Suche nach bestimmten Rezepten

Hawaii Abend

Hawaii Abend

Beitragvon Jessie » 13 Apr 2005 07:53

Hilfe plane einen Hawaiianischen Abend!

Wer kann mir ein paar Rezepte über Gerichte geben, die man typisch in Hawaii ißt!
Jessie
 
Beiträge: 4
Registriert: 13 Aug 2003 19:45

Beitragvon heizi » 13 Apr 2005 08:26

Hallo,
schau´ mal ob du hiermit was anfangen kannst:

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Lauch - Schinken - Auflauf " Hawaii "
Kategorien: Schinken, Eier, Lauch, Toast, Ananas
Menge: 4 Personen

1 kg Lauch
3 Essl. Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, Muskat
400 ml Sahne, süss
4 Eier
8 Scheiben Kochschinken
1 groß. Dose Ananasstücke
6 Scheiben Toastbrot
8 Scheiben Gouda

Küchenfertigen Lauch in 1 cm grosse Stücke schneiden, im heißen Öl
ca. 3 Minuten andünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen,
gleichmässig auf einem gefetteten Backblech verteilen, Sahne mit
Eiern verquirlen, darüber giessen und die Masse im vorgeheizten
Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten stocken lassen.

In der Zwischenzeit Schinken würfeln, Käsescheiben vierteln,
Ananasstücke abtropfen lassen, Weissbrotscheiben toasten und würfeln.

Nun Schinken-, Ananas- und Brotwürfel auf dem Lauch verteilen, mit
dem Käse belegen und im Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten
überbacken.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Kaffeepunsch " Karibik "
Kategorien: Kaffee, Rum, Orange, Zimt, Sahne
Menge: 4 Portionen

4 Tassen Heißer starker Kaffee
8 Teel. Brauner Zucker
1 Abgeriebene Schale von einer Orange
4 Nelken
1 klein. Zimtstange
80 ml Weißen Rum
100 ml Schlagsahne
1 Prise Zucker

Zum Anrichten eignen sich hohe Groggläser, welche im Backröhr schon
etwas gewärmt werden sollten.

Kaffee, Zucker, Orangenschale, Nelken, Zimt und Rum in einen Topf
geben, erhitzen (nicht kochen), Zucker lösen lassen und 10-15 min.
bei gleicher Hitze ziehen lassen. Schlagsahne mit einer Prise Zucker
steif schlagen.

Kaffee durch ein Sieb in die Gläser geben und mit der Sahne
verzieren (ev. eine Prise Kakao darüber).

Anmerkung:

4 Orangenscheiben bis zur Hälfte schlitzen und auf die Glasränder
stecken.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Pikante Putenleber " Karibik "
Kategorien: Leber, Pute, Pikant, Banane, Ananas
Menge: 2 Personen

400 Gramm Putenleber
1 Essl. Sonnenblumenöl
1 Essl. Margarine
20 ml Weisser Rum oder Weinbrand
1 mittl. Schalotte in Scheibchen
3 Essl. Mango - Chutney
2 Essl. Süss - scharfe Chilisosse
1 Essl. Helle Sojasosse
1 Teel. Brauner Rohrzucker
200 Gramm Frische Ananasstücke
1 mittl. Feste Banane in Scheiben
Chilipulver, Pfeffer und
Salz

Leber waschen, gut trocken tupfen und in mundgerechte Stücke
schneiden. Öl und Margarine in einer Pfanne erhitzen, die
Leberstücke darin rundum scharf anbraten, mit Rum ablöschen,
flambieren, zum Entfetten auf Küchenkrepp legen und dabei etwas
pfeffern und salzen. Nun die Schalottenscheiben im Bratsud hellbraun
anbraten, die Zutaten "Mango Chutney ... Zucker" zugeben, alles
unter Rühren kurz aufkochen lassen und dabei mit den Gewürzen
nochmals pikant abschmecken. Schliesslich die Leber wieder in die
Pfanne geben, Ananasstücke und Bananenscheiben zufügen, alles
vorsichtig unterheben, weitere 3 - 5 Minuten bei geringster
Wärmezufuhr zugedeckt ziehen bzw. erwärmen lassen und danach sofort
servieren.

Beilagen : Reisrand oder nur mit frischem Baguette

Getränk : gut gekühlter Frucht - Punsch oder Bier

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Zartweizen - Salat " Karibik "
Kategorien: Nudeln, Ananas, Zwiebel, Putenbrust, Tomaten
Menge: 4 Personen

250 Gramm Ebly® (2 Kochbeutel)
1 Zwiebel
150 Gramm Putenbrustaufschnitt
3 Ananasringe a.d. Dose
100 Gramm Kirschtomaten
20 Gramm Gehackte, geröstete
Cashewkerne
Für das Dressing:
100 Gramm Salat-Mayonnaise
150 Gramm Becher Joghurt
4 Essl. Ananassaft
Salz
1 Teel. Currypulver
Cayennepfeffer

Ebly® nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Zwiebel
abziehen und fein würfeln. Putenbrustaufschnitt in Streifen
schneiden, Ananas abtropfen lassen, in Stücke schneiden,
Kirschtomaten waschen, halbieren und mit Zwiebelwürfeln,
Cashewkernen sowie Ebly® vermischen. Für das Dressing Mayonnaise mit
Joghurt und Ananassaft verrühren und mit Salz, Currypulver sowie
Cayennepfeffer abschmecken. Das Dressing auf den Salat geben und
nach Wunsch mit gehackten Kräutern und Basilikumblättchen garniert
servieren.

=====
heizi
 
Beiträge: 347
Registriert: 28 Jan 2004 07:47
Wohnort: Griesheim

Beitragvon loehae » 13 Apr 2005 11:06

Hallo !
Vielleicht findest du da etwas :
http://www.gfra.de/usfood/cgi-bin/rezepte.cgi?TypNr=27

Gruß
Lilli


[2005-04-13 11:06] Bearbeitet durch -loehae-
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland

Beitragvon crazycook » 13 Apr 2005 11:22

Na bitte! Sollte mich auch wundern, dass Hawaiianer ausschließlich mit Ananas kochen. Die US-Page - recht empfehlenswert - habe ich selbst schon durchforstet, und dann fällt sie mir nicht ein. Manchmal ist man aber auch sowas von...
Benutzeravatar
crazycook
 
Beiträge: 3662
Registriert: 09 Jul 2004 15:51
Wohnort: NRW

Beitragvon loehae » 13 Apr 2005 11:41

Hier ist noch ein Originalrezept :

Lomi Lomi
Zutaten für 4 Portionen

500 g Tomate(n), reif und fest
½ Bund Frühlingszwiebel(n)

125 g Lachs (Graved Lachs), gut gekühlt

ZUBEREITUNG
Tomaten waschen, halbieren, entkernen, entstielen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden. Lachs in feine Streifen schneiden.
Alle Zutaten mischen und sofort anrichten. Evtl. Lomi Dressing dazureichen , muss aber nicht dazu !

Wichtig! Immer gut gekühlt servieren!

Dressing zu Lomi :
1 TL Zucker

2 ELEssig (Reisessig)

2 EL Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL Öl, neutrales

Senf - Pulver , Salz

 Pfeffer, frisch gemahlen

Gruß Lilli
Benutzeravatar
loehae
 
Beiträge: 3050
Registriert: 06 Feb 2003 19:15
Wohnort: Neuseeland


Zurück zu Rezeptsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste