Anfragen zu Rezepten aus der Datenbank. Neue Beiträge können hier nur aus der Rezeptansicht gestartet werden.

fantasie spielen lassen! ([email protected])

fantasie spielen lassen! ([email protected])

Beitragvon Siri » 21 Nov 2005 03:28

Mandelkekse
hi Mandel- und Keks-Freunde,

die teile schmecken pur schon gut - das rezept eignet sich aber auch prima als grundrezept zur weiterentwicklung!!

nachdem die erste portion wie angegeben vertestet (und gleich alle) war, habe ich das ganze etwas 'aufgebohrt':

Zubereitung
...
Teig zu einer rechteckigen Platte ausrollen.
Mit (siehe Variationen) bestreichen, bestäuben , belegen etc.
Cayenne am Rezept hat geschrieben:...zu einer Rolle von einer Dicke von 5cm formen
das klappt übrigens am besten mit backpapier!
...

Variationen
auf den ausgerollten teig folgendes aufbringen (und/oder):
(1) 1..2 TL Kakao, Schokoladenraspeln o.ä.
(2) 0,5..1 TL Zimt
(3) Marmelade
(4) Marrzipan
(5) kleingehackte Trockenfrüchte
...
(#) usw., usf. ...
gern auch was herzhaftes! zb. ein paar Cayenne-Flocken... :wink:
ich habe (1)+(2)+ein paar Krümel Nelken verwendet - so als einstimmung auf die vorweihnachtszeit... siehe pics!
...
Hinweise zum Orginalrezept
- Mandeln dürfen mehr
- statt Mandelscheiben/Mandelblättchen passen m.e. gestiftelte Mandeln besser da rein
- Wasser kann ggf. etwas mehr benötigt werden (Selters kommt auch gut)
- eine Prise Salz sollte unbedingt dazu
- statt Mandeln können auch andere Nüsse gehobelt werden
- a bisserl Vanille und/oder zitronenschale darf auch mit ran[/u]
- zum kühlen kann man die teigrolle auch 10..20 min in den freezer hauen!


[2005-11-21 02:43] Bearbeitet durch -Siri-
Benutzeravatar
Siri
 
Beiträge: 6671
Registriert: 22 Mär 2004 02:28
Wohnort: im Dunstkreis von Berlin

Zurück zu Fragen zu Rezepten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron