Diskussion über alle möglichen Themen

Kochblog aufmachen

Kochblog aufmachen

Beitragvon derolaf » 03 Mai 2017 08:30

Huhu!!

Ich habe mir überlegt, ob ich einen Blog aufmachen soll, in dem ich all meine Rezepte + Bilder hochladen soll. So etwas wie handletheheat oder sallysbakingaddiction! Leider habe ich überhaupt kein Händchen für so technische Computersachen. Ich habe mal gelesen, dass viele Blogs für ihre Webseite Wordpress benutzen. Deswegen habe ich mich dort mal umgeschaut. Bin damit aber total überfordert! Jetzt habe ich eine gefunden, die so etwas auch macht, Wordpress einrichten und so. Ich glaube aber, dass die primär Sachen für andere Unternehmen machen. Glaubt ihr, dass ich mich trotzdem mal bei denen melden kann?
derolaf
Mitesser
 
Beiträge: 7
Registriert: 06 Okt 2015 15:15

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon knilix » 12 Mai 2017 10:42

Hallo,

eigentlich brauchst du für sowas nicht unbedingt eine Agentur.

Bei so ziemlich jedem Hoster kannst du dir direkt Wordpress direkt bei der Domainbestellung installieren lassen.

Wenn du dich mit dem Umgang von Wordpress vertraut machen willst, empfehle ich dir auf Youtube.de mal nach ein paar Videos zu suchen. Dort wird alles Schritt für Schritt erklärt und du findest dich bestimmt schnell zurecht.

Viele Grüße
knilix
Mitesser
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Mai 2017 10:31

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon Eichel94 » 21 Jul 2017 13:24

Die Auswahl der Werbeagentur hängt davon ab, welche Ziele man verfolgt. Auf jeden Fall muss das eine professionelle Agentur sein. Mit den kreativen Ideen kann man neue Kunden gewinnen und den Laden bekannt machen. Ich habe gute Erfahrungen mit [url]https://diedenker.de/[/url] gemacht.
Eichel94
Mitesser
 
Beiträge: 1
Registriert: 21 Jul 2017 13:20

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon PepperPete » 30 Aug 2017 00:29

Also zu Beginn wirst du auf keinen Fall noch keine Agentur und sonstige brauchen. Wie bereits erwähnt solltest du dir im Internet ein paar Wordpress Kurse ansehen und dich mit Content Erstellung im Allgemeinen befassen (z.B. wie du gute und attraktive Inhalte verfasst). Fange erstmal klein und schaue mal obs dir wirklich gefällt. Bloggen ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden, vorallem wenn du mal wirklich groß werden möchtest. Das darfst du nicht unterschätzen!
PepperPete
Mitesser
 
Beiträge: 10
Registriert: 30 Aug 2017 00:04

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon Knödelchen90 » 15 Dez 2017 19:28

Richtig, die Agentur wird erst wichtig, wenn du Reichweite generieren möchtest. Was ist denn aus deiner Idee geworden?
Knödelchen90
Mitesser
 
Beiträge: 6
Registriert: 12 Dez 2017 16:51

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon Kochi24 » 23 Mai 2018 16:21

ich schätze schwer, dass es mit ein wenig fleiß auch selbstständig möglich wird, traffic zu generieren. Content is King
Kochi24
Mitesser
 
Beiträge: 4
Registriert: 23 Mai 2018 13:34

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon andi656 » 05 Mär 2019 16:36

Hallo,

und was hat sich bei dir getan ?
andi656
Mitesser
 
Beiträge: 1
Registriert: 05 Mär 2019 16:34

Re: Kochblog aufmachen

Beitragvon Theigs » 05 Mär 2019 19:56

Hallo,

für einen Blog kannst du generell einen Baukasten nutzen z.B. Jimdo bietet das. Was aber viel wichtiger ist, dass du deine Seite für die Suchmaschinen (google usw.) optimierst. Hier sollte dein Blog nicht nur Onpage sondern auch Offpage optimerit werden. Gute Erfahrungen konnte ich mit der Firma Seolusion sammeln. Junges dynamisches Team das deine Seite weit nach vorne bringen kann. Auf dieser Seite findest du mehr Informationen :
https://unternehmen.handelsblatt.com/seo-agentur-frankfurt.html
Theigs
Mitesser
 
Beiträge: 19
Registriert: 27 Jul 2018 03:51


Zurück zu Allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste