Webkoch-Logo

Schwarze Bohnen auf kubanisch

Schwarze Bohnen auf kubanisch hochgeladen von: plankton
Stimmen: 5 - Ø 4.0
Schwierigkeit
Schärfe
Kosten
Zubereitungszeit:
2 Min.
Vorbereitungszeit:
k.Angabe

Zubereitung

  • Schritt 1

    Die Bohnen waschen und am Vorabend einweichen, weshalb sie weniger Zeit zum Kochen benötigen. Am nächsten Morgen im gleichen Wasser mit mittlerer Hitze kochen. Wenn die Bohnen weich gekocht sind Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Orégano, gemahlenen Kümmel, süßen gemahlenen roten Paprika und das Lorbeer Blatt hinzufügen. Das Wasser abgiessen und die Bohnen leicht zerstampfen. Danach wieder mit dem Wasser vermischen und kochen, bis die Kochmasse, je nach Geschmack und Wunsch, etwas dicker wird. Die Bohnen sollten weder zu flüssig noch zu dickflküssig sein.

    Bevor die Bohnen serviert werden mit Olivenöl und Essig verrühren.

    Tipp:

    Meines Ehemannes Vorliebe; etwas Zucker zufügen und dadurch die Bohnen süßsauer genießen.

    Man kann die Bohnen alleine essen aber in Kuba lieben wir sie mit weißen Reis. Manche vermischen den Reis mit den Bohnen andere wieder lassen den Reis und die Bohnen unvermischt.

    Bon apetito - Guten Appetit
Das Rezept wurde 0 Mal gekocht
Das Rezept hat 0 Variationen

Kommentare zum Rezept Schwarze Bohnen auf kubanisch

  • loehae sagt:
    15.03.2006
    Das hört sich interessant an, habe es mir schon kopiert !

  • plankton sagt:
    28.06.2006
    War sehr lecker!! Danke für das tolle Rezept - gerne mehr davon!

  • Katha sagt:
    05.08.2013
    Kann mir jemand bei dieser Frage weiter helfen: http://www.webkoch.de/forum/wissensdatenbank-f42/schwarze-bohnen-t13194.html

Neuen Kommentar hinzufügen

Bitte logg dich ein oder registrier dich, um einen Kommentar abgeben zu können.