Alles rund um gesunde Ernährung. Hinweise und Tipps um gesünder durchs Leben zu kommen.

Dr. Watson - Der Food Detektiv

Dr. Watson - Der Food Detektiv

Beitragvon Siri » 03 Nov 2012 05:45

schon als ich das erste mal den namen Hans-Ulrich Grimm las, hatte ich sofort die assoziation zu den Gebrüder Grimm - warum auch immer ...

leider ist das, worüber Hans und Ulrich in personalunion seit jahren schreibt, kein märchen, sondern bitterste wahrheit: nämlich über den gesundheits- und sogar gelegentlich lebensgefährdenden dreck, den uns die nahrungsindustrie ins essen und trinken mogelt.

seine bücher sollten pflichtlektüre werden, dann hätte nämlich niemand mehr eine ausrede, wenn uns zb. ganz aktuell angebliche böse chinesen angeblich böse erdbeeren ins kantinenfutter tun.
oder der hausarzt bedrohliche diagnosen stellt.

"unwissenheit schützt vor strafe nicht" - ein im sog. rechtsstaat gern zitierter grundsatz, dem aber oft das prinzip der staatlichen fürsorgepflicht entgegensteht.
solange aber die entsprechenden einrichtungen der bunten deutschen republik lieber den laufburschen für die monopole machen, als sich um das wohl der bevölkerung zu kümmern, ist sich halt jeder selbst der nächste.

und nach dem lesen dieses beitrages seinem gewissen verpflichtet, den Grimm zu lesen.

und dem dann erlangten kenntnisstand ensprechende konsequenzen zu ziehen!

amerikanische städte sind da schon einen schritt weiter:
US-Städte bekämpfen Fast Food / Deutsche Kommunen zurückhaltend ...

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Grimm's NichtMärchen:
•Vom Verzehr wird abgeraten: Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht. Droemer, 2012, ISBN 978-3426275566
•Tödliche Hamburger. Wie Globalisierung der Nahrung unsere Gesundheit bedroht. Hirzel, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-7776-2091-6.
•mit Maike Ehrlichmann: Die Ernährungsfalle. Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen manipuliert. Das Lexikon. Heyne, München 2010, ISBN 978-3-453-17074-2.
•Der Bio-Bluff. Der schöne Traum vom natürlichen Essen. 3., neubearbeitete und ergänzte Auflage, Hirzel, Stuttgart 2010 (Erstauflage 1999), ISBN 978-3-7776-1796-1.
•Katzen würden Mäuse kaufen, Schwarzbuch Tierfutter, Heyne, München 2009 (Erstausgabe: Deuticke, Wien 2007 ISBN 978-3-552-06049-4), ISBN 978-3-453-60097-3.
•Die Kalorienlüge. Über die unheimlichen Dickmacher aus dem Supermarkt, Dr. Watson Books, Stuttgart-Bad Cannstatt 2008, ISBN 978-3-9810915-4-0.
•Echt künstlich. Das Dr. Watson Handbuch der Lebensmittel-Zusatzstoffe, Dr. Watson Books, Stuttgart-Bad Cannstatt 2006, ISBN 3-9810915-1-5.
•mit Annette Sabersky: Die Wahrheit über Käpt’n Iglo und die Fruchtzwerge. Was die Industrie unseren Kindern auftischt. Knaur, München 2006, ISBN 3-426-77777-0 (2002 unter dem Titel: Mund auf, Augen auf!).
•Leinöl macht glücklich. Das blaue Ernährungswunder. Dr. Watson Books, Stuttgart-Bad Cannstatt 2006, ISBN 978-3-9810915-2-6.
•Die Ernährungslüge. Wie uns die Lebensmittelindustrie um den Verstand bringt. Vollständig überarbeitete und aktualisierte Taschenbuch-Neuauflage, Knaur, München 2011 (Erstauflage 2003), ISBN 978-3-426-78393-1.
•mit Jörg Zittlau: Vitaminschock. Die Wahrheit über Vitamine: wie sie nützen, wann sie schaden, Droemer, München 2002, ISBN 3-426-27250-4.
•Aus Teufels Topf. Die neuen Risiken beim Essen, Knaur, München 2001, ISBN 3-426-77541-7.
•mit Udo Pollmer und Cornelia Hoicke: Vorsicht Geschmack. Was ist drin in Lebensmitteln. Mit einem Verbraucherlexikon der Zusatzstoffe, Hirzel, Stuttgart / Leipzig 1998, ISBN 3-7776-0804-1.
•Die Suppe lügt. Die schöne neue Welt des Essens, Knaur, München 2008 (Erstausgabe 1997), ISBN 978-3-426-78076-3.

Grimm im SWR (tw. audio):
http://www.swr.de/blog/1000antworten/an ... richgrimm/
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Zurück zu Gesunde Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron