Rund um den Garten

Neuer Grill für den Garten

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon Naschkatze » 11 Jun 2015 11:30

Wir haben zwei große Holzkohle-Grillmodelle und nun auch einen Lotusgrill, den man auf den Tisch benutzen kann.
Irgendwann kommt bestimmt auch noch ein Smoker. :unibrow:
Naschkatze
Mitesser
 
Beiträge: 5
Registriert: 11 Jun 2015 10:50

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon muttitutti » 18 Jun 2015 11:12

Schau dich einfach auf Testberichte.de um, da vergleichen die auch alle Grills ;)
muttitutti
Mitesser
 
Beiträge: 4
Registriert: 18 Jun 2015 10:14
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon maestro » 18 Jun 2015 15:42

Hallo,
Ich kann einen Gasgrill nur empfehlen, die Sachen schmecken besser, und es stinkt nicht nach Rauch, und Zubehör braucht man auch nicht viel! Ich bin sehr zufrieden.
maestro
Mitesser
 
Beiträge: 15
Registriert: 17 Jun 2015 13:21

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon kochi99 » 17 Jul 2015 19:47

Ich grille ausschließlich mit der guten alten Kohle. Ich habe bei Freunden schon des öfteren mit einem Elektrogrill gegrillt, aber das Feeling geht völlig verloren, gerade wenn man leidenschaftlich gerne grillt. Und auch der Geschmack ist durchaus anders.
kochi99
Mitesser
 
Beiträge: 4
Registriert: 17 Jul 2015 16:39
Wohnort: Rostock (Warnemünde)

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon johannismeyer » 18 Jul 2015 14:18

Grüß Euch!

Aus eigener Erfahrung kann ich bisher diesen Shop empfehlen. Hier haben wir bereits jetzt das zweite Mal einen Gasgrill besorgt und die Qualität hat auch wie beim letzten Mal sehr gut gepasst.

Generell würde ich immer einen Gasgrill einem Holzkohlegrill vorziehen, weil der Geschmack des Fleisches für mich mit einem Gasgrill einfach besser wird.

Aber ist halt eben Geschmackssache.
johannismeyer
Mitesser
 
Beiträge: 13
Registriert: 18 Jul 2015 14:05

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon frulich » 14 Sep 2015 12:02

Für "mal eben schnell grillen" kann ich einen kleinen Gasgrill empfehlen. Ich habe hier einen Weber Q100 mit schwerem Gusseisenrost. Funktioniert 1A, ich habe mir gerade eben einen Burger gegrillt. Vom Kühlschrank bis zum Teller hat es keine 10 Minuten gedauert. Kleine Einschränkung: Mit diesem Weber kann man nur schlecht indirekt grillen, da man muss ein wenig basteln. Es gibt aber auch kleine Kugelgrille, die sind da besser. Für "mal ein Steak" oder eine Wurst ist er aber perfekt.

Der kleine Weber ist für 2 völlig ausreichend, man bekommt aber auch 4-6 Leute satt. Aufheizen dauert keine 5 Minuten. Eine Gaskartusche (8-10 €) hält so etwa 4 Grillabende (jenachdem, was/wie lange man grillt, wenn es nur ein paar Nürnberger Rostbratwürstel sind, dann kann man den Grill ja nach 5 Minuten wieder ausmachen). Man kann auf eine große Gasflasche umrüsten, die hält dann ewig. Kostet erst mal mehr, rentiert sich aber auf Dauer.

Wir betreiben den Grill auf dem Balkon und haben uns aus baulichen Gründen gegen Kohle und für Gas entschieden. Jetzt im Nachhinein bin ich da sehr froh drum: Das Grillen kann viel schneller losgehen, kein Rumhantieren mit den Kohlen und der Asche... Und ich wage die Behauptung, dass im Blindtest keiner eine Rostbratwurst vom Holzkohlegrill von einer vom Gasgrill unterscheiden kann. Mit einem Kohlegrill würden wir nie so oft grillen, wie wir dies mit dem Gasgrill tun.
Benutzeravatar
frulich
Mitesser
 
Beiträge: 20
Registriert: 11 Sep 2015 23:15

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon ellenaa » 13 Okt 2015 19:13

Auf der Suche nach dem idealen Grill für den Hausgebrauch, werden Ihnen die verschiedensten Typen und Arten begegnen. Da ist die Kaufentscheidung nicht immer ganz einfach. Doch ich möchte Dir dies http://www.gasgrill.net/typen/ als Empfehlung hinterlassen, vielleicht kann es dir als erster Anhaltspunkt dienen. Je nachdem was Du lieber bevorzugst. Gasgrill oder Holzkohlegrill, Du findest interessante Geräte von günstig bis teuer und eben Hightech Geräte.

Ich habe beide Variationen eben einmal diesen http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4667132_-master-touch-gbs-57-cm-special-edition-weber-grill.html und dieses hier http://geizhals.de/broilmaster-bbq-6-1-schwarz-a801445.html beide stehen bei mir in den Garten und leisten super Arbeit bin sehr zufrieden. Damit kann man so einiges zaubern. ;)

Beide haben Vorteile und Nachteile:
Holzkohle Grill
braucht länger um heiß zu werden, aber das Fleisch hat besseres Aroma (was ich lieber bevorzuge)
Gasgrill
ist innerhalb 3 Minuten Einsatz bereit und die Hitze ist gleichmäßiger.

Für Ausflüge habe ich einen kleineren Gasgrill gekauft, der sehr Kompakt ist.

So was http://www.gasgrill.net/gas-kohle-grill/ finde ich ebenfalls sehr interessant, es handelt sich um einen Kombigrill - neulich beim Arbeitskollegen gesehen.
Zuletzt geändert von ellenaa am 24 Nov 2015 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ellenaa
Mitesser
 
Beiträge: 18
Registriert: 17 Sep 2015 20:57

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon leichtigkeit33 » 31 Okt 2015 09:18

Hey!

Falls ich mir jemals wieder einen Griller anschaffen sollte, dann wohl definitiv einen mit Gas betriebenen, weil mir das Essen von solchen Grillern erfahrungsgemäß einfach am besten schmeckt.

Momentan ist es mit dem Budget aber etwas knapp, so dass ich mich nicht richtig entscheiden kann. Auf der Seite da gäbe es ja ein paar Modelle, die mich sehr interessieren. Mal sehen, was die Zukunft bringt.
leichtigkeit33
Mitesser
 
Beiträge: 23
Registriert: 31 Okt 2015 09:16

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon ditta » 28 Nov 2015 19:08

wir haben von Weber.
Benutzeravatar
ditta
Mitesser
 
Beiträge: 14
Registriert: 07 Nov 2015 01:40

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon Koch-A » 22 Jan 2016 15:44

Ehrlich gesagt beneide ich jeden, der einen Garten hat und da dann auch noch grillen kann. Wir haben hier in unserer neuen Wohnung in Celle leider weder einen Garten noch einen Balkon. Finde ich ehrlich gesagt wirklich sehr schade, da ich es immer geliebt habe, früher draußen zu sitzen - vor allem beim Sonennuntergang.

Grillen ist jetzt auch nur noch bei Freunden drin!
Koch-A
Mitesser
 
Beiträge: 8
Registriert: 28 Aug 2015 17:59
Wohnort: Celle

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon sofi » 24 Jan 2016 18:17

wir haben Gasgrill von Weber.
Benutzeravatar
sofi
Mitesser
 
Beiträge: 21
Registriert: 10 Mär 2015 22:20

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon dircmaus » 13 Apr 2016 15:00

Sagt mal, ich lese zwar welche Grills ihr alle habt aber leider nicht, ob auch Einer dabei wäre, der sich für einen Single haushalt eignet. Ich würde mir auch gern mal ein Steak machen, wenn mein Freund da ist auch mal zwei, kennt ihr einen Grill, der nicht so groß ist?


Dankeschön :D
dircmaus
Mitesser
 
Beiträge: 21
Registriert: 15 Jan 2016 14:23

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon running » 15 Apr 2016 08:25

dircmaus hat geschrieben:Sagt mal, ich lese zwar welche Grills ihr alle habt aber leider nicht, ob auch Einer dabei wäre, der sich für einen Single haushalt eignet. Ich würde mir auch gern mal ein Steak machen, wenn mein Freund da ist auch mal zwei, kennt ihr einen Grill, der nicht so groß ist?


Dankeschön :D


Schau mal hier , da gibt es deinen Single grill :)

Gruß Running
running
Mitesser
 
Beiträge: 1
Registriert: 14 Apr 2016 22:52

Beitragvon chris578 » 26 Jun 2017 09:04

:D
Zuletzt geändert von chris578 am 26 Jul 2017 09:50, insgesamt 1-mal geändert.
chris578
Mitesser
 
Beiträge: 2
Registriert: 26 Jun 2017 08:53

Re: Neuer Grill für den Garten

Beitragvon chris578 » 26 Jul 2017 09:48

Hallo,

Also ich kann dir vor allem die Marken Weber, Char Broil und Napoleon ans Herz legen. Bin damit sehr zufrieden. Meine Kollegen und ich sind wahre Grill Fans und haben schon sehr viel getestet und ausprobiert. Bislang sind die drei vorgeschlagenen Marken die spitze. Ich hoffe ich konnte helfen :)
chris578
Mitesser
 
Beiträge: 2
Registriert: 26 Jun 2017 08:53

VorherigeNächste

Zurück zu Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron