänge in ihrer geplanten Menge verkleinert. Der Streichung fielen so einige an Hillarys Rezepten anheim. Daher gab es kein Sichuaner Zucchinigemüse, kein Sichuan mixed pickles und auch keine Sauer-scharf Suppe, wobei letztere bei mir in nächster Zeit noch mal probiert wird.

Wir hatten einen riesen Obstteller mit Zuckermelone, Orangen und Pomelo (alles in mundgerechten Stücken) vorbereitet, der neben dem Tisch stand. Daneben stand ein Salat aus Chinakohl, Feldsalat und Paprika. Dazu haben wir uns die Marinade aus dem Rezept geklaut. Allerdings haben wir noch eine gepresste Knoblauchzehe und mehr von der Chilisauce und dem Sambal in die Marinade gerührt. Sowohl vom Obstteller als auch vom Salat wurde ordentlich zwischen und nach den Gängen genascht.

Als Vorspeise gab es eine sauer-scharfe Pilzsuppe. Das Rezept war so lecker, dass ich es gleich mal eingetippselt habe. Die Brühe war ganz schön scharf, so dass einige zarte Gemüter (meiner einer inklusive) nur die festen Bestandteile gegessen haben. Durch die Limettenblätter hatte die Suppe eine sehr erfrischende Note.

Nach dem Essen wurde der Wok gereinigt und mit Chinesischem Schweinefleisch mit Eierreis bestückt. Da dieses Gericht weder originell noch sonstwie empfehlenswert war, bleibt es nur bei dem Titel.

Den letzten Gang bildete Huhn mit Paprika und Orangen. Dazu gab es Glasnudeln. Das war auch ganz lecker, da aber höchstwahrscheinlich in etlichen Varianten hier in der Datenbank, nur ein paar Notizen dazu:
Die festen Bestandteile: Hühnerfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Zuckererbsen.
Die flüssigen Bestandteile: Sojasauce, Sherry, Tomatenmark, Orangenschale und -saft, Speisestärke.
Kurz vor Ende nochmal feste Bestandteile: filetierte Orangenspalten und Mungobohnensprossen.

Da wir zwischen den Gängen aufgrund der beigestellten "Naschschalen" viel Zeit hatten, reichte sogar ein großer Wok für uns fünf.

Es wurden auch alle satt. Das Knabberzeug blieb ungeöffnet. Als Getränk gab es Pflaumenwein.

Alles in allem war dieser Abend kulinarisch gesehen mit ein paar Highlights bestückt (Vorsuppe, Salat und Hühnchen) und überhaupt nicht stressig in der Küche. Das liegt aber auch daran, dass sich immer zwei andere verkrümelt haben und alles schon am Vormittag vorgeschnippelt worden war.

LG Katrin
Benutzeravatar
ksputzb
 
Beiträge: 1249
Registriert: 19 Dez 2005 22:41
Wohnort: Ludwigsburger Land


Zurück zu Menüzusammenstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste