Diskussion über alle möglichen Themen

Weinkühlschrank sinnvoll?

Weinkühlschrank sinnvoll?

Beitragvon alex.neu » 08 Apr 2016 19:06

Hi,
ich bin der Alex und bin ein Weinliebhaber :unibrow:
Bis jetzt hatte ich meinen Wein immer nur im Kühlschrank oder im Keller.
Da ich im Kühlschrank aber nicht ganz so viel Platz habe, möchte ich mir einen Weinkühlschrank kaufen. Ich weiß aber nicht, wie gut diese Funktionieren und ob diese sinnvoll sind. Hat jemand von euch so einen?
Ich möchte mir gleich ein wenig einen größeren kaufen, damit ich viel Wein platz habe. Nach ein wenig suchen bin ich auf diesen gestoßen: hier. Ich wäre froh, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet. Ich weiß nicht ob der wirklich was gutes ist oder ich einfach meinen Wein weiterhin im Kühlschrank aufbewahren soll?

LG
alex.neu
Mitesser
 
Beiträge: 6
Registriert: 08 Apr 2016 18:43

Re: Weinkühlschrank sinnvoll?

Beitragvon leichtigkeit33 » 28 Jul 2016 16:49

Guten Tag!

Verzeiht mir bitte mein Unwissen, aber mir war bis dato nicht bekannt, dass es spezielle Kühlschränke gibt, die eigens für den Wein vorhanden sind.

Wir haben einen vermeintlich ganz normalen Kühlschrank der Marke Liebherr von https://www.grimm-gastrobedarf.de/liebh ... hrank.html bestellt und dort lagere ich auch immer meinen Wein. Hätte da jetzt noch nicht wirklich bemerkt, dass das geschmacklich oder so einen Unterschied macht.

Vielleicht mag mir aber auch jemand erklären, was den Unterschied genau ausmacht.
leichtigkeit33
Mitesser
 
Beiträge: 23
Registriert: 31 Okt 2015 09:16

Re: Weinkühlschrank sinnvoll?

Beitragvon maike » 30 Aug 2016 18:48

Wenn man oft Wein trinkt dann ja :)
Benutzeravatar
maike
Mitesser
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Nov 2014 11:28

Re: Weinkühlschrank sinnvoll?

Beitragvon Weintrip » 30 Apr 2017 22:05

Plakativ gesagt, brauchst du sicher keinen Weinkühlschrank für gelegentlich einen Aldi-Wein. Regelmäßige Weintrinker, die ja dann auch gerne mal beim Weingut ihrer Wahl bestellen, kann sich ein Weinkühlschrank dann aber doch empfehlen.

Mal abgesehen davon, dass so eine Lieferung von einem Weinhändler nicht in einen normalen (und aktiv genutzten) Kühlschrank passt, sind Weine sehr anspruchsvoll, wenn es um die Lagerung geht.

Grundsätzlich sollten diese vier *unkte beachtet werden:
- konstante Temperatur (9°C Weißwein / 13°C Rotwein)
- UV-Strahlung meiden
- moderate Luftfeuchtigkeit (circa 30% kurzfristige Lagerung / 50% längerfristige Lagerung)
- vibrationsarmer, geruchsneutraler Lagerort

Weiteres zum Thema:
Weintrip
Mitesser
 
Beiträge: 3
Registriert: 10 Apr 2017 13:03


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron