Hebammen beklagen ruinöse Honorare

Hebammen beklagen ruinöse Honorare

Beitragvon frank » 06 Mai 2011 20:18

Das Thema ist immer noch aktuell: Hebammen beklagen ruinöse Honorare

Hoffentlich passiert da mal was.
Benutzeravatar
frank
 
Beiträge: 2372
Registriert: 05 Aug 2000 11:46

Beitragvon Helmyne » 08 Mai 2011 19:12

Danke für deinen link!
Es ist wirklich katastrophal... :(
Ich habe die Hausgeburtshilfe aufgeben müssen, weil ich das dort verdiente Geld gleich an die Versicherung hätte überweisen können. Bei Beleggeburten müsste ich 20 Babys auf die Welt helfen (und das kann pro Geburt auch mal 8-12 Stunden dauern...), um überhaupt die Versicherung zahlen zu können und habe noch gar nichts dabei verdient!

Lieben Gruß
Helmyne
Benutzeravatar
Helmyne
 
Beiträge: 713
Registriert: 18 Dez 2004 15:08
Wohnort: Falkensee, ist gaaaaanz dicht bei Berlin

Re: Hebammen beklagen ruinöse Honorare

Beitragvon johannlichter » 04 Nov 2015 17:52

Im Pflegebereich hat man es wirklich nicht leicht :(
johannlichter
Mitesser
 
Beiträge: 19
Registriert: 18 Sep 2015 13:14

Re: Hebammen beklagen ruinöse Honorare

Beitragvon Koch-A » 22 Jan 2016 15:50

Was ich nicht ganz verstehe: Warum sind in diesem Bereich die Versicherungspolicen denn so hoch? Welchem Risiko sind die Hebammen denn da ausgesetzt? Finde ich auch skandalös, dass die nicht ordentliches Geld verdienen. Aber so ist es ja - wie bereits gesagt - mittlerweile in der gesamten Pflegebranche.
Koch-A
Mitesser
 
Beiträge: 8
Registriert: 28 Aug 2015 17:59
Wohnort: Celle


Zurück zu Kinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste