Kalorienarme Osternester

Kalorienarme Osternester

Beitragvon crazycook » 25 Mär 2007 11:57

Jibbet sowas?
Ich will nicht lauter Schokolade, Fondant- und Nougat-Eier und das ganze handelsübliche Zeugs fürs Kind hineinpacken (oder vielleicht nur ein bisschen davon). Gesucht wird ja schon gerne :wink:
Irgend ein WK-Fuchs hat doch bestimmt 'ne Idee :?:
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon Hexe61 » 25 Mär 2007 13:14

Das kommt darauf an, wie alt deine Kinder sind.
Mein Sohn freute sich früher über Playmobil und Matchboxautos. Heute darf es auch mal ein Kino-Gutschein sein. :)
Gruß Manuela
Benutzeravatar
Hexe61
 
Beiträge: 121
Registriert: 08 Mai 2005 15:17
Wohnort: Duisburg

WebLinks zu Ostern

Beitragvon Siri » 25 Mär 2007 17:14

wie wäre es einfach mit bunten (gekochten) eiern? :?

:wink:

... nee, im ernst - bei uns kömmt seit ewig zu ostern nur das gleichnamige brot, bunte eier (gekochte & SELBSTausgeblasene&bemalte) auf'n tisch resp. ins's nest/körbchen.
klar, vor allem für die kids darf natürlich auch 'ne überaschung dabei sein, und süßigkeiten sind da wohl der standard.

der eigentliche spaß war und ist bei uns aber immer die sucherei - und die klappt sogar in der kleinsten wohnung (wenn die natur nicht das entsprechende wetter liefert :cry:)!

als ich noch kind war, hat die familie immer einen osternestsuchspaziergang gemacht, und (meistens) babba mußte vorwegrennen und die objekte der begierde in wald, feld & flur verteilen... :wink:

__________
noch a paar Links:
- wikipedia: Osterbräuche und Symbole
- http://www.osterseiten.de/
- ostergeschenk-suche
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: WebLinks zu Ostern

Beitragvon crazycook » 25 Mär 2007 19:07

Siri hat geschrieben:babba mußte vorwegrennen und die objekte der begierde in wald, feld & flur verteilen... :wink:


Jau, kenne ich auch, ist gar nicht so einfach, die Dinger in den Wald zu werfen :wink:
Bunte Eier sind eh' klar, die darf ich dann zwar am Ende selbst essen, zu Salat verarbeiten etc. *arrgggh*
Eine Überraschung in Form von Spielzeug gibt's auch.
Wonach ich suche: ein fettarmer Ersatz für die blöden Schoko-Eier und -Hasen :x Denn Äpfel passen wohl weniger in die Nester :wink:

Danke aber erstmal.
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

wisst ihr eigentlich.......

Beitragvon werner_ » 25 Mär 2007 20:13

das gekochte Eier, abgeschreckt, nur 3-4 Tage haltbar sind :?:

nicht abgeschreckte jedoch 3-4 Wochen :!:

Quelle: WDR2 (Radio)

ausserdem darf die Schale nicht beschädigt sein :wink:
Benutzeravatar
werner_
 
Beiträge: 4756
Registriert: 15 Dez 2005 21:16
Wohnort: Lippe !!!

Beitragvon broetchenbaecker » 25 Mär 2007 20:22

werner_ hat geschrieben:das gekochte Eier, abgeschreckt, nur 3-4 Tage haltbar sind


ham die auch erzält warum das so ist?

Gruß broetchenbaecker
Benutzeravatar
broetchenbaecker
Mitesser
 
Beiträge: 254
Registriert: 01 Jan 1970 02:00
Wohnort: nahe Flensburg

Re: WebLinks zu Ostern

Beitragvon Mc Knofi » 25 Mär 2007 20:37

crazycook hat geschrieben:Wonach ich suche: ein fettarmer Ersatz für die blöden Schoko-Eier und -Hasen :x Denn Äpfel passen wohl weniger in die Nester :wink:


Wenn es denn was exotisch-obstiges sein darf...
ich denke da z.B. an Tamarillos, die sind Eiförmig ca. in der Grösse XXL und so schön rot...
oder/und Physalis, die sehen ja fast so aus wie diese fürchterlichen Zuckereier...
hmm, Feigen würden auch noch passen...
Hihi, zur Not kannste dann ja vielleicht ´n Salat von basteln 8)

Gruss, dä Pit


[2007-03-25 20:42] Bearbeitet durch -Mc Knofi-
Benutzeravatar
Mc Knofi
 
Beiträge: 124
Registriert: 07 Feb 2003 19:26
Wohnort: Wesel am Niederrhein

Beitragvon Siri » 25 Mär 2007 21:37

schöne idee, Pit!!
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Beitragvon jewelle26 » 25 Mär 2007 22:37

nur kurz dazu,
der Handel bietet passend zur Saison gerade Muffin-Formen entsprechenden Ausmaßes an(z.B. Mittelding zwischen Enten-und Straußenei, das ganze 9x)
falls es interessiert, man könnte alles "oster-alternativ-mögliche" darin herstellen, nur eben in Ei-Form...
jewelle26
 
Beiträge: 0
Registriert: 01 Jan 1970 02:00

Beitragvon Sissel » 26 Mär 2007 10:12

Hi zusammen!

Hab mir da auch schon so meine Gedanken gemacht .... meine beiden Töchter wollen ja auch suchen! :wink:

Werde dieses Jahr mal Osterlämmchen backen und auch ein paar Kekse (z.B. Hasenmotiv, Osterei, Blume etc.).

Möchte nämlich auch von diesem vielen Schokoladengedöns weg. :mrgreen:

LG Sissel
Benutzeravatar
Sissel
 
Beiträge: 1880
Registriert: 30 Jun 2006 14:42
Wohnort: Buchholz bei Stadthagen

oh je.....

Beitragvon Hillary » 26 Mär 2007 11:22

das ist schwierig.
Ich mein da jetzt mal für die Jungs....... für meine Weiber hab ich da diese Papp-Ostereier gekauft und dahinein kamen die Objekte der Begierde - Deoroller/fläschchen, Schmuck, Handykarten, ......ausserdem diverse Unterwäsche in Ostereiform/oder besser Bonbonform.
Aber für Jungs? Schal vom Lieblingsverein? Fussball als Osterei? Nascherei - wohl am besten selbergebacken..... Osterhefezopf, Osterlämmer, Osternester mit Ei....
Also, Eier gibt's bei uns immer rasend viele ........ich krieg sie auch alle weg .
Ganz lecker - ein Tomaten-Ei-Mozzarellaauflauf.....
An alle Osternestgeplagte ......liebe Grüsse :lol: :lol: :lol: :wink:
Hillary
Benutzeravatar
Hillary
 
Beiträge: 4754
Registriert: 29 Jul 2003 13:51
Wohnort: Zittauer Gebirge


Zurück zu Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron