Alles was auswärts Essen betrifft, wie zum Beispiel Erfahrungsberichte von Restaurants.

Essen im Dunkeln

Essen im Dunkeln

Beitragvon plankton » 15 Okt 2006 15:00

In Bälde geh ich wiedermal da essen: http://www.blindekuh.ch/zuerich/eingang.html

Ist echt ein Erlebniss! Da drinn ist es so dunkel, das kann man sich kaum vorstellen. Anfangs spielen die Augen verrückt und versuchen irgend etwas in dem Dunkel zu erblicken - das Hirn braucht eine rechte Weile, bis es begreift, dass man ausser schwarz wirklich gaaaar nix sieht.
Durch die Dunkelheit ist es sehr ruhig im Restaurant, man spricht automatisch leiser - auch hier ungewohnt, man kann seinem Gegenüber nicht in die Augen schauen.
Das Essen ist erste Sahne, man nimmt auch dieses viel bewusster wahr.

Für den Besuch da lohnt sich echt ne weite Anfahrt :arrow: unbedingt reservieren - lange Warteliste - das Restaurant ist meist bereits für ein paar Monate ausgebucht.

Das Ganze ist nicht gerade Billig, aber ein echtes Erlebniss!

Ps: Unbedingt für einmal Kaffee mit Zucker trinken! Das einzige was man an nem Abend dort zusehen bekommt, sind die Funken die es gibt, wenn man so ein Zuckersäckchen aufreisst!!! (Ja, das gibt wirklich Funken, wusst ich vorher auch nicht ;-) )

Gruss
Evelin


[2006-10-15 15:12] Bearbeitet durch -plankton-
[2006-10-15 15:12] Bearbeitet durch -plankton-
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon spunk » 26 Okt 2006 14:39

Hört sich interressant an, auch die Speisekarte:hhhmmmm lecker,
aber für mich wäre das ,glaube ich, nix.
Denn a) erfreuen sich meine Augen auch gerne an einem schönen Essen, und b) würde es mich sehr stark stören, wenn ich mein Gegenüber nicht sehen könnte beim gemeinsammen Essen und gemütlichen Abend.....


Gruss, Spunk
Benutzeravatar
spunk
 
Beiträge: 2368
Registriert: 09 Nov 2005 02:48
Wohnort: München

Beitragvon jessica-samira » 14 Nov 2006 19:29

Das Essen wählt man vorher aus und hmmm... wozu brauchst Du ne Abendgarderobe, wenn niemand die sieht? (Ausser Du fühlst Dich damit so wohl, dass Du die brauchst. Was der Name Rammstein aber eher ausschliessen lässt.)
Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren :)

Abgesehen davon lohnt sich ein Besuch dort auf jeden Fall und man kann auch spontan Anfragen, weil es immer mal wieder zu Absagen kommt.

Grüessli
Helena
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon plankton » 14 Nov 2006 22:26

:lol: :lol: :lol:

Na, Du wirst staunen wie man das ganz ohne kleckern schafft, sogar Salat! Das Gehirn schafft es erstaunlich schnell, das "nicht sehen" durch das Schärfen der anderen Sinne wett zu machen.

Grüsse
Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon plankton » 14 Nov 2006 23:06

rammstein hat geschrieben:" Du kennst mein Gehirn nicht "


:lol: :lol: :lol: Du meines auch nicht ;-)! Bin oftmals die Schusseligkeit in Person, aber, auch ich habs ohne kleckern geschafft 8) !

rammstein hat geschrieben:Aber ein Versuch wäre es ja echt mal wert. Ist bestimmt spannend!


Und wie, pack die Chance, wenn Du da mal gehen könntest ;-)

Grüsse
Evelin
Benutzeravatar
plankton
 
Beiträge: 3537
Registriert: 25 Apr 2005 11:13
Wohnort: Schweiz (Kt. Zürich)

Beitragvon Neele » 29 Nov 2006 19:40

So ein Restaurant gibt es auch in Köln.
Neele
 
Beiträge: 456
Registriert: 10 Apr 2005 20:02
Wohnort: Schweiz

Blinde Kuh News - auch in D unter anderem Namen

Beitragvon jessica-samira » 03 Mär 2008 18:33

Hallo Zusammen :wink:

In der Zwischenzeit gibts auch eines in Basel...
In D :arrow: Wurde das Konzept übernommen und heisst dort: "Unsicht-Bar"
Gibts mittlerweile in Köln, Berlin und Hamburg.
Auch Paris, London und Moskau haben das nun.

Finde ich echt toll, dass sowas übernommen wird.
Noch besser: der Erfinder möchte das nicht durch einen Franchisevertrag binden und macht somit um vieeeles weniger Kohle. Er macht es den Menschen zuliebe!
Na wo gibts denn sowas noch? Hut Ab :!:

Laut ner Schweizer Zeitung: Würden wir Lizenzen vergeben, müssten wir ein Büro aufziehen und würden plötzlich gewinnorientiert arbeiten.
Benutzeravatar
jessica-samira
 
Beiträge: 1436
Registriert: 14 Dez 2005 14:00
Wohnort: Zürich , Schweiz

Beitragvon Neele » 13 Mär 2008 00:31

In Essen gibt es so ein Restaurant mittlerweile auch.
Neele
 
Beiträge: 456
Registriert: 10 Apr 2005 20:02
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Essen gehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste