Alles rund um gesunde Ernährung. Hinweise und Tipps um gesünder durchs Leben zu kommen.

"Summ' mir das Lied vom Tod" (Bienensterben)

"Summ' mir das Lied vom Tod" (Bienensterben)

Beitragvon Siri » 29 Sep 2012 00:56

ohne bienen ist ende gelände!

ist der nahrungsmitteindustrie aber sch*egal.

kuckßu:
http://www.youtube.com/watch?v=W25EzQYK5e8

(mehr dazu: http://www.youtube.com/results?search_q ... nensterben)
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Re: "Summ' mir das Lied vom Tod" (Bienensterben)

Beitragvon frank » 03 Okt 2012 10:11

Siri hat geschrieben:ohne bienen ist ende gelände!

ist der nahrungsmitteindustrie aber sch*egal.


Ob die nicht schon an Selbstbestäubern forschen um das Problem zu lösen ohne Rücksicht auf die Insekten nehmen zu müssen?

Wenn man sich weiter mit unseren Nahrungsmitteln beschäftigt findet man doch noch vieles.

Was mir Spontan einfällt:
- Glutamat und Aspartam
- Nahrungsmittel mit immer weiter reduziertem Omega3 und immer weniger Nährstoffen
- Rinder mit rätselhaften Krankheiten
- Genmanipulierte Pflanzen die im Verdacht stehen Krebs auszulösen
...
Benutzeravatar
frank
 
Beiträge: 2372
Registriert: 05 Aug 2000 11:46

Beitragvon KochAmateur » 09 Okt 2012 16:18

Nur weil vielleicht an Dingen gearbeitet wird, damit man nicht mehr auf Bienen angewiesen ist (Selbstbestäuber), macht es das doch nicht besser. Ich denke, dass wir durchaus Rücksicht auf unsere noch lebenden Bienenvölker nehmen sollte, damit sie weiterhin die Blumen etc. bestäuben können...oder seid ihr da anderer Meinung?
KochAmateur
 
Beiträge: 6
Registriert: 09 Okt 2012 11:30
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Gesunde Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast